Sonntag, 12. August 2012

KEKSE !/ Småkager!

GULDKORNSSMÅKAGER
Das wäre was für´s Krümelmonster...
Ich habe wieder mal ein (dänisches) Rezept für euch aufgetan, hatten wir kürzlich bei  meiner Arbeit.

"Guldkorn", also Goldkorn kennt auch in Deutschland jedes Kind, denke ich mal :0)
...sind nämlich unsere SMACKS, also Honigpops.


Det ville være noget for Cookie Monster ...
Jeg har åbnet igen en (dansk) opskrift for dig, vi for nylig havde i mit arbejde.

"Guldkorn" Så på tysk "Goldkorn" kender hvert barn i Tyskland, jeg gætte: 0)
Nemlig ... vores "SMACKS", så på tysk" Honigpops".

das Bild hab ich mir gemopst...
Für ca. 40 Stück.
Zutaten:
220g Margarine
300g Zucker
2 Eier
200 g Weizenmehl
2 tsp. Backpulver
2 tsp. Vanillezucker
4 Tassen Honigpops


For omkring 40 stykker.
ingredienser:
220g margarine
300g sukker
2 æg
200 g hvedemel
2 tsk. bagepulver
2 tsk. vaniljesukker
4 kopper guldkorn
Zubereitung:
Zucker und Margarine gut verrühren. 
Die Eier werden hinzugefügt und schaumig rühren. 
Mehl, Backpulver und Vanillezucker hinzugeben. 
Zuletzt die Honigpops unterrühren (vorsichtig).Kleine Häufchen auf ein Backblech geben (ca. ½ TL.).
Bei 180 Grad für 8 Minuten backen, oder bis sie hellbraun sind auf der Oberfläche.
Schmecken   auf jeden Fall ziemlich lecker...


Sukker og margarine blandes godt.
Æggene tilsættes og cremet.
Mel, bagepulver og vaniljesukker sættes til .
Til sidst rører man forsigtigt guldkorn ind.. Giv små bunker på en bageplade (ca. ½ tsk.).
Bages ved 180 grader i 8 minutter, til de er gyldne, eller indtil de er lysebrune på overfladen.
Smager absolut temmelig velsmagende ...

SALE %

In meinem Shop habe ich alle Taschen um 15% reduziert, einfach mal vorbeischauen....

SALE%

I min butik jeg har reduceret alle de tasker med 15%, så kigger bare forbi ....


Kommentare:

  1. mmmhhhh lecker, du verwöhnst uns am Sonntag mit so guten Keksen Danke
    sonnige Sonntagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. mmh das klingt lecker, gleich mal Smacks auf den Einkaufszettel schreiben. Wegen der Schulranzen: was ein Glück, dass du kreativ bist und einen Anhänger o.ä. dranmachen kannst. Einen guten Start, wir genießen noch die Ferien (zumindest die Kinder, ich arbeite noch).

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Habe gerade mal deine Kekse ausprobiert... Sehr lecker!! Aber irgendwie sind es bei mir so Riesen-Fladen geworden. Bei so viel Margarine sind die fröhlich übers ganze Backblech gelaufen.
    Hast du sie so schön rund wie auf dem Foto bekommen?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...