Freitag, 22. Juni 2018

Dänische Flug - Show in Vadum


Ich hatte Euch ja schon erzählt, das wir zur "Danish Air Show 2018" gefahren sind. Diese findet alle 2 Jahre hier in Dänemark statt. 
Es gibt die drei grossen Flughäfen in Kaarup, Skydstrup und Aalborg. Diesmal war Aalborg, also Vadum dran, das liegt bei uns gleich um die Ecke...

Es wird gezeigt, was die dänische Luftwaffe im In- und Ausland so alles macht. Man konnte sich alles anschauen:
Hubschrauber, Einsatzfahrzeuge, Panzer, Flugzeuge, Ausrüstung, Jets,...

In die Flugzeuge, aber auch sämtliche andere Fahrzeuge konnte man rein und sich alles anschauen. Und das Beste: alles umsonst - kein Eintritt!

Hier sind noch weitere Fotos zu sehen...


Es  gab Vorführungen der Streitkräfte aus Dänemark, Finnland, Deutschland, Ukraine, Griechenland, Norwegen, Spanien, Polen und der Schweiz. Und auch ganz viele Veteranen waren am Start. Ich war noch nie auf einer Flugshow und habe mich nicht sattsehen können.


Ein Sternmotor, made in Germany


Die Jungs waren sensationell und kamen aus Griechenland, na klar: blau und weiss :0)


Ein Nato AWACS - Aufklärer, der hatte den Tiger nicht nur im Tank....


Die Schweizer - Patrouille Suisse - mit F-5E Tiger Jets
Die haben ganz irre Formationen geflogen, im HIntergrund kommen gerade die Hubschrauber rein.


Hier sieht man nochmal die ganze Truppe, das war bevor der grosse Sturzregen kam :0)


Da fliegen die Jungs, man sieht auch von unten das Schweizer Kreuz leuchten.


Die Chip Chaps - Royal Danish Airforce
die Veteranen, den gelben habt ihr als erstes oben gesehen...
eben Chipmunk!


Miss Pick Up - ein wasserflugzeug, nämlich eine Catalina..
HIER  kann man mehr über das Flugzeug erfahren, ist allerdings auf englisch.









Das Innenleben eines Rettungshubis


Die Schlittenpatrouille Sirius...


so sieht es innen aus...


samt Hundeschlitten....





also, wenn DIE nicht fliegen können, wer dann?


Eine Seahawk, war sogar zu verkaufen. Ich hatte nur grad mein Scheckheft nicht mit :0)


Ein Bombenentschärfer


Eine Drone für Rettungskräfte, das ist eine irre Erfindung! Da wurde gezeigt, wie das Teil fehlendes Equipment an den Unfallort bringen kann und viele andere Einsatzmöglichkeiten



Da wurde geparkt, das war später alles proppevoll mit Autos und es gab 8 solche riesengrossen Parkplatz Areale. Wir haben 3 Stunden gebraucht, um wieder vom Platz zu kommen, fast wie bei der Formel 1 ...



Der Flugsimulator - heiss begehrt beim Jungvolk



Technik! So sieht das Innenleben aus :0)



Eine Turbine...

Es wurde wahnsinnig viel geboten, auch andere Truppen waren vor Ort wie Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte. Man konnte in den Flugsimulator, einen Drohnen Führerschein machen und vieles mehr. Bereitwillig und gerne wurde freundlich alles erklärt, trotz des miesen Wetters und grossen Andrangs.

Das war ein echtes Erlebnis, ich kann Euch gar nicht so viel zeigen, wie es zu sehen gab.
Wart Ihr schon auf Flugshows?  Und auch so begeistert?

Habt ein schönes Wochenende und am Montag geht es weiter mit einem Update zu meinem Harry Potter Quilt!

verlinkt beim Freutag

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    danke für diese tollen Einblicke in diese Flugshow! Da gab es ja allerhand interessntens zu sehen! Sowas schaue cih mir uach sehr gern an, vor allem, wenn man auch die Hubschrauber und Flieger von innen betrachten darf!
    Mensch, schade, daß Du Dein Scheckheft nicht mit hattest und die Seahawk nicht mitnehmen konntest *grins*
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej claudia, ja, war vielleicht auch besser so, in den garten hätte das teil sicher niht reingepasst *lach* ganz lg ulrike :-)

      Löschen
  2. Liebe Ulrike
    Das sieht nach ganz viel Spaß und einem extrem interessanten Tag aus. Da wären wir sicherlich auch hin gegangen.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa,wenn das wetter dann noch gut geblieben wäre...aber egal,sowas kann mich ja nun nicht abhalten :-) ganz lg ulrike :-)

      Löschen
  3. Wie interessant und schön, dass du uns das so ausführlich zeigst. Bei euch in der Nähe ist ja allerhand geboten.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. liebe Ulrike
    wooooooow , ja das war toll, da wäre ich auch dabei
    war ja was besonderes
    ich liebe ja Flugzeuge , wohne ja ganz nah am Flughafen und sie fliegen täglich greif nah hier ;-) natürlich nicht so besondere :-)

    sei ieb gegrüßt SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Interessant anzusehen. Allerdings meide ich Flugshows seit dem Unglück in Ramstein.

    Mal ne Frage, kannst du meinen Blog besuchen? Bekommst du Meldungen über meine neuen Posts?? Vermisse nämlich die Besuche meiner Leser.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Die Show hätte ich mir auch gerne angesehen. Da mein Mann ja selbst einen Pilotenschein hat sind wir für solche Veranstaltungen immer zu haben.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike,
    oh was für ein interessanter Bericht und die Fotos sind ja echt klasse. Danke fürs Zeigen. Ich wünsche dir ein schönes, erholsames Wochenende. Mach doch mal Pause. :-)

    Liebe Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Herrje!
    Das ist ja spannend dort.
    So viele Eindrücke, die muss man (selbst hier als Leser) erstmal verdauen... dafür hast du jetzt ja 2 Jahre Zeit und dann möge das Wetter mit der Luftfahrt sein :-)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************