Samstag, 5. Januar 2019

Samstagsplausch #1.19... vi snakkes ved


Das erste Mal in diesem Jahr wieder gemeinsam mit Euch auf dem Sofa....
"Vi snakkes ved" ist dänisch und heisst soviel wie "Wir reden darüber...."
Das passt ja, dann schnappt Euch mal schnell eine Tasse Tee oder Kaffee, dann gehts los.

Diese Woche musste ich bis Montag morgen arbeiten, ich habe ja immer Nachtwachen. Also Weihnachten gearbeitet und Silvester dann frei...
Ich hatte bis 15 Uhr geschlafen und habe es mir dann mit meinem Mann gemütlich gemacht. Unsere Jüngste ist 15 geworden und hat mit Freunden das erste Mal ausserhalb gefeiert. Also dann, nur wir zwei :0)
Komisch, wenn so langsam der letzte Spross flügge wird, oder?
Es waren mal fünf...

Aber nicht, das ich nichts zu tun hätte, wenn es mal ruhiger wird - ich hab ja mein Hobby und meinen Blog. Also und meinen Mann :0)
Wir haben diesmal alles ruhig angehen lassen, ein Fondue gemacht, nett gegessen, etwas Fernsehen geschaut. Mitternacht haben wir mit Sekt angestossen, die Kinder haben durchgebimmelt. Ja, auch die Jüngste - Punkt Mitternacht!
Dann sind wir raus und haben uns das Feuerwerk ringsum angeschaut, das war reichlich und schön :0)

Wieder drin, gab es dann noch einen Kaffee und Berliner zu futtern....
Um ein Uhr kam dann "Dinner for one", das ich die letzten Jahre
 ja nicht mehr gesehen hatte. 
Ich kann mich darüber immer noch königlich amüsieren :0) Nach all den Jahren...
Mal so ruhig das Jahr ausklingen lassen war auch mal schön, ohne Hektik und Stress und muss....

Im Februar werde ich 50, ich fühle mich noch gar nicht danach. Ja gut... das Spiegelbild morgens ist schon manchmal erschreckend :0)
Das muss ich erstmal verknusen, aber ich hab ja noch den ganzen Januar.

Der Rest der Woche ging schon wieder so flugs ins Land, ich fürchte mal, das dieses Jahr wieder genauso fix um ist, wie letztes.
Ich habe mir drei Quietbooks aufgehalst, die alle noch im Januar fertig werden müssen.
Seufz - aber danach wird es ruhiger.
Oben könnt Ihr meine ersten Seiten sehen, es wird....

Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit Euch und werd mal schauen,
 was bei Euch so los war...

verlinkt bei Karminrot
Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
 



Kommentare:

  1. Liebe Ulrike, willkommen am ersten Wochenende im Monat! Dein Silvester klingt sehr entspannt und wenn sich auch alle Kinder gut ins neue Jahr bewegt haben (ohne unser Zutun) ist alles gut ;o)
    Deine neuen Seiten schauen toll aus und gleich drei Bücher auf einmal, das ist sportlich! Aber Du schaffst das, da bin ich ganz sicher....
    Liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...im neuen Jahr wollte ich schreiben.....

      Löschen
    2. danke, Katrin :0) ich fürchte, das wird mehr als sportlich :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  2. Liebe Ulrike, ich wünsch Dir Alles Gute für das gerade begonnene 2019. Für mich kommt der große Schritt schon im Januar, doch es ist mir ziemlich egal Wir bleiben doch trotzdem wer wir sind. Ich freu mich immer über deine Quietbooks, dieses Jahr möchte ich auch unbedingt eines machen. Vielleicht für die Enkeltochter zum ersten Geburtstag oder zu Weihnachten.... ml sehen. Sei lieb gegrüßt Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvi,
      dir auch noch ein frohes neues Jahr! Na, das würde ich auf jeden Fall gerne sehen :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  3. Liebe Ulrike,
    lass dir versichern das 50 werden ist gar nicht schlimm. Es ist nur unsere Vorstellung davon. Sylvester ist bei uns schon seit Jahren ruhig. Ich habe mit meinem Mann Raclett gegessen und dann haben wir unserem Hund die Sicherheit gegeben das die Welt schon nicht untergeht.
    Fleißig bist du gleich im neuen Jahr! Gleich drei Bücher. Wouh!
    Liebe Grüße, und ein frohes neues Jahr, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, das wird schon! denselben Zirkus hatte ich schon mit 20,30 und 40 :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  4. Liebe Ulrike!
    Na, das hört sich ja gut an. Total entspannt ins neue Jahr gestartet. Lass es dir gut gehen und mach dir nicht zu viel Stress! Die beiden Quietbookseiten sehen auf jeden Fall schon mal richtig spannend aus.
    Ganz liebe Grüße
    Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rike,
      mit hausgemachtem Stress haben bin ich hervorragend :0) auch im neuen Jahr! Hab vorhin die letzte Seite genäht und baue es morgen zusammen, wird schon! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  5. Bei uns war Silvester ähnlich gemütlich :))
    Im Februar werde ich auch fünfzig und ich freu mich drauf. Der Tag ist verplant ,und enthält einige Besonderheiten . Alles schon organisiert :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Heidi,
      was, auch schon 50? Du siehst aber beileibe gar nicht so aus - gut gehalten :0)ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  6. Die Quietbücher sehen einfach klasse aus...die Kinder werden sich riesig daran erfreuen.Noch ist kein weiteres Enkelkind in Sicht...sonst würde ich auch loslegen.
    50- Na, dann bald-herzlich willkommen im Club der Fuffziger;-).

