Freitag, 17. Januar 2014

Schneesturm, wir versinken ....

Das war heute morgen um 6:30 Uhr in Aalborg, da hat es gerade erst angefangen...
Wir haben Schneesturm, gestern war alles eher regnerisch, grün :0)
Da war ich gerade auf dem Weg zur Arbeit
Nun stürmt und schneit es schon den ganzen Tag, glücklicherweise sind aber die Busse gefahren, sodass ich auch wieder nach Hause gekommen bin :0)



der Wind treibt einem immer den Schnee in die Augen....

das Foyer meiner neuen Arbeitstelle, alles sehr offen und hell, halt dänisch, mit Designermöbeln und Pflanzen
wir sind allerdings noch nicht fertig, die Handwerker sind im Haus und jeden Tag kommen noch Lieferungen

von diesen Rondells gibt es zwei im Foyer - mit Computern und als Bücherei

der Blick aus dem Fenster....

das Foyer soll an ein Hotel erinnern, nicht an ein Altenpflegeheim,
man kann in der Halle sitzen, mit den Enkeln, Angehörigen, es gibt immer Tee und Kaffee, Saft,...
Für alle, die es noch nicht wissen:
ich habe im Januar einen neuen Job angetreten, im modernsten Pflegeheim Dänemarks/ Europas?
Ich bin momentan mehr tot als lebendig, aber es macht Spass hier zu arbeiten, die Kollegen sind supernett, wir haben alle komplett neu dort angefangen; nach 14 Tagen Schulung gings Mittwoch los, da kamen die ersten Bewohner
Ich habe noch Probleme mit der Umstellung von Nacht- auf Tagdienst. Mir fehlt meine freie Woche, ich bin mit meinen Stunden von 30 auf 37 Stunden gerutscht.
Deshalb mache ich mich momentan etwas rar hier im Blog...

rechts und links sind Fitness-/ Trainingsräume, kreative Räume, hier kommt man von den Umkleiden
Die Wohnungen für die Bewohner sind 70 qm gross oder mehr und haben Bad, Schlaf- und Wohnraum mit Küche. Alles ist  modern ausgestattet mit Deckenlift, Bodensensoren (wenn man fällt, gibt es sofort Alarm,...), Toiletten die waschen und trocknen, und vieles mehr.
Das Personal bekommt i-pads (jeder), die Bewohner haben auch pads, über die sie Essen bestellen können, Licht, Heizung,Rollos steuern, mit Angehörigen telefonieren können, auch mit dem Personal (mit Bild), es gibt viele verschiedene Themenräume wie Bibliothek, Orangerie, Küche, Wellnessraum, Fitness,...
Die alten Leute sollen selbst bestimmen können und aktiver werden, dabei unterstützen wir sie nach Kräften
hier sind auch Pädagogen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und halt 3 Krankenschwestern.
Hier würde ich auch meine MUTTER ruhigen Gewissens wohnen lassen :0)

unten rechts ist das Restaurant, es gibt eine Terrasse zum Fjord hin, also zum Hafen von Aalborg
wir haben eine super Aussicht hier, auch von drinnen



hier herrscht noch Baustelle

man kann kaum noch was sehen, es stürmt!


Maunz hat sich kurzentschlossen danach in den Korb verkrümelt :0)

Kommentare:

  1. Hallo Ulrike, das
    hört sich alles sehr, sehr schön an.
    und du hast recht. Ich regnet es ständig. Kannst du uns nicht mal etwas von dem Schnee runter schicken???
    Wir wollen auch Schnee! !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe grüße aus dem verregneten Schleswig-Holstein

      Löschen
    2. wir hatten bis jetzt nicht eine flocke schnee :0), aber jetzt dafür umso mehr, hoffentlich komm ich morgen früh zum Bäcker....LG aus Dänemark Ulrike

