Freitag, 7. September 2018

Der Hygge BOM - ein kleiner gemütlicher Quilt

Fotos von SULKYⓇby Gunold
Werbung                                                                           **************

Heute ist ja wieder mal Freutag und ich freue mich, Euch etwas Tolles vorzustellen. Das Quilt- und Patchworkfieber hat mich ja ganz heftig gepackt...

Ich hatte ja am Dienstag das Buch "Handmade Hygge" hier im Blog vorgestellt. Das passt irgendwie prima zum Thema....


Schon längere Zeit habe ich mit diesem tollen Quilt geliebäugelt - aber ich habe ja noch mein Grossprojekt am Laufen...

Nichtsdestotrotz möchte ich Euch den Hygge BOM gerne vorstellen, er passt so schön zum dänischen Lebensgefühl.

Hygge ist mehr als Gemütlichkeit, der Begriff deckt nur einen ganz kleine Teil ab. Es ist viel mehr ein fester Bestandteil der dänischen Kultur. Es werden glaube ich, nirgends so viele Kerzen verbraucht, wie hier in Dänemark :0)

Hygge bedeutet die wohnliche Einrichtung der Häuser - nicht unbedingt der klare, skandinavische und moderne Stil in grau, anthrazit und shabbyweiss, wie man ihn so oft in Zeitschriften entdecken kann.

Wenn ich in die Häuser komme (als Krankenschwester), dann findet sich eher viel kleiner Krimskrams und Tüddel in allen Ecken, Porzellanfiguren, Kissen, viele, viele Kerzen, Lampen in den Fenstern, Gemälde an den Wänden( ja, der Fischer darf nicht fehlen!), Deckchen, Teppiche und in der Weihnachtszeit Nisser....

Hygge bedeutet ausgedehnte Mahlzeiten mit der Familie, die Julefrokost (das traditionelle Weihnachtsessen), viel Lachen, Zusammensein und reden.
Freitag abend wird oft zusammen Film geschaut, dabei darf der " Fredagsslik "nicht fehlen, das sind Tüten mit losen Süssigkeiten. 
Dänemark Urlauber werden sie besstimmt kennen :0)

Fotos von SULKYⓇby Gunold
Hier seht Ihr den Quilt im fertigen Zustand. Er hat eine fertige Grösse von 83 x 100 cm

Fotos von SULKYⓇby Gunold
Der kleine Quilt besteht aus insgesamt 12 Blöcken, es darf appliziert werden.
Es gibt auch einen Blog, auf dem die jeweiligen Blöcke monatlich vorgestellt werden, mit ganz vielen liebevollen Infos zu Thema.
Schaut mal >HIER<  vorbei.

Fotos von SULKYⓇby Gunold
Wie man sieht, können viele kleine Reste verarbeitet werden, genau richtig für mich. Die neue Technik mit dem Applizieren ist eine neue Herausforderung, die ich gerne annehme.
Es drängt mich ja nichts und das Projekt hat Zeit :0)

Es gibt auch ein tolles Lookbook, da könnt Ihr Euch die einzelnen Blöcke näher anschauen.

Die Anleitung ist von SULKYⓇ by Gunold, Ihr könnt sie dort im Shop erwerben.
Bestimmt ein tolles Projekt für einige von Euch, oder?

Kennt Ihr den Hygge BOM oder habt Ihr ihn womöglich schon auf Eurer Liste?

Anleitung: Hygge BOM von SULKYⓇ by Gunold

verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Die Anleitung für den BOM habe ich netterweise von der Firma SULKYⓇby Gunold zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank! Die Bilder darf ich mit deren Einverständnis hier veröffentlichen :0)


Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,

    den Hygge Bom kannte ich noch nicht, aber du hast mich mal wieder begeistert. :) Ob du mich auch angesteckt hast wird sich zeigen. Der Quilt ist auf jeden Fall sehr liebevoll gestaltet worden.

