Montag, 19. März 2018

Der sprechende Hut liegt auch im Regal...


Der Sprechende Hut ist ein alter, schäbiger, zerschlissener, brauner Zaubererhut.

Er ordnet die Schüler von Hogwarts vor Beginn ihres ersten Schuljahres einem der vier Häuser, nämlich:
Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw und Slytherin zu.
 Er findet daher eigentlich nur in der großen Feier vor Schuljahresbeginn mit dem Festessen Verwendung.
 Ansonsten hat er seinen Platz im Schulleiterbüro...

Bei der Feier trägt der Sprechende Hut außerdem ein Lied vor, in dem er Hogwarts lobt oder in manchen Fällen auch Warnungen ausspricht. Er denkt sich jedes Jahr ein neues aus.


"Nun los, so setz mich auf, nur Mut,

habt nur Vertrauen zum Sprechenden Hut!“


Dieser Block ist ein doppelter Block, denn ich habe ihn mit Crookshanks oder auf gut deutsch "Krummbein" genäht...
Das ist Hermines orangeroter dicker Kater mit eingedrücktem Gesicht, den sie sich vor Beginn des dritten Schuljahres in der Winkelgasse gekauft hat :0)


Auch ein paar Bücher müssen her...
Auf dem Hut tummeln sich noch ein paar Fädchen, habe ich gerade gesehen, die müssen noch weg :0) hier fusselt es eben überall :0)



Bei meinen Mitstreiterinnen geht es auch wie verhext zu, schaut doch mal vorbei!

verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,

    der sprechende Hut gehört für mich absolut zu Harry Potter da gibt es nichts !Ich hätte mich auch für den doppelblock und Krumbein entschieden. :) Die Stoffe der Bücher sind einfach nur toll...das eine sieht irgendwie nach der Karte des Rumtreibers aus oder?

    Habe einen tollen Start in die Woche und liebe Grüße deine Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe andrea...die rumtreiber karte :-) dir auch eine schöne woche!

      Löschen
  2. Den Block finde ich richtig cool! Bei mir wird es auch auf jeden Fall die Krummbein-Variante, auch wenn ich dafür vermutlich wirklich Stoff kaufen muss... Orangetöne habe ich so gut wie gar nicht.
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl orange meine lieblingsfarbe ist, hab ich nur diesen unistoff gehabt :-) aber die reste müssen ja weg :-)

      Löschen
    2. Ich habe Krummbein wirklich aus Mangel an passenden Stoff weg gelassen. Nicht mal was zu kaufen habe ich bekommen...wenn dann sollte es schon so sein ich wie mir das vorstelle...lach.

      L.G.Anni

      Löschen
    3. Also mein Plan ist auch den Block mit Krumbein zu nähen. Ich hoffe, ich finde passenden Stoff. Ich bin mir nämlich auch nicht sicher, ob meine Restekiste so ein tolles "Krumbein-Orange" hergibt.
      Liebe Grüße, Susanne

      Löschen
  3. Moin Moin!
    Ein toller Block! Der sprechende Hut hat noch 2x neben der Feiern zum Schulbeginn seinen großen Auftritt: im 2. Buch im Schlusskampf als Harry so das Schwert bekommt. Und im 7. Buch im Endkampf als er brennend auf Nevilles Kopf sitzt.
    Ich weiß, jetzt habe ich mich auch als Nerd geoutet. *gg* egal! ;P
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht doch schon richtig nett aus . Klasse bisher . Weiterhin viel Spaß. Freu mch wirklich schon sehr auf das Gesamtergebnis
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. woow ein Mega Projekt
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ulrike,
    Du kommst gut voran mit den Harry Potter Blöcken. Man kann schon gut erahnen wie schön der Quilt einmal sein wird.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  7. Dein Harry-Potter-Projekt begeistert mich. Die perfekt genähten Blöcke sehen klasse aus. Das inspiriert mich direkt - aber die Zeit ... Beim Lesen der Bücher kommen mir ganz sicher deine Blöcke in den Sinn.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das wird ein Meisterwerk!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen,
    meine Güte bist du fix mit deinen bezaubernden Blöcken. Auch wieder toll.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. ...ein magisches Mega Projekt. Super.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  11. Ohne Hut geht gar nichts!

    LG und einen schönen Wochenstart
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie schön! Dann weiß ich ja jetzt, dass es bei wohl auch der Doppelblock mit Krummbein werden wird, wenn ich dann mal soweit bin ;-)
    LG nach Dänemark
    Nanusch

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulrike,
    den Block mit sprechendem Hut und Kater Krummbein finde ich klasse. Die beiden "Figuren" gehören für mich einfach dazu ;-))). Die Bücher-Rücken sind einfach zauberhaft. Der Stoff passt, wie " die Faust auf´s Auge". Wenn ich das mal so formulieren darf (lach). Super!
    Eine schöne Woche und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein weiterer zauberhafter Block. Super schön.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  15. Ach, ist das ein herrlicher Block!
    Ja ohne den sprechenden Hut geht gar nix.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  16. Ein toller Doppelblock! Sehr süß, wie die Katze hinter dem Hut hervorlugt. :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Und er hat gesprochen: Näh mich Ulrike! Und toll ist er geworden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ulrike,
    WOW all deine Blöcke sind soooo schön und der sprechende Hut - ein Knaller!!!!

    Viele, liebe Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  19. Grandios liebe Ulrike!! Einfach nur TOLL! Es fasziniert mich total, was DU aus Stoffresten und kleinsten Elementen gestaltest! Mir würde da definitiv ach die Geduld fehlen! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
***Ich erteile meine Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite (www. ulrikes-smaating.blogspot.com) mit Absenden Deines Kommentars Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung. *https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html*