Montag, 12. November 2018

Häkelunfälle - dann wird eben upgecycelt!


Ein neues nerdiges Sofakissen für meine Ecke :0)


Ich hatte ja dieses Teil für meine HP- Decke gehäkelt - Deathly Hallows - allerdings war es grösser als die anderen Vierecke und so für mich nicht zu gebrauchen, leider.
Aber wegwerfen wollte ich es auch nicht, so viel Arbeit!
Ich denke mal, das melierte grau war sehr weich und wurde deshalb einfach grösser.


Kurzerhand habe ich mir etwas Stoff für die Rückseite herausgesucht und daraus ein Kissen mit Hotelverschluss genäht.


Der Stoff ist grau- blau und passt prima dazu.


Alles ist bei 40 Grad waschbar und es ist wunderbar kuschelig. Nun muss ich nur noch ein grösseres Inlet dafür besorgen :0)


Wie man nur unschwer erkennen kann, habe ich beim Stricken eine Apfeltasche und Kaffee genossen :0) War ja schliesslich Sonntag....

Foto: Ashwinder/the leaky cauldron

Ja, was strickt sie denn schon wieder?
Ich brauchte noch das Kreuz für das Erwachsenen Kleidungsstück.
Dieser Quidditch Pullover hat es mir angetan - meine Tochter hat mich darauf gestossen. Einen Pulli habe ich noch nicht gestrickt, aber ich musste gleich nach einer Anleitung stöbern...
Bei "The Leaky Cauldron" wurde ich schnell fündig, unter Harry Potter Crafts/Knitting " Quidditch Sweater".


Somit gibt es Kreuzchen beim Herbst - Handarbeitsbingo von 60 ° Nord für:
- ein Kleidungsstück für einen Erwachsenen machen
- ein Kissen nähen
- bei Kaffee und Gebäck handarbeiten

Achtmal (8) Bingo!!!
Vielleicht schaff ich ja noch eine Einkaufstasche, wer weiss :0)
Aber das Lochmuster wird wohl nix werden....

Wie weit seid Ihr denn so?
Eigentlich wollte ich Euch heute einen neuen Block zeigen, aber ich habe mehrere Schnipsel vertauscht und muss nochmal anfangen, es ist mir erst beim zusammennähen aufgefallen :0(
Ommmmm!

Harry Potter Graphagan: Two Hearts Crochet


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)



Kommentare:

  1. WOW, nur ncoh zwei Bingo-Kreuzchen, liebe Ulrike!
    Guten Morgen, meine Liebe!
    Da Kissen ist doch toll gewroden, und das Teil ist schön upgecycelt :O)
    Der Pulli wird auhc klasse, schöne Farbwhal *zwinker*
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und freundliche neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oohh, Du Fleißige, eine gute Lösung für das Zugroßgehäkelte ;o) Dein BINGO-Schein ist ja der Hammer, so viele Kreuzle, unglaublich....
    Hab eine schöne Woche, liebste Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    Du wirst wohl die mit den meisten Kreuzchen sein! Das ist ja echt beeindruckend. Mit dem Pullover hast Du natürlich ein ganz wichtiges Kreuz gesetzt. Damit sind gleich mehrere Bingo möglich. Das bleibt bei mir wohl frei.
    Für die Häkelei hast Du eine gute Verwertung gefunden.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Omg! Du bist ja der Wahnsinn! Die Einkaufstasche wirst du bestimmt noch nähen. Schau mal bei mir auf Instagram. Da habe ich gestern Abend schon meine gezeigt. Schneller geht's nicht. ;)
    Das Kissen ist echt schön geworden. Und was kuscheliges kann man ja immer gebrauchen.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich! Ein fast volles Bingofeld. Ich bin begeistert. Die Einkaufstasche ist da doch ein Klacks:-) guten Start in die Woche. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow, Ulrike, acht Mal Bingo, du bist ja megafleißig! Und dein Upcycling-Kissen ist auch echt schön geworden (und sieht soooo kuschelig aus)!Das als HäkelUNFALL zu bezeichnen, wird dem Ganzen aber so gar nicht gerecht ;-) Sieht aus wie gewollt!
    Ich freu mich schon sehr auf morgen - und bin gespannt wie die neue Seite für das Quietbook aussehen wird! Ob die Socke morgen wohl Verwendung findet? ;-)
    GLG nach Dänemark
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Da hast Du es ja bald geschafft. Der Pulli sieht sicher super aus wenn er fertig ist.
    Ja Sonntag darf man sündigen :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,
    unverwechselbar du! Wenn das eine nicht klappt dann eben eine andere Lösung. Ganz schnell, ganz spontan.
    Deine Kissen ist klasse! Sieht aus wie so geplant. Perfekt! Der Pulli ist natürlich auch ein ganz wichtiges Utensiel. Herzlichen Glückwunsch, so viele Bingoreihen, wahnsinn!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Auch ein Nicht-Potter- Fan findet, das Kissen ist gelungen. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  10. Das Kissen und den Pullover finde ich sehr hübsch. Vielleicht magst du in der neuen Linkparty am 14.11. noch einmal verlinken.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  11. Es ist auch bei mir oft so, dass ich schöne Werke, die aus irgendwelchen Gründen nicht so liefen wie erhofft, zu Kissen verarbeite. So hat das Symbol für die Heiligtümer des Todes jetzt schon deinen Alltag erobert.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  12. Perfekte "Resteverwertung", tolles Kissen geworden, und Inletts gibts ja beim Schweden
    LG Angekika

    AntwortenLöschen
  13. Vollkommen verrückt, was du alles so zu Stande bringst ... so viele schöne vielfältige tolle Sachen - ich ziehe den Hut! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. So ein besonders flauschiges Harry Potter-Kissen kann man doch immer brauchen! :D Find ich super. Meine Schwester macht mir auch grad ein Harry Potter-Kissen, weniger flauschig, weil genäht, aber nicht minder potterig :D

    AntwortenLöschen
  15. So genial gerettet deinen Häkelblock. Auf deinen Pulli bin ich gespannt.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  16. I love your deathly hallows cushion, much to good not to use!

    AntwortenLöschen
  17. Dein Kissen ist toll geworden und bei dem Motiv musste ich direkt grinsen :) Denn ich schaue HP auch total gerne.
    LG Nephi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************