    Viel Spaß mit deinem Hygge und ganz liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    oh, das ist wirklich ein herzallerliebster Quilt, der könnte mir auch gefallen! Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte.... auf meine Wunschliste hab ich ihn mal gesetzt und mal schauen, was die Herbst-und Wintertage so erlauben :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein wundervolles, entspanntes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Däneamrk,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike, ein feiner Quilt ist das, zum Applizieren habe ich nur derzeit so gar keine Lust und wenn doch, sind ein/zwei andere Appli-Arbeitennin der UfO-Ecke ;o) Trotzdem DANKE für's Finden und Zeigen und Motivieren *thumbsup*
    Ganz liebe Grüße aus Franken an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike!
    Das sieht wirklich süß aus und gerade im Moment würde ich mir wünschen, dass wir hier auch so eine Mentalität hätten.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulrike,
    ne, kannte ich noch nicht. Ich habe vor vielen Jahren mal einen Sulky-BOM genäht - das Nähzimmer. Da waren die Blöcke noch kostenfrei abzurufen. Den Hygge-BOM werde ich nicht nähen, zu viele angefangene Projekte warten auf Fertigstellung...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike,

    das ist ja mal wieder wunderschön. Super!!!

    Herzensgrüße ♥ Anni

    AntwortenLöschen
  7. Oh!!! Ist das zauberhaft. Ich kannte dieses Thema auch noch nicht ubd bin schwer begeistert. Wow. So zauberhafte Details. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  8. Der Quilt sieht ja super aus . Da bekommt man Lust auf´s nachmachen
    Einfach wunderschön :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Das war auch für mich neu, ich war (leider) lange nicht mehr bei Sulky. Das schau ich mir mal genauer an, denn es sagt mir zu. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  10. liebe Ulrike
    wieder so zauberhafte Werke
    bin begeistert
    wünsche dir einen tollen Freitag
    liebe grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  11. wunder wunderschön liebe Ulrike. Ein wahres Kunstwerk♥

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein zauberhafter Quilt, der könnte ich auch schwach werden.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  13. BÄM - hammer, da bin ich gespannt!
    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulrike,

    ich bewundere deine Quilt-Kunst sehr und ich freu mich, wie du diesen quilt umsetzen willst.

    Ich hab zu viel Respekt vor so einem großen Projekt. Demnächst mache ich mal wieder eine patchworkdecke für die Kinder, aber das wird nicht so aufwändig.

    Dir viel Spaß mit dem Hyyge-Quilt!

    Lieber Gruß, Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulrike,
    boah, der fertige Quilt sieht unglaublich aus! Toll, dass du dich diesem Großprojekt widmest! Und auch eine tolle Idee für die "erfrischendere" Jahreszeit, die bald vor der Tür steht. Ich stelle es mir super gemütlich und heimelig vor, sich in aller Ruhe in winzigen Details zu verlieren und Stück für Stück ein Quilt-Kunstwerk zu zaubern...Vielleicht magst du ja dann und wann einen Zwischenstand über dein Projekt geben. Ich wäre seeeeehr gespannt.
    LG Pamela

    AntwortenLöschen
  16. Ein schöner Quilt. Da steckt bestimmt viel Arbeit drin. Aber er sieht fantastisch aus.

    AntwortenLöschen
  17. Der Quilt ist toll, ich hab schon damit geliebäugelt, aber zu viele Kleinteile zum applizieren für mich glaube ich. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Ulrike,
    das sieht so unglaublich schön aus:)
    Man merkt regelrecht, wie viel Arbeit und Gedanken du investiert hast.
    Weiter so!
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
  19. Oh Ulrike, den habe ich ja noch gar nicht entdeckt. Dabei bin ich ja noch an einem ganz alten Sulky BOM. Ich bin ja nicht so fleißig wie du. Ob ich mit dir anfangen sollte? Grübel oder ob dass nix für mich ist. Hmpf. Welch Verlockung.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************