      Löschen
  2. Liebe Ulrike
    Bei euch ist der Schnee also geblieben!!! Her damit! Die Schweiz ist schon fast wieder grün ;-). Du hast eine wirklich tolle Arbeitsstelle! Hell und modern. Da macht die Arbeit sicherlich Freude. IPad zum essen bestellen? Eure betagten sind ja hochmodern?! Können die das denn wirklich noch bedienen
    Ich denke da nur an meinen Papa, er kommt ja noch nicht einmal mehr mit der Senioren (3 Knöpfe) Fernbedienung für den Fernseher klar (Er hatte vor 4 Jahren einen Schlaganfall und ist seither linkseitig gelähmt). Ganz zu schweigen von meiner Mama...sie lebt ganz in ihrer Welt (Alzheimer). Zum Glück haben auch wir einen Platz in einem "neuen" Pflegeheim bekommen. Auch modern aber sehr familiär geführt. Es ist Gold wert, wenn man sie gut aufgehoben weiss! Gestern feierte meine Mama ihren 71 Geburtstag. An einer Hand hatte ich eines meiner Kinder an der anderen sie. Da habe ich mir gedacht: Die Kinder führe ich an einer Hand ins Leben und mit der anderen Hand begleite ich meine Eltern auf dem letzten Weg......so ist der Kreislauf und ich mittendrin!
    So nun geniess den Schnee und schicke uns was rüber ;-)
    Herzliche Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Schnee was ist das?;-)
    Wir haben im Ruhrpott heute 13 Grad gehabt.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. oooh Schnee wie schön.Ein wenig Schnee hät ich auch gern,schönes Wochenende.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Dein Arbeitsplatz sieht sehr schön aus und ich finde es klasse, dass so tolle Einrichtungen für Senioren gebaut werden. Keiner möchte seine Angehörigen irgendwo "abstellen" wo es unfreundlich ist. Jeder möchte doch das Beste für seine Lieben. Sicherlich kostet es eine Menge Geld so eine moderne und super ausgestattete Einrichtung zu bauen und auch jemanden dort einzumieten ist sicherlich nicht gerade günstig, trotzdem: mehr davon !!! Ich habe gestern ein Kinderhospiz in Wiesbaden besucht, welches auch neu gebaut wurde. Das Hospiz selbst gibt es schon länger, aber sie haben eben jetzt ein neues Gebäude und das ist auch sehr sehr gut ausgestattet. Das ist so wichtig, dass solche Gebäude freundlich, hell, funktional und familienkompatibel ausgestattet sind.
    Herzliche Grüße und viel Freude an Deinem Arbeitsplatz
    wünscht Dir Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ulrike,
    da bist du aber in einer tollen Einrichtung gelandet. Das sieht alles ganz, ganz toll aus.
    Ich wünsch dir alles Gute bei der Eingewöhnung, vor allem mit der Stundenerhöhung.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ui, soviel schnee. Hier wissen wir gerade nicht so genau, wie der aussieht... Hmmm, also ich denke mal darüber nach, wenn ich alt werde nach Dänemark zu ziehen... Das sieht einfach klasse aus, das Altenheim hätte ich nicht unbedingt erkannt. Meine Oma hat auch in einem Stift gelebt, in einer Seniorenwohnung. Da war es auch schön, aber lange nicht so "dänisch". Ich wünsch dir viel Spaß an deiner neuen Arbeitsstelle und dass du schnell einen neuen Rhthmus findest! VLG Julia

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Arbeitsplatz. Sieht echt ganz toll und modern aus. Macht sicher Spass, dort zu arbeiten.
    Schnee habt ihr ja auch nun, da kann ja der Winter mal anfangen ; )
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  9. Wow - hört sich echt gut an. Glückwunsch zur neuen Stelle.
    Ich bin Ergotherapeutin und gerade etwas neidisch. Sind noch Stellen frei?? ;)
    Fange nächste Woche auch an einem neuen Arbeitsplatz an - auch ein Aten-und Pflegeheim. Aber lange nicht so gut ausgestattet wie bei euch in Dänemark :)
    Viele Lebe Grüße
    PS: Hier schneits ach im Sauerland ^^

    AntwortenLöschen
  10. Cool, das hört sich ja toll an! Und sieht ultracool aus!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...