Sonntag, 18. Februar 2018

FKJA 2018 - und noch´n Projekt!

Also, heute kann ich Euch mehr zu meinem "Jäckchen Projekt" verraten....

Bei MMM- Me made Mittwoch  haben Sylvia und Malou den FKJA 2018
also den "Frühlings Jäckchen Knit Along" gestartet.
Das hat sich für mich zuerst nicht so spannend angehört, eine Jacke stricken- ich? Niemals!
Das hörte sich mehr nach Oma mit den Stricknadeln an...
Aber dann habe ich weitergelesen, die Neugier siegt eben, und entdeckt, das auch Westen gehäkelt werden dürfen....
AHA! 

Seit meiner Harry Potter Häkeldecke treibe ich mich ja nun wöchentlich bei Alex vom Blog "Two Hearts Crochet" herum.
 Ich mache ja beim Solarsystem CAL dort fleissig mit, wie Ihr wisst :0)


Die Pattern sind für den "Nerdy Cardi", ein Cardigan mit den Deathly Hallows drauf!
Wuhuuu!
Ihr kennt mich ja, so einfach ein frühlingsmässiges Jäckchen geht so gar nicht!

Im Original wird Lion Brand Cotton 24/7 verwandt, also ein worsted-weight yarn. Das heisst, es wird mit Nadelstärke Nr. 4 verhäkelt.
Ein mercerisiertes Baumwollgarn, da hab ich etwas suchen müssen, so als Nicht- Häkler.

Letztendlich habe ich mich für Drops Muskat entschieden, es passt vom Gewicht und der Lauflänge. Ich hatte letztesmal schon mit dem Cardigan geliebäugelt und musste für meine Häkeldecke noch blaues Garn nachordern. Damit sich das lohnt, habe ich mir diese Wolle dann für später mitbestellt.
Das Muster ist ein Filet Stich, kenne ich noch nicht, also You Tube, ich komme!
Alex hat nämlich immer passende Videos dazu auf Lager, aber eben in englisch.

Die Grösse ist XL/1 X, sieht mir gross genug aus, wenn nicht, muss noch mal eine Diät her :0)


Sie sieht im original genauso pink aus wie das magenta :0) aber das Licht beim fotografieren war mal wieder unter aller Kanone.

Am Liebsten hätte ich den Cardigan in schwarz gehäkelt (aber es gab keine schwarze Wolle mehr), aber das pink passt nun super zum Frühlingsprojekt.
Schwarz kommt noch, wenn ich das Teil hinbekomme, nämlich mit dem Hufflepuff Dachs!

Nagelt mich bitte nicht fest, ich weiss nicht, ob ich das Teil hinbekomme. Aber ich habe jetzt schon so viel neue Techniken gelernt, das wird schon. 
Fehlt nur noch die Zeit, ach wo ist mein Zeitumkehrer?!

Material für den Cardigan:
- mercerisiertes Baumwollgarn, ca. 1300 Yards, dürften so ca. 16 Knäuel mit 50 gr. sein
- Häkelnadel Nr. 4
- Schere, grosse Nadel zum Vernähen der Enden
- ein Blocking Bord, herrje, da mach ich mir später Gedanken (hat irgendwer einen Tip?)

Wer mal schauen möchte, Alex hat weitere Bilder und die Pattern auf ihrem Blog

vielleicht ist das ja auch was für den ein oder anderen? Oder als Geschenk?
Am 4. März kann ich Euch hoffentlich schon einen 1. Zwischenstand geben :0)

Hier ist nochmal der Zeitplan für das Projekt:


18.02.2018 - Projektvorstellung: Wahl des Strickmusters und des Materials, Maschenprobe und Passformüberlegungen 

04.03.2018 - Erster Zwischenstand - Stolz auf den Fortschritt, Schwierigkeiten und Lösungen 

18.03.2018 - Zweiter Zwischenstand - Ermüdungserscheinungen, Passformmängel, die leidigen Ärmel und andere Ärgernisse 

01.04.2018 - Finale: Große Modenschau der fertigen Jäckchen bei hoffentlich wunderbarem Frühlingswetter am Ostersonntag 

06.05.2018 - Finale der Herzen: Für alle diejenigen, denen beim Anblick der vorigen Termine jetzt schon der Schweiß ausbricht. Keine wird mit einem halbfertigen Jäckchen zurückgelassen. 



