Keine UFO´s - aber Handtaschen braucht die Frau...


Es ist schon wieder der letzte Donnerstag im Monat und die UFO Party findet ja heute das erste mal bei Valomea statt. Nun geh ich mich mal ne Runde schämen, denn ich habe tatsächlich diesen Monat nichts zustande gebracht, um meine UFO´s zu bekämpfen :0)

Trotzdem bin ich natürlich  gespannt auf Eure Fortschritte 
und werde mir alles anschauen :0)

Wie Ihr sehen könnt, habe ich aber noch etwas zu zeigen, gestern ist nämlich Post für mich gekommen. Ich habe lange überlegt und mir eine neue Handtasche gegönnt...

Lange überlegt, weil bei mir immer der Gedanke mit reinspielt, ob ich mir nicht lieber selbst eine Tasche nähen soll. Also diesmal keine selbstgenähte Tasche von mir :0)


Das Täschchen war hübsch verpackt in Seidenpapier und kommt aus Schottland


Es ist 26 x 18,5 cm gross, eine kleine Abendtasche. Alles war gut eingepackt, 
auch die Tassel in Seidenpapier.


Die Tasche ist aus Harris Tweed genäht, ein toller Wolltweed von der Insel Harris...
Auf der Vorderseite ist das Zeichen der Heiligtümer des Todes aufgestickt.
Man konnte wählen zwischen Gurtband oder einer Kette als Träger. Ich habe mich für beides entschieden, so kann ich wechseln. Wenn wir vielleicht mal wieder schicker ausgehen, kann ich die Kette wählen.
Das Gurtband ist aus Baumwolle, was ich als sehr angenehm empfinde.


Für Frau Hermine gab es dann noch etwas Gebamsel an der Tasche dazu:
Ein runder Anhänger mit dem Spruch "I solemnly svare, I´m up to no good" - also ich schwore feierlich, das ich ein Tunichtgut bin :0)
Das unterschreibe ich mal so ganz gerne....

Ausserdem ein paar Charms wie Hexenhut, Zauberstab, Blitz und Deathly Hallows.


Die Tassel ist aus leder und schön weich. Die Front der Tasche ist dreigeteilt, wie man hier schön sehen kann. Eine Taschenform, die mich wirklich anspricht.


Die Rückseite kommt schlicht daher.


Innen ist die Tasche leider nur mit grauem Stoff gefüttert, dazu gleich mehr.
Trotz alllem passt der Innenstoff prima, alles ist sehr sorgfältig genäht.

Innen gibt es eine kleine Einstecktasche und ein Reissverschlussfach.


Hier seht Ihr die Fotos, wie die Tasche verkauft worden ist. Innen liegt noch einmal ein Reissverschluss und es ist ein toller Harry Potter Stoff mit Dumbledores Army vernäht. Der Reissverschluss ist silbern und am Zipper ist ein Blitz als Anhänger.

Das waren so die Details, die mich dazu gebracht haben, die Tasche zu kaufen - eine aufwändige Verarbeitung und der Stoff :0(
Das mit dem doppelten Reissverschluss finde ich super, weil Diebe da nicht mal so einfach zugreifen können, 


Ich war also erstmal sehr enttäuscht obwohl ich die Tasche ja trotzdem toll finde. Es stand nicht in der Beschreibung, das die Tasche bei Bestellung genäht wird und evt. anders ausfällt. Ich habe gleich geschrieben, das die Tasche völlig anders ist als beschrieben. Die Verkäuferin hat sich sofort gemeldet und hat mir angeboten sie kostenlos zu returnieren und den Kaufbetrag zu erstatten. Aber das war keine Option für mich, denn ich wollte sie ja behalten. Ich war eben nur ein klein wenig frustriert :0)

Letztendlich hat sie mir einen Teil des Kaufpreises wieder erstattet und ich habe mich inzwischen mit der Tasche arrangiert. 

Kennt Ihr das auch? ihr bestellt etwas und es sieht dann ganz anders aus?


verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)





Kommentare

  1. Liebe Ulrike,
    die Tasche gefällt mir. Eher schlicht und trotzdem mit dem gewissen etwas. Sie passt sicherlich zu vielen Anlässen. 😁 Das etwas anders ist als erwartet, kennt wohl jede. Das geht mir beim Stoffekauf so. Ich schaue mir die Stoffe lieber an und Kombiniere dann
    Aber was manchmal als passend angeboten wird. Ruft bei mir oft den Kritiker hervor.... .

