Freitag, 6. September 2013

Tutorial: Lampenschirm neu beziehen

Wir hatten noch zwei alte Nachttischlampen vom "gelb-blauen" Möbelhaus....
Die Schirme waren ziemlich verblichen, bei schwarz geht das ja relativ schnell.

Also wegschmeissen oder recyceln?
Ich habe mich drangemacht und den Schirm neu bezogen, vielleicht habt ihr ja auch noch alte 
Lampen zum aufpimpen?
Materialien:


Stoff zum Beziehen
Schrägband 
Sprühkleber für Textilien
Wäscheklammern
Terpentin zum Reinigen
Schere
Unterlage
und natürlich eine alte/neue Lampe.....

 

Der alte verklebte Stoff wird ganz vorsichtig von dem Plastik abgezogen,
 dazu löst man den Stoff an den Kleberändern

Man sieht hier noch mal die einzelnen Bestandteile

wenn man den Schirm auseinandermacht, löst sich auch 
der Verstärkungsring aus Metall am Boden

so sieht es aus, wenn der alte Stoff abgelöst ist...

jetzt sucht man sich einen entsprechenden Stoff aus zum Beziehen
er sollte vielleicht nicht zu dick sein
meine Tochter wollte gerne etwas mit "Mangas" haben für ihr neues Zimmer
der Lampenschirm wird aufgelegt und auf dem Stoff angezeichnet

hier ist das fertige Stoffteil

man braucht noch Stoff, um die Ränder zu bekleben,
einerseits um den Ring zu befestigen, andererseits um einen schönen Abschluss oben und unten zu haben
ich habe Schrägband verwendet nach längerem Grübeln
diese wird einmal in der Mitte geteilt

Fertig!


zum weiteren Verarbeiten habe ich mich raus in die Werkstatt verkrümelt...
zum Bekleben habe ich Sprühleim verwendet, der erst nach 12 Stunden fest ist
und natürlich nicht durchschlägt...
so kann ich die Stoffteile wieder abziehen und korrigieren
das Aufkleben war etwas fummelig, von meinen Wutausbrüchen sag ich jetzt mal nichts  :0)

hier habe ich den Stoff aufgeklebt, 
flächig mit Sprühleim einsprayen und den Stoff vorsichtig aufkleben, dabei wie beim tapezieren hinterher glatt streichen, so dass alle Falten raus sind
Ränder versäubern, überstehenden Stoff abschneiden
12 Stunden trocknen lassen, bevor man weitermachen kann

der fertige Schirm wird jetzt zusammengefügt und geleimt, die Verbindungsstellen mit Wäscheklammern fixieren
12 Stunden trocknen lassen
 

der Schirm zusammengeklebt

oberen Rand vorsichtig innen und aussen mit Kleber besprühen
Band ringsherum aufkleben, Enden leicht überlappen lassen, abschneiden
wieder schön andrücken, so dass keine Falten entstehen

ich hatte zuerst versucht, den Ring mit dem Band zu bekleben, das ging aber daneben :0)
Also: den Ring mit Kleber einsprühen 
und an den unteren Rand des Schirms kleben
dann den Rand innen und aussen mit Kleber einsprühen und das Band aufkleben
das geht relativ gut
leider nicht so super gleichmässig beim ersten Mal
na ja, dafür ist es selbstgemacht!

der fertige Schirm...
nach dem Trocknen des Klebers


die neu bezogene Lampe..
die zweite wird bestimmt etwas gleichmässiger  :0)
mir gefällts!

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    eine wunderschöne Lampe ist dir da gelungen. Ich bin beeindruckt.
    Einen schönen Abend wünscsht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Wow hast du dir da eine Arbeit mitgemacht!!! Toll geworden und schön, dass die Lampe so weiterleben darf :) Liebe Grüße Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulrike,
    Mein Deutsch ist nicht so gut. But images are so clear that it's enough for me to understand this great tutorial!
    I'll certainly give it a try someday.
    Thank you from Spain!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...