Donnerstag, 2. August 2018

Frida on Tour: Reise nach Eksjö


Frida hatte ja schon lange gedrängelt und war als erstes startklar....
Die Fahrt nach Frederikshavn verlief ohne grosse Probleme, wir hatten uns diesmal also nicht verfahren :0)
In einer knappen Stunde standen schon bereit und warteten auf die Fähre. Um die Zeit ist es immer die "Stena Jutlandica", also Abfahrt um 08:15 Uhr.


Das Wetter war herrlich - heiss und sonnig....


Sobald man in die Schären einfährt, entdeckt man oft kleine Inselchen
 und Felsen mittendrin.


Frida hatte sich für den Urlaub im Bordshop mit Süssigkeiten eingedeckt.
Irgendwie hatte ich das Gefühl, das unser Proviant immer weniger wurde - Frida war ja im Rucksack, hmmmm....


Man sieht nicht nur grosse Schiffe...


In Göteborg angelegt, Frida war bereit zum ankern und herausfahren.


Ganz schön gross, die Fähre, aber es müssen ja auch jede Menge LKW´s, Autos und Leute reinpassen.


Nun zeige ich Euch noch ganz schnell unser kleines Feriendomizil, mitten im småländischen Wald. Es liegt direkt an einem See...
Auf der überdachten Terrasse kann man immer draussen sitzen, auch wenn das Wetter mal nicht so gut ist.


Man sieht schon, wie extrem trocken alles ist. Sogar mit Gas zu grillen war zuletzt verboten.


Das ist der Ausblick, den man auch vom Essbereich aus hat. Der Wald sieht direkt schon sehr herbstlich aus. Alles rot gefärbt und die Blätter fallen...


Die Küche, klein aber alles vorhanden.


Schwedisch gemütlich, hier spielt sich alles ab - und draussen...


ein Tellerregal darf ja auch nicht fehlen...


Noch eine kleine Sitzecke...


mein Sessel - hier lese ich am liebsten....


und hier träumt es sich prima. Diesmal war es aber auch wirklich warm, tropische Temperaturen. Wir hatten immer das Fenster aus, da hat es sich nachts gut abgekühlt.

Wie es mit Frida weitergeht?
Das erfahrt Ihr dann nächstes Mal....


Hej Hej, Ulrike und Frida

Kommentare:

  1. Oh, schön....sieht aus als hätte Frida auch einen Platz im Tischlerschuppen haben können ;o) Und nach einem schönen, erholsamen Urlaub schaut's aus, Danke für's Mitnehmen und einen schönen Tag für Dich, liebste Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Ulrike,
    na, Frida hat sich ja immer das schönste Plätzchen ausgesucht ;O)
    Da hab ihr wirklich ein idyllisches Plätzchen gehabt! Das Häuschen ist so schön und die Einrichtung in Blau-weiß gefällt mir super gut!
    Hab einen schönen und angenehmen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    dieses Jahr haben die Hitze und Trockenheit auch den hohen Norden erreicht... ich bin sehr gespannt auf Schweden, in 2 Wochen geht's los.
    Man kann gut sehen, dass es Frida gefallen hat!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. wirklich schöne Bilder. Urlaub habe ich noch vor mir :))
    Das Laub jetzt schon fällt ist schade. Bin gespannt wann wir Regen bekommen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Was hattet ihr für ein hübsches Häuschen! Und die Küche ist klein? In meinem Ferienwohnungen auf Sylt ist die noch kleiner! Aber im Urlaub komme ich damit aus!

    Gruß Marion,
    die sich gerade fragt wieviel Frieda wohl zubenommen hat bei dieser Bevorratung?!

    AntwortenLöschen
  6. Wundervoller Ausblick und ein gemütliches Haus!
    Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Ich wohne zwar im Wald, aber das Wasser könnte mich sehr, sehr reizen. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja nach einem entspannten Urlaub aus:-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. ....ach, ach Fernweh. So ein hübsches Häuschen auf diesem herrlichen Plätzchen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  10. Och wie schön es bei euch aussieht! Ich wünsche dir erholsame Ferien!
    Ich glaube übrigens, dass wir auch eine "Frida" im HAus haben... unser Süßigkeitenvorrat nimmt in den Ferien rasant ab... ;-)
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulrike,
    schöne Ferien wünsche ich.
    Wir waren anno Tobak mal im Winter in Aalborg. Haus am See und dann später einen Ausflug mit der Fähre nach Göteborg. Schneegestöber und Blizzard waren für uns echtes Abenteuer. Nur die Riesenfähre hatte echte Probleme in den Hafen zu kommen und wurde letzten Endes dann mit 12 LKWs reingezogen. Abenteuerlich.
    Euer Domizil sieht einladend aus.
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  12. Liebes Friedachen,

    na das sieht ja nach einem tollen Urlaub aus. Gib deinen "Eltern" aber mal lieber was süßes ab, nicht das du noch Bauchschmerzen bekommst. :) Ich bin jetzt aber schon gespannt was du noch so alles erlebt hast.

    Liebe Ulrike,
    eure Unterkunft schaut toll aus, ein bisschen versteckt im Wald und sicher auch nicht so heiß bei diesem Wahnsinnswetter. :)

    Ich wünsche euch viel Spaß und ganz liebe Grüße eure nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Was für schöne Urlaubseindrücke von euch. Und Toblerone heimlich naschen, da kann ich Frida gut verstehen.
    Ich glaube, ich muss in die Speisekammer gehen, habe mir gestern welche gekauft.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulrike, was für schöne Bilder aus einem hoffentlich ganz tollen und erholsamen Urlaub! Was für`ne kleine Futterluke *zwinker*....Mit ganz lieben Grüßen! Nicole

    AntwortenLöschen
  15. So ein süßes kleines Ferienhaus für den Urlaub zum Ausspannen genau das richtige. Und wenn du die Küche klein findest, verrate ich dir das meine, hier zu Hause, genau so groß ist :-)
    Schönes Wochenende, ich freue mich schon auf weitere Berichte von Frieda
    Sandy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************