    Habe einen tollen Donnerstag und ganz liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Täschchen, auch wenn es innen ganz anders ausschaut.
    Aber sei ehrlich, wenn sie gefüllt ist, siehst Du vom Innenfutter nicht ganz so viel und auf den ersten Blick muss sie ja von außen ansprechend sein.
    Ich mag den grauen Stoff sehr.
    Nur wäre sie für mich zu klein, ich brauche Beutel... was ich alles mit mir herumschleppe, grins.
    Aber für einen feinen Anlass abends, perfekt.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    ja, das sit mir auch schon mal passiert, auch bei einer Tasche ( die allerdings nicht erst genäht urde), die einfach im Shop bei den Beschreibungsbildern ganz anderes war, als das, was dann kam ... die ging aber dann zurück.
    Deine Tasche sieht trotz allem aber sehr schön aus und die könnte mir auch gefallen, allerdings ohne Kette, ich mag lieber die Gurtbänder ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,
    das hätte mich auch geärgert!
    Aber mal ehrlich: das sind auch Luxusprobleme. Die Tasche ist wirklich wunderschön!
    Die Stickerei ist oberklasse.
    Und wenn es Dich total stört, wechselst Du das Futter aus.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Passiert ist mir das auch schon und ich habe eine bittere Erfahrung machen müssen. Es war ein Zusatzteil für einen Staubsauger. Angeblich für alle Typen passend. Die Beschreibung war falsch, der Shop ein Fakeshop und trotz Bezahlung über Paypal gab es kein Geld zurück. Es waren "nur" 29 Euro, aber ärgerlich. Seitdem gucke ich genau hin, nach Impressum des Shops usw. ...

    Aber deine Tasche gefällt mir. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Tasche! Deine Enttäuschung verstehe ich; man sollte als Verkäufer schon aufpassen, dass das Produkt dem Bild entspricht und nicht 1x ein Foto machen und dann ein paar halbwegs ähnliche Taschen verschicken.
    Ich hab vor über 10 Jahren bei Dawanda mal eine Kette gekauft, die dann schlampig verarbeitet war, anders als auf dem Foto (die Kette enthielt ein Bild, das im Rahmen nicht mittig platziert war und auch nicht wirklich scharf gedruckt, meine ich - ist schon eine Weile her). Da die Kette nur ein paar Euro gekostet hat, habe ich eine schlechte Bewertung (mit ausführlicher Begründung) beim Shop hinterlassen und den Kettenanhänger irgendwann weggeworfen. Bei so mieser Verarbeitung mache ich mir auch nicht die Mühe, vorher mit dem Verkäufer zu reden; wer Selbstgemachtes verkauft und sich keine Mühe gibt, ist m.M.n. einfach selbst schuld.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike,
    das ist eine tolle Tasche und man darf auch als Selbernäherin auch mal fremdshoppen gehen. :-) Ja, das kenne ich auch, dass ich Sachen geliefert habe, die von der Beschreibung/den Bildern abweichend angekommen sind. Ich handhabe das dann wie du, indem ich den Verkäufer anschreibe - die Regelungen waren bislang immer sehr kulant und reichten von Nachlässen bis hin zu Rücksendungen. Einmal gab's Ärger, da wollte eine Händlerin ihre als "Original" Marke XY angepriesenen und dann als billige NoNames versendeten Knöpfe (die qualitativ leider überhaupt nicht dem Original entsprachen) nicht zurücknehmen. Es brauchte ein paar E-Mails bis ich sie überzeugt hatte, dass sie da betrogen hatte und es löste sich dann doch zu meiner Zufriedenheit.
    Jedenfalls brauchst du dich ob deines Täschchens nicht zu grämen, es sieht so hübsch aus, alles gut.
    Herzensgrüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  8. Da hast Du Dir ja ein feines Teilchen gegönnt und dann auch noch Harris Tweed, edel, edel.
    Viel Freude damit!
    LG
    Susan...die auch gerne mal kauft statt selbermacht....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....und der so etwas noch nicht passiert ist. Daß innen ein anderer Stoff als erwartet ist, ist nicht schön, zumal das für Dich bestimmt ein Kaufargument war. Trotzdem ist das ein edles Stück....

      Löschen
  9. Hallo Ulrike,
    ein feines Täschchen hast Du Dir da gegönnt. Blöd, dass es etwas anders ausgefallen ist, aber mir gefällt sie trotzdem und Dir inzwischen ja auch. *G*
    LG zu Dir und viel Spaß beim Ausführen
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike,
    oh ja ich kann mir vorstellen das du enttäuscht warst.
    Richtig ist das meiner Meinung nach auch nicht.
    Die Tasche ist aber sehr schön. Ich hoffe du hast bald Gelegenheit sie auszuführen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  11. Die Tasche gefällt mir trotzdem und du bist ja auch nur ein bisschen enttäuscht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike
    Deine Tasche finde ich ganz edel und dann noch aus Harris Tweed, erste Sahne. Dass du enttäuscht bist, weil die Tasche anders ist, kann ich gut verstehen.....
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Tasche wunderschön....auch wenn das mit dem Innenstoff ärgerlich ist.

    AntwortenLöschen
  14. Die Tasche ist toll. Ich finde den grauen Innenstoff sehr edel. Es ist wirklich eine Überraschung, wenn sie nicht wirklich so ist wie auf dem Bestellfoto.

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************