Donnerstag, 22. März 2018

DIY: Quasten selbst machen ....


 ....nämlich für ein Dreieckstuch.


Ja, Ihr wisst ja, das ich ein neues Projekt am Hals hatte, nämlich den tollen
 "Kraken Shawl "von Twoheartscrochet

Mein Tuch ist gestern abend fertig geworden, ich bin total begeeistert, es sieht wahnsinnig toll aus! Und die Wolle ist der Hammer, weich, flauschig und ganz leicht, kratzt kein bisschen...
Die Farbe ist wie der tiefe Ozean - blaugrün

Da der Schal jetzt noch etwas bearbeitet werden muss, nämlich evt. gespannt und gewaschen, zeige ich Euch heute, wie ich die Quasten dazu selbstgemacht habe.
Den Schal gibt es dann komplett nächste Woche zu sehen :0)


Ihr braucht:
- Wolle in der passenden Farbe
- Perlen, Steine, Metallcharms, ganz nach Belieben, auch Holzperlen
- ein Band mit Karabinerhaken
- eine Stecknadel

1. Die Perlen auf das Band aufziehen, ich habe eine Stecknadel zu Hilfe genommen 



2. Die Wolle zu Schlaufen legen, bis ihr die gewünschte Dicke erreicht habt


3. Auf das Band mit dem Karabinerhaken legen und dann das Ende mit den Perlen durch die entstandene Schlaufe ziehen


4. sieht dann so aus...
möglichst mittig halten


5. Jetzt wird die Quaste mit einem Band zusammengebunden, dabei die Stelle ruhig mehrfach umwickeln und dann einen festen Knoten machen.


6. die Quaste schön gerade streichen, so das alle Bänder in einer Richtung liegen


7. Die Quaste zum Schluss noch auf die richtige Länge trimmen und fertig...

Sie machen sich an dem Tuch ganz sicher hervorragend, Perlen passen ja auch zum Meer, oder?

RUMS (weil es ja für mich ist)

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,

    hach bei dir würde ich gerne auch mal in deinen Vorräten wühlen. :) Nicht nur deine ausergewöhnlichen Stoffe sondern auch der Tüddelkram haben es mir angetan.

    Deine Quasten gefallen mir sehr gut vor allem mit den Perlen.

    Einen schönen Donnerstag und liebe Grüße schickt dir die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    die Quasten mit den Perlen sind wunderschön und ich bin schon gespannt auf das Bild vom fertigen Schal! Die Farbe gefällt mir auch sehr gut!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark, heute aus strömendem Regen , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    Vielen Dank für die tolle Anleitung! Ich habe mich gleich gefragt wie du wohl das Band am Haken befestigst. *gg* Aber so ist das natürlich genial gelöst.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Na das geht doch super gut nach zu arbeiten . Klasse Anleitung
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ach, da sind ja deine Quasten 😊 sehr schön mit den Perlen! Sieht bestimmt toll aus an deinem Tuch.
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike,
    da bin ich ja schon mal sehr gespannt auf dein Tuch. Ich mag Quasten an Tüchern sehr gerne, das peppt so Tuch noch mal zusätzlich auf :).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Servus Ulrike, eine geniale Idee. Das schaut am Tuch sicher toll aus.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Cool - direkt abgespeichert! Das krieg ich hin! Danke für die Anregung!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  9. Die Quasten sehen schon toll aus. Ich bin gespannt auf das Tuch. Die Creativa war toll. Isabel und ich haben ein paar Bilder bei Instagram. Isabel sitzt an der Nähmaschine.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. Mensch Ulrike, kaum das Frühlingsjäckchen fertig, den SolarSystemCAL beendet, über den Gryffindor Cowl nachgedacht und schön ist ein geniales Tiefseetuch entstanden... Das ist einfach unglaublich was Du so zauberst, Respekt!!!
    Viel Spaß beim Ausführen und ganz liebe Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Ulrike, du bist der Wahnsinn! Wo nimmst du nur die Zeit her? Kaum ist das Häkelmuster draußen, schon bist du fertig. Ich habe das Tuch auch gerade auf der Nadeln, bin aber erst bei Reihe 9. (Nun gut, ich verbringe meine Tage derzeit auch intensiv mit Datenschutzthemen und weniger mit Handarbeiten... Alles hat seine Zeit). Ich glaube, mein Kraken-Shawl kriegt dann auch Quasten! Nette Anleitung, danke. lg, Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************