Freitag, 23. August 2019

Kulturbag Petra - es wird tierisch


Was ich Euch heute unbeduingt noch zeigen muss ist das Geburtstagsgeschenk fur meine älteste Tochter. Sie liebt Pinguine, wie man wohl unschwer erkennen kann :0)

Bei Antetanni habe ich die tolle Waschtasche  "Kulturbag Petra" entdeckt. Mittlerweile hat sie noch eine zweite Version mit Reissverschluss genäht.
Das e-book ist von Lexa Lou von BlauBunt.

Dazu gab es noch zwei grosse Badelaken mit 100 x 150 cm Grösse.


Auf das gestreifte Handtuch habe ich einen grossen Pinguin mit 13 x 18 cm aufgestickt und obendrüber ihren Spitznamen. Sie heisst Janine, aber ich habe sie eigentlich
 immer nur Nine gerufen...

Die Liebe zu den schwarz- weissen Viechern kommt bestimmt daher, das sie sich immer für Pingu begeistert hat *kicher*


Die Tasche ist prima zu nähen, hat eine schöne Grösse und ist echt praktisch.
Ich habe sie mit Jeansresten, einem tollen Canvasstoff und upgecyceltem Duschvorhang genäht. Ein echtes Projekt also :0)

Sie wird mit einem Kordelzug verschlossen, ich habe auch einen Kordelstopper eingebaut.
Aussen hat sie vorne ein Reissverschlussfach und hinten zwei Steckfächer.
Innen glänzt sie mit Steckfächern auf beiden Seiten und einem geräumigen Innenteil - alles aus wasserfestem Stoff, so kann man auch mal Badezeug transportieren.


Seitlich an den Badetüchern habe ich noch passende Aufhängungen aus Webband angebracht.


Grün ist eigentlich ihre Lieblingsfarbe - so hat der kleine Pinguin einen 
grünen Schnorchel mit Brille bekommen...


Jaaa... gut...
ich gebs ja zu, die sind wohl in den Winter geraten :0)
Aber ich fand die Pinguine so süss...


Vorne auf der Tasche findet sich auch nochmal das Stickmotiv mit den drei Frackträgern, wie auch auf dem weissen Handtuch.


An der Seite habe ich noch einen D-Ring zum Befestigen einer dicken Kordel angenäht. So kann man die Tasche tragen, aber auch aufhängen (Dankeschön, Anni!)


Hier seht Ihr nochmal den Tunnelzug für die Kordel mit dem Kordelstopper.


Am Zipper habe ich noch etwas Band angebracht, so lässt er sich besser öffnen.
Das Tochterkind hat sich gefreut und alles gleich in Betrieb genommen. Dann lag ich wohl doch nicht so daneben damit :0)


Anleitung, Schnittmuster bei BlauBunt bei Facebook

https://www.facebook.com/blaubunt/

Stickdatei Pinguine: Stickmops

Übrigens!
Am Montag ist Karin Opetnik vom Blog "I & Du"  hier bei mir zu Gast.  Für "So geht´s!" hat sie einen tollen Gastpost über das dreifarbige Binding geschrieben.
Am Montag erfahrt Ihr im Interview mehr über die liebe Karin :0)
Schaut also unbedingt vorbei, ja?!

Patchworken und Quilten - So geht´s!



verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    ich liebe solche Taschen total, ich glaube ein ähnliches Freebook schlummert auf meiner Festplatte. 😍 Das Set ist einfach klasse und Pinguine sind ja auch tolle Tiere. Blaubunt hat auch einen Blog, schau mal hier https://www.blaubunt.at/
    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