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, Klaudia! dann bin ich zumindest kein falscher Fuffziger :0) na wer weiss, vielleicht strengen sich deine kinder noch an und dann musst du doch noch eins nähen *lach* ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  7. Liebe Ulrike,
    ähnlich entspannt war mein Silvester auch, das ich mit meinen Eltern verbracht habe. Mir ist ja immer nicht nach der großen Feierei und seit ich alleine bin bin ich dann auch ganz froh, dass sie mich bei sich aufnehmen. Alleine Silvester verbringen wäre ja auch ein bisschen einsam. So haben wir auch Fondue gegessen und dann Karten gespielt. War sehr gemütlich.
    Auch dir ein wunderbares Jahr 2019 mit vielen tollen Projekten, aber auch ganz viel Ruhe für dich und deine Lieben
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Yvonne,
      die tollen Projekte sind schon in Sichtweite :0) Ja, ich brauche auch keinen grossen Trubel. Schön, das du dann bei deinen eltern warst, alleine ist wirklich käse...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  8. Liebe Hermine,

    ein wenig lächeln musste ich ja schon, du hast dir drei Quietbooks aufgehalst? Na du machst das doch gerne und ich kann mir direkt vorstellen wie du mit einer Tasse Tee an der Nähma sitzt und drei tolle Quietbooks zauberst. :)

    Liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Knirsch,
      jaja, du kennst mich... ICH BRAUCH EINEN ZEITUMKEHRER!!!! Fast: Tasse Kaffee und Nähma... Tee nützt nix mehr!ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  9. Liebe Ulrike, das hört sich doch gut an. Unser Silvester war nicht gerade ruhig...kurzfristig hat auch mein Schwager mit Familie angekündigt und mit oma und tante waren wir ďann zu 11t. Aber schön war es! Die beiden quietbook-Seiten gefallen mir sehr gut. Das werden bestimmt tolle Bücher .
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike,
    das klingt doch einem guten Rusch ins neue Jahr!
    Die ersten Seiten deiner Quietbücher sehen schon toll aus. Ein Kamin, eine Couch - hm, bin gespannt welche Räume folgen werden ;-)
    Sag mal, was macht eigentlich dein Fuß?
    GLG nach Dänemark
    CHristiane

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulrike, sei ganz zuversichtlich was die 50 betrifft. Es ändert sich nix, ein wunderschönes Lebensjahrzehnt kommt auch dich zu - weiß ich aus Erfahrung ;-D. Drei Quietbooks sind eine gute Aufgaben zu Anfang des Jahres, doch du bist so erfahren darin, das macht dir bestimmt sehr viel Spaß.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike,
    Das klingt nach einer schönen Woche, hey du wirst 50? Glaube ich jetzt gar nicht!! Aber echt, das ist nix schlimmes, nur die Zahl vorn ändert sich sonst bleibt alles beim Alten. Du liebe ich sende dir ganz viele liebe Grüße aus Heidelberg. Fühl dich ganz lieb von mir umärmelt. ❤️
    Annette

    AntwortenLöschen
  13. Na dann ran an die Nähmaschine. Und freue dich auf die 50. Das ist ein tolles Alter. Da beginnt schon ganz langsam auch die Altersweisheit. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  14. Glaube mir, 50 werden tut nicht weh. Höchstens die Zipperlein, die sich so langsam einstellen. Aber mit ein bissel Kreativität haben wir doch schnell wieder gute Laune.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************