Sonntag, 24. August 2014

Meine erste Jacke- eine "Big Malova"....


Vor gut einem Jahr habe ich bei Nadine in ihrem Blog "Fusseline" die tolle Jacke Malova nach einem Schnitt von Ki-ba-doo entdeckt.
Sie gefiel mir vom Schnitt her total super gut :0)
Da ich ja nun mal keine Modelfigur habe und mit Jacken sowieso Probleme , dachte ich mir, das wär´s!
Aber ich habe bis jetzt ja nur höchstens mal was für meine Tochter genäht, T-Shirts und Langarmshirts...
Irgendwie hab ich mich nicht so recht rangetraut, aber Nadine meinte, wenn man halt ordentlich arbeitet, passt das schon!
Also hab ich mir den Schnitt gekauft und die Materialien über Dawanda besorgt....
Dann lag alles schön verpackt, aber schon zugeschnitten im Karton auf dem Schlafzimmerschrank :0)
Bis letzte Woche, als ich mich endlich aufgerafft habe!


Hier ist das Ergebnis !
Die Jacke ist total schön geworden und passt 1 A
leider sind die Bilder nicht besonders gut geworden, das Licht ist relativ bescheiden hier, es ist dunkel und andauernd schüttet es Wassermassen vom Himmel :0)
Aber ich bin jetzt so stolz, das ich das Ergebnis unbedingt mit euch teilen wollte
Die Anleitung ist super, manchmal wird es eben etwas kniffelig, aber nichts was man nicht hinbekommt, ich war sehr positiv überrascht
selbst meine Tochter, die ja an allem was zu meckern hat, hatte eben mal nichts zu beanstanden :0)
ich habe auf die Taschen die tolle Stickdatei von Anja Rieger mit den Rentieren (Ronja) und Sternen aufgebracht, passend zu den Farben des Innenfutters und der Bündchen
Das Aussenmaterial ist Taslan, ein leichter Nylonstoff, der atmungsaktiv und wind-/wasserabweisend ist, er fühlt sich sehr angenehm an


auf der Rückseite und an den Taschen habe ich Paspelband eingenäht in orange und die Nähte sind in rot abgesetzt
so wirkt die Jacke nicht überladen bunt, aber hat doch ein paar nette Farbtupfer :0)
Wie war das? Mit jeder neuen Aufgabe, die man bewältigt hat, wächst man wieder ein Stückchen mehr? 
In dem Sinne: wagt euch ruhig mal an etwas Neues ran, was man noch nie gemacht hat, das gibt richtig Auftrieb und holt uns aus unseren eingefahrenen Wegen etwas raus! ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, der Winter/Herbst kann jetzt ruhig kommen :0)

Stickdatei: wild im wald und anderswo von Anja Rieger



Kommentare:

  1. wow, die ist dir wirklich super toll gelungen und bei dem wetter wird sie bestimmt zu deinem lieblingsteil

    AntwortenLöschen
  2. Eine echt schöne Jacke.

    Man wächst ja bekanntlich an seinen Aufgaben.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Deine Malova ist toll geworden. Ich habe mir auch schon eine aus Regenstoff genäht und möchte jetzt noch eine gefütterte Malova für den Herbst. Verrätst Du mir, wo du das taslan gekauft hast? Bei dem Oberstoff bin ich mir echt noch unsicher. Liebe Grüße Rike

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist dir. wirklich gut gelungen.

    AntwortenLöschen
  5. So, jetzt kann ich endlich kommentieren. Von Unterwegs ging es irgendwie nicht.
    Tolle Jacke! Vor allem das Sternkuschelfutter! Da kann der Herbst ja kommen.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...