Dienstag, 10. September 2019

Stich für Stich zum Ziel #9: Handquilten macht Spass


Heute geht es wieder um Langzeitprojekte :0)
Stich für Stich zum Ziel im September!


Wir haben schon wieder September?! Waaaas?
Ach herrje und ich bin immer noch nicht fertig mit meinem Bücherregalquilt....

Aber es gibt Fortschritte zu vermelden - bedingt durch den Sommer gab es ja auch eine Nähpause bei meiner Riesendecke. Das wäre einfach zu warm gewesen....


Meine Wahrsagekugel - auf den Fotos kommt es leider nicht so schön raus. Ich habe zum Quilten Hologrammgarn von Sulky verwendet. Sowohl für die Spiralen in der Kugel als auch im Hintergrund. Es ist etwas tricky mit dem Garn zu nähen, da es schnell aus der Nadel flutscht wenn man nicht aufpasst :0)


Aber das Ergebnis ist einfach toll! 


Es glitzert und schimmert in tollen Farben wenn Licht darauf fällt.


Ich habe mir Doris Rat zu herzen genommen und Hedwig nochmal gequiltet, diesmal mit grauem Garn. Ich werde die Eule selber nochmal mit grauem Garn quilten, so das es aussieht wie Federn. 


Der Block mit dem Schal ist fertig.


Auch Trevor der Frosch. Ich habe mich entschieden die Bücher und auch die Figuren eher hintergründig mit dünnerem Garn zu quilten und den Hintergrund mit dickerem Garn (also die Sterne und Spiralen). Dieses Garn ist aus Baumwolle und ein Mehrfarbgarn.


Sicher habe ich überall noch ein bisschen was zu tun :0)


Hier sind die Umrisse fertig und es fehlt der Hintergrund.


Die Kerze ist soweit auch fertiggestellt. Ich habe in der Mitte angefangen und mich dann vorgearbeitet. beim handquilten ist mir aufgefallen, das sich die Grösse der Decke nicht verändert hat durch das Quilten.


Die Bücher haben Seiten bekommen und der Schnatz Konturen in die Flügel.


Als Nächstes kommt noch der Hintergrund dazu.


...und der Schnatz selber :0)


Einer meiner Lieblingsblöcke...


Die Brille selber hab ich nur ganz vorsichtig an den Gläsern entlang gequiltet.



Man erkennt so langsam etwas Struktur im ganzen. 


Der Time Turner braucht innen noch ein paar Spiralen oder ähnliches.




Auf den dunklen Hintergrund kommen die Sterne in grünem Mehrfarbgarn drauf...


In meiner freien Woche werde ich jetzt noch mal die Zeit nutzen und ein wenig weiterarbeiten. Eigentlich ist das sehr meditativ und entspannend. Ich muss nur noch herausfinden, wie ich es anstelle zu quilten ohne dauernd die Decke drehen zu müssen. Habt Ihr da ein paar Tips für mich?

Verlinkt bei


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    deine Decke wird immer schöner und ich ziehe meinen Zauberhut vor deiner Decke. Sie sieht wahnsinnig schön aus, das Handquilten traue ich mir nicht zu. Soooo schön gleich mäßig würde es sicher nicht werden. 💕 Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin andrea,
      Ziehst du den sprechenden hut? :-) lieben dank, ich bin zwar megaweit weg von gleichmässig, aber es ist ja auch das erste mal das ichnsowas mache. Du würdest das ganz genauso hinkriegen :-) ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

      Löschen
  2. Liebe Ulrike!
    Das wird ein echtes Meisterstück! Das Quilting macht noch mal total viel aus. Den würde ich so gerne mal life erleben.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    ich bin begeistert über deine Handquilerei. Das sieht so toll aus. Wie du die einzelnen Blöcke betonst gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike
    Du bist ja ganz schön vorwärts gekommen. Es sieht sooo toll aus
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulrike, wunderbar, dass du deinen HP wieder mal so deutlich zeigst. Ich bin wie immer, sprachlos über diese tolle Arbeit. Und dass du das alles auch noch handquiltest ! unglaublich. Es wäre aber wahrscheinlich auch sehr schwierig das große Ding unter die Nähmaschine zu schaffen. Ich bin auch kurz vor dem Zusammennähen des Regals und mache mir auch schon mal Gedanken über die weitere Vorgehensweise. Du motivierst mich sehr.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike,
    dein Harry Potter Quilt ist der Hammer. Ich habe mir jedes Detail angesehen und wieder erkannt, denn ich habe die Bücher gelesen und kenne auch die Filme.

    Ich arbeite gerade an meiner allerersten Decke, eigentlich ist es meine erste Näharbeit überhaupt. Ich möchte sie auch per Hand quilten, bin mir aber sehr unklar, wie und ob ich das hinbekomme.

