Donnerstag, 22. Juni 2017

Wir machen klar Schiff: DIY - Tolle Taschen aus Patches


Heute könnt Ihr bei
meinen Monatsbeitrag lesen...Es geht um Teesha Moore Patches - daraus lassen sich supertolle Taschen, Kalenderhüllen, Etuis und vieles mehr nähen.
Das Beste: Ihr werdet gleich wieder ganz viele Stoffreste los!

Also, schnell rüber in den Blog, dort gibt es ein ausführliches Tutorial dazu!

verlinkt bei:
Wir machen klar Schiff - Linkparty Juni

vergesst nicht, das Interview mit Gusta von "Facile et Beau Gusta" zu lesen und dort zu kommentieren. Bis Freitag könnt ihr mit einem Kommentar noch tolle Preise gewinnen!

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    die Tasche aus den Patches ist sehr hübsch geworden, eine tolle Idee zur Reesteverwertung!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sommersonnentag, der aber hoffentlich auch genügend Erfrischungen mit sich bringt :O)
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, für Kissen und Taschen kann ich es mir auch gut vorstellen.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    wer jetzt kein "HP-Nerd" ist, wird mit deinem Einblick nicht viel anfangen können. Wer jedoch die Bücher gelesen hat (nix gegen die Filme, aber die Bücher waren einfach viel, viel besser!), also wer die Bücher gelesen hat, der hat natürlich unweigerlich sofort die passenden Szenen vor Augen ;)

    Nachdem du jetzt aber Harry's und Hermine's Tiere verewigt hast, wo bitte bleibt denn Ron?
    Nur weil Krätze sich am Ende als Spion erweist, gehört er dennoch dazu.

    Du merkst .... auch hier im Frankenland kennt und liebt man die Pottersaga *gg*

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Sehr coole Idee mit diesen patches. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...