Mittwoch, 5. August 2020

Magic Crafts #16: August 2020 - DIY nerdige Häkelnadeln


Herzlich willkommen zu einer weiteren Linkparty von "Magic Crafts"...
Meine Tochter hatte Ende Juli Geburtstag und ist mindestens ein genauso grosser Harry Potter Fan wie die Mutter :0) Ich wollte Ihr unbedingt wieder etwas selbstgewerkeltes dazuschenken. Wobei mir der Gedanke kam, ihr ein Set Häkelnadeln zu verkleiden. 


Das Etui hatte ich ihr mal für ihre Häkelnadeln gemacht, schaut mal wie toll die neuen Nadeln da hineinpassen: 


Man braucht auf jeden Fall die dünnen Häkelnadeln ohne Griffverdickung aus Metall.
Ich habe ein ganzes Set genommen von 2.0 bis 8.0, so hat sie etwas Auswahl....


ausserdem FIMO oder anderen Clay/ofenhärtende Modelliermasse,
Acrylfarben und evt. Klarlack in matt.


Die Modelliermasse wird zu dünnen Rollen verarbeitet/ausgerollt. Diese legt man spiralförmig um den Griff bis zur gewünschten Höhe. 
Ich habe ein bisschen rumprobiert, so das die Nadeln gut in der Hand liegen. Hinten ist der Griff etwas dicker. Dann kann man Motive formen, wie z.B. Harrys Brille, die Briefumschläge, einen Schal, usw.
man kann auch andere Motive nehmen, wie man mag.
Wichtig ist, das man die Masse gut andrückt beim formen und sich alles gut verbindet,


Anschliessend die Nadeln auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen und nach den Anweisungen auf der Packung im Ofen härten lassen.
Ich habe die Nadeln bei 110 Grad 30 Minuten härten lassen, das hat super funktioniert.


Nach dem auskühlen kann man die Häkelnadeln prima mit Acryllack bemalen. Ich habe sie noch hinterher lackiert, damit die Farbe widerstandsfähiger ist. man hat die Nadeln ja immer in der Hand und in stetigem Gebrauch :0)


Farbiges FIMO braucht man natürlich nicht zu bemalen...


Entstanden ist Hermine, ein Zauberstab, ein Griff mit Briefumschlägen in Ravenclaw Farben


ein Griff mit Gryffindor Schal und Harrys Brille, eine Slytherin Nadel in silber und grün mit Blatt drauf und "LUMOS" und zwei Nadeln in Gryffindor Hausfarben


Man kann auch kleine Ösen am Ende des Griffs einarbeiten und kleine Charms anhängen oder Maschenmarkierer befestigen, für unterwegs. 
Dann gehen die kleinen Dinger nicht verloren :0)


Zu spät ist mir aufgefallen, das Hufflepuff fehlt. Das werde ich nochmal nachholen :0)
Die Nadeln waren ein voller Erfolg und liegen auch prima in der Hand. Das gebrannte FIMO war etwas leichter als die Modelliermasse. Aber alle Häkelnadeln fühlen sich total angenehm an. Vielleicht wollt ihr es ja auch ausprobieren?
Man kann ja auch einfach schöne bunte, marmorierte Griffe modellieren...


verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Hier könnt ihr diesen Monat wieder Eure märchenhaften, nerdigen und zauberhaften Sachen verlinken:
You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    jetzt bin ich platt. Da hast du wieder so schön gezaubert äh gewerkelt. Eine super Idee. 👍 Ich bin total begeistert nee, verzaubert. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön liebe Ulrike,
    die sind einfach nur Wow. Toll geworden, und was da eine Arbeit drin steckt.
    Mit solch magischen Zaubernadeln können die Wollwerke nur gelingen und sind bestimmt von Zauberhand gehäkelt.
    Dir einen schönen Start in den Tag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    was für eine wunderschöne Idee, dass sich deine Tochter da gefreut hat, kann ich gut verstehen. Die Nadeln sehen klasse aus.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike
    Die Häkelnadeln sind einfach magisch. Dass sich deine Tochter darüber Gefreut hat, kann ich sehr gut verstehen, sie sind einfach zu schön.
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulrike,
    die Häkelnadeln sind dir prima gelungen. Ich bin ganz begeistert. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebste Ulrike,
    ich bin HIN UND WEG! Wie toll ist das denn? Das sind ja einfach einzigartig weltklasse verschönerte Zauberhäkelnadeln! Alle Daumen hoch!!!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Nachträglich die besten Glückwünsche an das Geburtstagskind :O)