    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ach Ulrike, das ist ja wirklich eine Fleißarbeit, die Du da machst. Aber es lohnt sich sooo sehr. Der Quilt wird einfach toll.
    Ganz liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Unglaublich schön! Wird immer besser und besser!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    ich habe vom Handquilten keine Ahnung! Und kann deshalb keine Tipps geben...
    Du bist gut voran gekommen.Das sieht doch schon richtig gut aus!
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Servus Ulrike!
    Ich steigere den ersten Satz von Elke: ich hab vom Quilten keine Ahnung - deshalb keine Tipps von meiner Seite. Ich kann nur sagen, dass mir das bisherige Ergenis total gut gefällt und ich kann mir (wahrscheinlich oder eventuell oder vielleicht) vorstellen, dass viel Arbeit dahinter steckt! Eine schöne Woche wünscht dir
    ELFi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulrike, das sieht wirklich ganz wunderbar aus, richtig zauberhaft und magisch bekommst Du das hin!!! Die Wahl der Garne ist super, ist bestimmt nicht leicht mit dem Holo-Garn, aber der Effekt ist großartig!!! Besonders gefällt mir der Hintergrund mit den Sternen und Kringeln und auch die Betonung der Details wie z.B. die Buchseiten oder die Flügel des Goldenen Schnatz oder Hedwigs Federkleid, TOLL, TOLL, TOLL !!!
    Das Drehen kannst Du mit dem runden Rahmen wahrscheinlich nicht vermeiden, außer Du quiltest in verschiedene Richtungen, also mal von Dir weg oder zu Dir hin oder schräg nach oben weg, das ist alles eine Frage der Übung und Du wirst es wohl nur durch ausprobieren erfahren, sorry. Auf jeden Fall hast Du ein richtig gutes Händchen fürs Handquilten und jeden Tag ein Fädchen schafft eine ganze Menge Fläche und Du bist bald fertig ;o)
    Hab weiterhin viel Freude daran und bis bald wieder, liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ulrike,
    ich beneide dich jetzt schon um diesen Quilt (obwohl er ja noch nicht ganz fertig ist) So schön!!!
    LG Doris :o)
    ähm, was Trevor nicht eine Kröte?

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulrike,
    Deine Geduld ist ja unendlich, ich glaube, bei mir wäre das gute Stück schon in der Ecke gelandet.
    Der Quilt ist so toll, da lohnt sich die Arbeit wirklich.
    Ich freue mich, wenn Du ganz fertig bist.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulrike,
    der Quilt ist echt ein Traum, wudnerschön quiltest Du die verschiedensten Motive mit der Hand! Wenn ich jemals einen Quilt schaffen werde, dann werde ich auf jeden Fall auch mit der Hand quilten, auch wenn es Ewigkeiten dauern sollte ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥️
    P.S Schau doch mal in meinen heutigen Post, da ist die Gewinnerbekanntgabe wegen der Bienenblumenssamen ;O)

    AntwortenLöschen
  15. Quilten ist für mich Kunst. Da kann man unglaublich schöne Details raus arbeiten .
    Das sieht echt super aus. Klasse was Du bist jetzt gezaubert hast :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  16. Loops and stars quilting is perfect for this - you're almost done!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ulrike,
    Dein Quilt wird immer toller und gefällt mir wirklich sehr (auch wenn ich kein Harry-Potter-Fan bin). Deine Geduld ist wirklich bewundernswert.
    Liebe Grüße in den Norden
    Antje

    AntwortenLöschen
  18. wow
    was für eine Arbeit
    ich bewundere deine Geduld
    ich glaube das bekäme ich nicht hin

    wunderschön sieht dsa alles aus
    auch wenn ich mich mit Harry Potter nicht auskenne ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  19. Dein Handquilting sieht toll aus. Es geht langsam, doch es lohnt sich.

    AntwortenLöschen
  20. Ulrike,
    ich bin sprachlos! Das sieht soo wundeschön aus. Die Buchseiten, der Schnatz, die leuchtende Hintergründe! Ich habe mir ja eigentlich geschworen nie wieder mit der Hand zu quilten... aber ich galube, da muss ich noch einmal drüber nachdenken!
    Du bis echt eine Künstlerin! Das wird ein wahrlich traumhafter Quilt!
    Bei mir liegt gerade alles etwas brach! Ich habe mir für heute fest vorgenommen, endlich mal wieder bei euch allen rein zu schauen. Die Schule hat angefangen und es ist einfach soooo viel zu tun!
    Aber die Zeit wird kommen - und dann befreie ich meine Maschine von ihrer Staubschicht *lach*!
    GLG nach Dänemark
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************