Freitag, 18. Januar 2019

Update Quidditch Sweater...



Es gibt Fortschritte beim Strickeln zu vermelden :0)
Wer es noch nicht weiss, ich hatte mich an den
Harry Potter Quidditch Pullover
in Gryffindor Farben rangewagt.
Mein erster gestrickter Pullover. Zu sowas habe ich normal gar keine Ausdauer ...
Und das Know How fehlt auch!

Aber wenn man etwas unbedingt haben will...
Also Accio Stricknadeln!

Vorder- und Rückenteile sowie die Ärmel sind fertig. In der Anleitung fehlen die gelben Streifen am Ärmel unten und am Pullover. Sanni von "Sannis Kreativsofa" hatte mich darauf aufmerksam gemacht. Stimmt!
Im Original sieht das anders aus.
Also habe ich die Streifen an den Ärmeln eingestrickt.
An Vorder - und Rückenteil stricke ich jetzt noch welche an und ein paar Zentimeter Bündchen. Das finde ich schöner. Danach wird er zusammengesetzt, dann fehlt nur noch der Kragen.
Und das Wappen...

Ich kann hoffentlich bald den fertigen Sweater zeigen...

Pattern: Harry Potter Quidditch Sweater - The Leaky Cauldron

verlinkt bei


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Donnerstag, 17. Januar 2019

Accio neues Blöckchen!


Ein neuer Block entsteht und bringt mich wieder näher ans Ziel!
Wie Ihr sehen könnt, habe ich auch gleich mein Weihnachtsgeschenk von Marita, eine Projekttasche, in Beschlag genommen.
So praktisch!

Was habe ich bloss vorher ohne diese Teile gemacht?!
Jedenfalls brauche ich noch mehr davon :0)

Dieser Block enthält wieder kleinste Fitzelteile und wird nur ca. 6 Zoll gross....
Bald kann ich ihn Euch fertig zeigen.

FPP- Vorlagen: Fandom in stitches



Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Dienstag, 15. Januar 2019

Wo steckt Jesper?


das wird sich wohl bald die kleine Ronja fragen ...
Gewünscht war ein Quietbook für ein Mädchen, wenn es geht sollte der Hund der Familie namens Jesper auch auftauchen.

Gesagt, getan...
Wenn Ihr mehr von Jesper sehen wollt, schaut einfach rüber zum Quietbook - Blog

Dort könnt Ihr alle entstandenen Seiten anschauen. Den schönen Kamin vom Quietbook SAL musste ich unbedingt nachnähen, die Idee ist einfach zu schön!

Verlinkt bei



Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Montag, 14. Januar 2019

Anelas Blöcke vom Harry Potter Buchregal - Quilt


Ihr erinnert Euch?
Es waren einmal ein paar Mitstreiterinnen beim Harry Potter Buchregal- Quilt. 
Nämlich Susanne von der "Fitzfädelstub", Anni von "Aus Kisten und Kästchen" , Christiane von "Nanusch näht" und auch Anela von "Anelas Blog". 

Durch das DSGVO- Gewirre im letzten Jahr hat Anela leider ihren Blog privatisiert und ist nur noch bei Instagram zu finden - schade!
Von Susanne habe ich ganz lange nichts mehr gehört 
und auf Mailskam keine Antwort :0(

Aber von Anela habe ich wieder ein Lebenszeichen bekommen, sie ist wieder zwei wunderschöne Reihen bei ihrem Quilt weitergekommen.
Da sie keinen Blog mehr hat, möchte ich Euch ihren Fortschritt nicht vorenthalten und zeige die Blöcke hier bei mir im Blog :0)


Hermines Time Turner - links erkenne ich gleich meinen Stoff aus unserer Freundschafts Tauschaktion, die Telefonzellen.


Ein Bier darf natürlich nicht fehlen, also chrm,chrm...
Butterbier!


wunderschöne Stoffe! Die Schreibfeder ist auch ganz toll geworden...


Ein richtiger Kessel - bei mir hats ja nur zu einer Miniversion gelangt :0)


Anelas Hintergrundstoff gefällt mir ja ausgesprochen gut. 
Ein aufgeklapptes Buch mit Leseband.


Last but not least:
Der Elderstab...

Da bin ich mal gespannt, wie alles dann zusammen aussieht. Ich habe die Arbeit, die in dem Quilt steckt, ja auch ein bisschen unterschätzt.

Es sind 30 Blöcke innen im Top und nochmal mindestens 16 Blöcke. Einige haben nur 5 Zoll Grösse - eine wahnsinns Fusselarbeit!
Dann müssen die Buchtitel aufgestickt werden und das Sandwich geheftet.
Anschliessend das Teil noch quilten - wie es aussieht per Hand. 
Das geht nie und nimmer unter die Nähmaschine!



Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Freitag, 11. Januar 2019

Phantastische Tierwesen...


sind jetzt auch bei meiner ältesten Tochter zu finden.
Sie kann sich nicht richtig entscheiden, ob sie nun eher zu
Hufflepuff oder Gryffindor tendiert :0)
Vielleicht würde da ja der sprechende Hut helfen?!