      Löschen
  7. Liebe Ulrike,
    Das hast du mal wieder richtig genial gemacht! Kein Wunder, dass deine Tochter sich gefreut hat! Mit Fimo kann man auch ganz tolle Nähgewichte machen. Das möchte ich ja immer noch mal machen.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  8. Supercool! Nerdige Gebrauchsgegenstände sind ja überhaupt das Beste :D

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ulrike,
    was für eine wundervolle Idee.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  10. Oh, oh, ohhhhhhh WAHNSINN. Liebe Ulrike, die Nadeln sind der Knaller... ach was... der OBERKNALLER!!! Ich bin begeistert ... ähhhmmm VERZAUBERT.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulrike, die sind ja sowas von genial geworden. Ich bin total begeistert! VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Servus Ulrike, echt nerdig diese Häkelnadeln!! Toll.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja wieder eine geniale Idee!!!
    Lieben Inselgruß
    kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Klasse!
    Die Häkelnadel-Verkleidung ist dir supergut gelungen!
    Ich habe das auch mal probiert, bin aber lange nicht so kreativ zugange wie du.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulrike,
    mein erster Gedanke war: Sie wird doch nicht ... ? Und tatsächlich! Es ist einfach unglaublich welch grandiosen Ideen du hast und dann auch superschön umsetzt. Ein wunderbares, zauberhaaftes Geschenk.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  16. Oh Ulrike so eine zauberhafte Idee. Ich hätte ja Bedenken, dass die Nadeln Probleme mit der Temperatur im Backofen haben, aber offensichtlich ist alles gut gegangen.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Ulrike,
    deine Häkelnadeln sind super geworden, besonders cool finde ich die Ösen zum Befestigen von Maschenmarkierern, ich suche die Dinge immer oder hab sie sowieso gerade nicht dabei.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ulrike,
    mit so tollen Häkelnadeln arbeitet man doch besonders gern - eine coole Idee von dir!!!
    Liebe Grüße Erna

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ulrike,
    Die Häkelnadeln sehen super aus!!!
    Und ich werde morgen mal unser Fimo raussuchen. Meine Tochter hat erst vor ein paar Tagen gejammert, dass wir nur diese doofen dünnen Häkelnadeln haben. Da darf sie dann Abhilfe schaffen��
    Danke dir für die tolle Idee.
    Grüßle Britta

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja mal eine tolle Idee, die ich auch ausprobieren kann. Die Häkelnadeln sehen super aus.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ulrike,
    das ist ja eine absolut geniale Idee. Wie bist Du denn auf das gekommen?
    Ich bin total begeistert. Die Häkelnadeln sehen traumhaft aus. Kannst Du damit noch gut häkeln bzw. stören die Formen jetzt oder geht das noch?
    Meine Güte die würde ich auch gerne nachmachen wollen. Weiter so :)
    Wenn Du so weitermachst, kannst Du bald Dein eigenes Harry Potter-Buch rausbringen.
    Liebste Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
  22. wirklich coole Idee . Ist Dir super gelungen.
    Das läuft auch unter die Kategorie wenn ich es nicht kaufen kann
    mache ich es selber ...*gg
    Schaut echt klasse aus ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Ist das mal wieder einen schöne Idee!!! Ich bin sehr begeistert wie liebevoll du das gestaltet hast.
    Typisch unser fleißiges Herminchen.
    L.G. Anni

    AntwortenLöschen
  24. An Ideen fehlt es Dir doch nie, oder? Richtig knuffig, die Nadeln.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  25. Oh Ulrike,
    das ist eine super Idee! Ich hab noch einige von diesen Nadel und die sind mir eigentlich zu dünn zum Arbeiten. Jetzt weiß ich was ich damit mache.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************