Mittwoch, 25. Juli 2012

SOMMER und ein Sommerrezept/sommeropskrift...

So langsam kommt auch hier bei uns der Sommer in Schwung...
Also habe ich ein paar sommerliche Impressionen aus Dänemark und ein ganz typisches Rezept für Euch:

Blick übers Feld (von uns aus)nach Pandrup

Wir haben jetzt schon 25 Grad im Schatten und Sonne satt, nach dem vielen Regen ist das die reinste Erholung. Ich hoffe, das morgen genauso tolles Wetter ist, wenn meine Grosse Geburtstag hat.
Es geht schon ganz früh nach Randers in den Regenwaldpark, ich bin schon gespannt. Ich werde ganz viele Bilder für den Blog machen, damit ihr auch was davon habt :0)


Blick auf die Pferdeweide (auch bei uns direkt vor der Tür),
gehört zur Reitschule nebenan...



im Lavendel ist momentan ganz schön was los...

unsere Einfahrt zum Hof...

das Ganze von aussen...

Blick in den Garten...

Korn mit wilden Blumen, sieht ganz toll aus...
Gestern abend habe ich Rote Grütze gekocht (Rødgrød), mit ganz frischen Früchten aus unserem Garten, die wird heute mittag verspeist, schön kalt und mit etwas Sahne oder Vanillesosse...Hmmm

Hier das Rezept für euch:

RØDGRØD MED FLØDE (Rote Grütze mit Sahne)


Zutaten: (für 4 Personen)

  • 300 g gemischte Beeren (Kirschen, Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren,...)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange
  • 200 ml Kirschsaft oder Wasser
  • 75 g Zucker
  • 1-2 EL Speisestärke
  • ½ unbehandelte Zitrone

Vanillestange aufritzen und Mark auskratzen, mit dem Zucker zu Vanillezucker vermischen.

Das Wasser/Saft mit der leeren Vanillestange,Zucker, der Zimtstange, den Früchten und dem Saft der halben Zitrone vermischen und kochen lassen (ca. 10-15 min.).

Zum Schluss die angerührte Speisestärke (mit 1EL Wasser) einrühren, bis die Grütze eindickt, kann auch nach Geschmack etwas  mehr Speisestärke sein....

Das ganze eine halbe Stunde abkühlen lassen, danach mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.
Die Dänen essen dazu/darüber flüssige Sahne (fløde) oder auch geschlagene. Toll schmeckt aber auch selbstgekochte Vanillesosse, lecker und erfrischend!

VELBEKOMME!









Kommentare:

  1. Hallo,
    ach was hast du es schön da!!!! *schwärm*
    Sehr schöne Bilder
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. oohhh Ulrike
    ist da schön.......so tolle Bilder Danke

    ja rot Grütze ich liebe sie,
    Danke fürs Rezept
    Lg SilviA

    AntwortenLöschen
  3. Servus!
    Wunderschöne Bilder! Bei us macht der Sommer gerade Pause. Heute hat es wie aus Kübeln geschüttet.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...