    AntwortenLöschen
  2. Soooo zauberhaft... egal ob Winter oder sommer. Ich bin sofort verliebt und wünsche ganz viel Freude damit. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    wow, das ist ja superschön geworden das Set für deine Tochter. ICh musste mir die Bilder immer wieder anschauen! So viel Liebe zum Detail! Wahnsinn!
    LG nach Dänemark
    CHristiane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,
    das ist ein Geburtstagsgeschenk, das das Herz erfreut! Wunderschön sind Beutel und Handtücher, und die Pinguine sind herzallerliebst!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Die sind aber auch zu putzig, die Pinguine. ich mag mir die auch bgerne ansehen! Und ein tolles Geschenk hast du gezaubert!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Wie niedlich. Der Beutel gefällt mir wirklich gut.
    Schaut echt klasse aus :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Jesses, wie putzig!
    Viele Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein hübsches Set! Das ist sicher gut angekommen.
    Danke für den Tipp mit dem Duschvorhang. Auf die Idee einer Verwertung bin ich bis jetzt nicht gekommen, außer als Abdeckplane oder ähnliches.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    wenn Tochterkind das gleich in Gebrauch nimmt ist das doch das beste Lob!
    Ist auch wirklich süß geworden! Die Pinguinstickerei ist noch einmal ein extra Hinguger!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Kein Wunder, dass sich deine Tochter gefreut hat, bei den schönen Sachen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich zuckersüß die Pinguine auf diesem ganz wunderbaren Geschenkset. Mit so viel Liebe zum Detail, ganz toll!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  12. Allerliebst schaut dein Täschchen mit den süßen Pinguinen aus!Ein tolles Geschenk...über die sich deine Tochter gefreut hat;-)
    Tolle Verwertung des Vorhangs- ich mag solche Projekt auch sehr.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Schick geworden Dein Kulturbag, habe die Anleitung auch hier liegen, wird demnächst genäht.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Voll süß die Pinguine!!!
    LG und ein schönes Wochenende
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulrike,

    klasse sieht der Beutel aus, der würde mir auch gut gefallen und die Stickereien sind toll.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ulrike, ein wunderschönes Set hast Du da für deine Tochter gezaubert!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Ulrike,
    was für ein toller Beutel und die Stickereien dazu. Da ist einfach alles stimmig. Gefällt mir sehr gut.
    Ich hoffe die Glückliche wird sehr lange Freude damit haben.
    Herzliche Grüße und ein tolles Wochenende
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
  18. Ulrike deine Werke sind wieder toll geworden.
    Solche individuellen Geschenke kann man nicht kaufen. So was bekommt man nur Geschenkt, wenn sich ein Mensch Gedanken macht.

    Liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ulrike,
    sehr schöne Pinguin-Geschenke. Die Tasche finde ich besonders toll!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ulrike,
    was für ein schönes und stimmiges Geburtstagsgeschenk. Dass sich Deine Tochter darüber gefreut hat, glaube ich gern. Begeistert bin ich von den Kleinigkeiten, auf die Du geachtet hast.
    Hab einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ulrike,
    das ist wirklich ein tolles Geschenk geworden! Besonders gefallen mir deine upgecycleten Stoffideen, die grandios passen zum Pinguintäschchen! Außerdem ist es eine schöne Idee, gleich ein Geburtstagsset herzustellen, mit sich wiederholendem Stickmotiv...du hast wirklich viel Liebe fürs Detail an den Tag gelegt. Ich finds gar nicht so winterlich, sondern einfach schön;)!
    LG Pamela

    AntwortenLöschen
  22. So, nun hast Du mich aber... bin schockverliebt.
    Das ist so ein süßes Set, die Pinguine einfach zu niedlich mit Schnorchelbrille und Eis in der Hand.
    Auch die Tasche ist der Hit, mit so vielen liebevollen Details.
    Einfach rundum schön.
    Dir einen schönen Sonntag, ich gehe dann mal Pinguine suchen...
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Du hast dich im Urlaub wirklich sehr gut erholt und startest schon wieder durch. Unglaublich welch schöne Dinge zu zauberst. Toll diese Pinguine!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  24. Ist das süß liebe Ulrike, total putzig das würde mir auch gefallen♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Fantastisch schön gemacht liebe Ulrike.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************