Montag, 13. August 2018

Frida on Tour: Astrid Lindgren - die Filme - Teil 1


Filmbyn Småland, in der alten Version hieß es noch "Barnfilmbyn"
Letztes Jahr ist die Ausstellung in dieses neue Gebäude umgezogen und hat auch neue Teile mit dazubekommen.
Dort kann man Szenen von bekannten Kinderfilmen erleben, wie z.B. von "Michel aus Lönneberga", " Wir Kinder von Saltkråkan", "Pippi Langstrumpf", "Ronja Räubertochter", "Die Brüder Löwenherz".....

Man kann hier erleben, wie es ist einen Film zu drehen, in den Kulissen zu stehen.



Hier kann man Requisiten und Originalkostüme aus den Filmen sehen...



Astrid Lindgren ...


Es gibt auch ein Café , wo man Eis essen und es bei gutem Wetter 
draussen geniessen kann



Die Mattisburg - Frida ist irgendwie im Kochtopf überm Lagerfeuer gelandet -ups!


Kamerafrau Frida - alle Achtung!


Zuerst geht es in Die Kulissen der Mattisburg, von Ronja Räubertochter...
Man sieht den Tisch, die Feuerstelle und das Bett.


Der Troll...


Hier wurden die Kostüme geschneidert


mit einer ganz einfachen Nähmaschine genäht


Der Trick mit der Burg



Der Kaufmannsladen von Saltkråkan


Frida hat mal die Regale nach etwas essbaren abgesucht



Frida! Wo steckst Du denn nun schon wieder?!
Die Kasse sieht auf jeden Fall interessant aus, eben so wie früher 


Scheinwerfer und Requisiten für die Filme


Da steht ein Pferd auf´m Flur....


Na richtig, der kleine Onkel! Pippis Pferd...
Frida hat keine Mühen gescheut und aufgesattelt


Gut, wenn man nervt, kann dann das passieren ....


Pippis Küche


das erkennt man sofort, oder? Die Tasche mit den Goldmünzen steht 
oben auf dem Schrank :0)


Frida wollte unbedingt Holzclogs haben, die hier waren einfach etwas zu gross.
Aber das Problem haben wir dann später noch gelöst :0)


Pippifrida Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf
- ich fass es nicht....


Hier sieht man die 12 Einspielorte  für die Filme, die in der Nähe liegen, wie Katthult und Bullerby. Man kann die verschiedenen Drehorte besuchen.
Besonders der Katthult Hof ist mir da in Erinnerung geblieben.

Nächstes Mal geht es weiter mit der Filmstadt, Frida ist ja auch zu neugierig gewesen und hat noch jede Menge erlebt.
Ich hoffe, Ihr seid dann wieder mit dabei....

Mein Gastblogger ist erst am 20.08. dran, also nächsten Montag. Da habe ich mich ja voll vertan, Ihr müsst also noch bis nächsten Montag warten 
und Euch die Zeit mit Frida vertreiben :0)


Hej Hej! Ulrike und Frida


Kommentare:

  1. Ist ja klasse dort. Ich mag alle Filme von Astrid Lindgren
    Auf diese Weise in die Vergangenheit abzutauchen ist auch toll .
    Danke für´s zeigen .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist ja ein schönes Museum. Und Freida kam voll auf ihre Kosten!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Da wird man ja wieder ganz Kind! Was hab ich die Filme geliebt! Darum kann ich gut verstehen das Fida ihre Nase überall hin einstecken musste.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Hachz, die Frida hat's gut, darf mittendrin in die Requisiten....
    Danke für's Mitnehmen und Zeigen, liebste Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ulrike,
    oh wie schön, da würde ich auch gern mal durchspazieren und in Erinnerungen schwelgen. Hach, wenn's nur nicht so weit wäre...!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Oh Ulrike,
    ich bin ja ein ganz großer Astrid Lingren - Fan (und wäre gern an Fridas Stelle gewesen ;-))! Danke fürs Zeigen!
    GLG nach Dänemark
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Oh, toll, was Deine Frida so alles erleben darf.
    Als Grundschulkind habe ich mit Pippi Langstrumpf am Vorlesewettbewerb teilgenommen und hatte die gleiche Punktzahl von der Jury bekommen, wie ein Junge aus Hann Münden. Da er aber bereits die Realschule besuchte, hat man ihm im anschließenden Landeswettbewerb die größeren Chancen eingeräumt und ihm den 1. Preis zugesprochen.
    Ich freue mich auf Euren nächsten Reisebericht.
    Frida scheint zwar eine kleine Nervensäge zu sein, macht mir aber einen Heidenspaß.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,
    das sind tolle Bilder aus der Filmstadt von Pippi Langstrumpf :O)
    Frida ist ja sehr neugierig und hat alles untersucht! Beim Blick in den Kochtopf hab ich aber einen Schrecken bekommen ;O)))
    Ich freu mich auf mehr Bilder von Frida's Erlebnissen!
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hej Frida, da wäre ich sehr gern dabei gewesen, ein toller Beitrag! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Also ich weiß ja nicht was du so im Urlaub gemacht hast....aber Frieda hatte offensichtlich viel Spaß und hat viel erlebt.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  11. Da kommen ja Kindheitserinnerungen hoch. Pippi und Michel habe ich zu gerne gesehen.
    Danke fürs Mitnehmen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************