Bis dahin:
Accio Hook!



verlinkt bei 

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike, Du bist einfach unglaublich !!! Noch so ein Riesenprojekt... aber Du schaffst das sicher, schließlich sind bei Dir magische Kräfte im Spiel ;o)
    Filethäkeln schaffst Du locker, sind nur Stäbchen und Luftmaschen, die aber tolle Muster zaubern können!
    Hab viel Spaß damit und Accio Hook!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. So ich denke das Wort obsessiv ist wirklich angebracht. ich muss meinem Mann unbedingt deinen Blog zeigen damit er sieht sooooooo schlimm pottersüchtig ist seine Frau gar nicht....lach.
    Aber genial wo du im Netz überall aus die ganzen Ideen stößt und sie dann vor allem auch in Angriff nimmst.
    Wieder einmal sitze ich mit offenen Mund hier und frage mich auf´s neue: wann machst du das nur alles???
    Liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich ich hoffe, du findest deinen Zeitumkehrer und schaffst auch dieses neue Projekt. Die Farbe gefällt mir schon mal sehr.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Wenn meine Tochter das entdeckt muss ich häkeln lernen, Eine pinke Weste für den Frühling ist doch schon mal eine gute Sache.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ulrike,

    sag mal hast du es gelernt im Unterbewusstsein kreative Dinge zu werkeln? Ich bin total Begeistert von deinen Nadelsachen und jetzt gibt es auch etwas zum anziehen...aber wann bitte schön schaffst du das alles?

    Ich freue mich schon auf die ersten Reihen deiner Weste und bin total von dem Dachs begeisterte. :)

    Liebe Grüße sendet dir die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  6. Bloß gut, dass ich die Potter Fan Verwandtschaft vor dem Anschauen der Bilder auf die Heimreise geschickt habe. Die hätten sonst noch Bestellungen aufgegeben.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  7. Das wird super! Ich häkle eigentlich lieber als Stricken, aber zwischendurch muss ich wieder meinen Horizont etwas erweitern;) Deine Weste gefällt mir sehr gut!
    Das Garn kenne ich gut, ist super!
    Viel Spass beim Häkeln, herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  8. Eine Häkelweste - das ist ja eine coole Idee! Ich bin gespannt ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    das Pink schreit ja nach Frühling. Viel Spaß beim häkeln deiner Weste, bin schon auf das Ergebnis gespannt, auch wenn es noch etwas dauern wird.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  10. huhu, liebe Ulrike,
    einfach toll, was Du so alles machst. Die Farbe pink ist ja auch meine und mit Häkelnadel Nr. 4 kommst Du ganz schnell voran, super schön ist auch das Muster. Bin schon gespannt, was sich bei Dir entwickelt, alles ok mit Deiner Schulter?
    Dir einen gemütlichen Abend und morgen einen tollen Start in die neue Woche.
    Herzensgrüße von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  11. Eine gehäkelte Strickjacke ist mal was ganz anderes, finde ich toll und auch die Farbe ist super. Das wird eine ganz ausgefallene Strickjacke. Weiterhin viel Spaß beim Häkeln!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  12. Super, eine Häkeljacke, die geht im Sommer immer. Viel Spass.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  13. Eine gehäkelte Frühlingsjacke in pink kann ich mir gut vorstellen. Viel Erfolg.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  14. Wahhhh, wie cool ist das denn!? Super!
    Liebe Grüße
    Nessie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du,
dass du meine Datenschutzerklärung
(https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html)
sowie die Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de)
gelesen hast und akzeptierst.

********************************************************************************