Wir haben ja unsere kleine private Challenge laufen:
Zweimal die Woche treffen wir uns zum Training im Center, das ist frei, da wir beide bei der Kommune arbeiten. Wir können somit den Gerätepark des Trainingscenters kostenfrei nutzen. Wir haben uns vorgenommen, abzunehmen. 
Immer nach vier Wochen startet eine neue Challenge. Wer nimmt am meisten ab?
Erst wird sich zum Start gewogen und dann ein Preis ausgehandelt :0)

Im Dezember war ich lahmgelegt, da haben wir ausgesetzt. Aber jetzt kann ich endlich wieder trainieren. Das kleine Faultier war die ganze Zeit, als ich nicht trainieren konnte, auch nicht beim Training! Sowas!


Letztes Mal war ich unterlegen und hab ihr was gestrickelt:
Einen Schal in grau und gelb
Newt Scamander trägt einen bei "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind".
Also ein Fanschal dazu, mit Hufflepuff Wappen und die Initialien von Newt Scamander.
Das Material war diesmal Öko Baumwolle. Man soll es ja nicht glauben, aber die ist ganz weich und angenehm zu tragen, gar nicht so schwer wie ich dachte.

Wir waren ja im Dezember zusammen im Kino um den zweiten Teil zu schauen - das war mein Gewinn vom vorigen Monat - freie Eintrittskarten!

Übrigens hat mir das Tochterkind auch etwas gewerkelt, obwohl ich verloren hatte! Einen Beanie in orange und rot gestreift, kuschelig weich....
Den muss ich Euch die Tage nochmal zeigen!

Vielleicht stricke ich ihr ja noch was für nächsten Winter, dann aber Gryffindor!


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)



Dienstag, 8. Januar 2019

Stich für Stich #19.1 - meine Projekte


Dieses Jahr versuche ich mal regelmässig dabei zu sein, vielleicht bringt mich das ja ein Stück weiter zum Ziel :-)
Stich für Stich geht auch 2019 weiter in die nächste Runde. Dieses Jahr werden jeden zweiten Dienstag im Monat die Fortschritte oder aber der Stand der begonnenen Projekte gezeigt. Und Projekte habe ich ja immer zur Genüge :-)


Mein Harry Potter Bookcase Quilt, den ich mal eben zum Jahresprojekt 2019 weitergeführt habe. Wie ist eigentlich der Stand der Dinge, werdet ihr Euch fragen...
Das innere Top ist fertig und zusammengenäht, ich arbeite gerade an der Umrandung. Was jetzt fast nochmal einen kleinen Quilt ausmacht, habe ich so das Gefühl :-)


Hier seht Ihr die weitere Planung des Randes - alle grünen Blöcke sind bereits fertig, 
rot fehlt noch
- Regalfüsse
- Hogwarts Express
- Hagrids Schirm
- Die Stundengläser
- die Quidditchbälle
- Dobby
- Gryffindor Wimpel
- Skelewachs
- Alraune
- Heiligtümer des Todes

Der nächste Block ist in Arbeit, es wird sehr fummelig...
Das Backing liegt schon, nur das Vlies muss ich noch besorgen. Das werde ich diesen Monat noch erledigen.
So weit so gut!

Der Kaffeeduft Quilt
Bildquelle: Regina Grewe
Auf dem Bild von Regina sieht man die Blöcke, die bisher beim Kaffeeduft erschienen sind. 
Nähere Infos findet ihr hier


Alle Vorlagen und Anleitungen, sowie zugeschnittene Teile sind prima in Ingrids toller Projekttasche verschwunden.


Diese Blöcke sind schon fertig, aber es fehlen noch einige.



Nämlich drei Kaffeeböhnchen und die Blöcke von Dezember und Januar. Ich denke mal, das ich das im Januar noch aufholen kann :-)


Von meinen drei Quietbooks gibt es auch Fortschritte zu vermelden. Durch meinen blöden Fuss konnte ich Ende letzten Jahres nicht mehr viel nähen, hatte aber Aufträge für drei Quietbooks liegen. Was tun?
Glücklicherweise konnten wir alles in den Januar verlegen, denn ich hatte ja schon zugesagt. Dann mag ich es nicht, wenn man sein Versprechen nicht halten kann!
Aber drei Bücher, völlig neu entworfen, mit neuen Schablonen und alle drei völlig unterschiedlich - das ist eine echte Herausforderung.....


Wenn ich ganz viel Druck habe, läuft es dann meistens :-)
Nummer 1 ist fast fertig, noch Kleinkram, besticken, ein paar Klamotten nähen....
Für die anderen beiden habe ich gezeichnet, Schablonen gemacht und teilweise schon die Teile zugeschnitten.
Die Seitenstoffe sind gewähl und zugeschnitten, auch das Vlies.
Dann werde ich heute mal prüfen, was noch fehlt und mich dann ans vernähen machen.
Bis Anfang Februar müssen beide fertig sein.
Da ich ja auch arbeite, werden andere Projekte erstmal liegen bleiben müssen....

So, das war es vorläufig von meinen grösseren Projekten, bald gibt es mehr darüber zu berichten. Ich freue mich schon bei den anderen vorbeizuschauen, wie weit sie mitvihren Projekten gekommen sind :-)


Dann mal schnell rüber zu Doris....

Verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)