Dienstag, 8. September 2020

Stich für Stich zum Ziel #09.20 Quidditch Bälle


Herrje, die Zeit fliegt ja irgendwie, oder geht das nur mir so?
Nun ist es gerade wieder kühler geworden und ich kann mit meinem 
Harry Potter Buchregalquilt endlich weitermachen. 
Este hat ja gut vorgelegt und ihren Quilt schon fertiggestellt. 

Das spornt mich an, mich ins Zeug zu legen :0)
Viel hat sich noch nicht getan, aber es ist eben auch alles Fummelarbeit.
 Das Handquilten braucht seine Zeit das geht nicht schnell und hektisch...

Es sind noch drei grössere Bereiche am Rand, die ich noch quilten muss, also wartet noch eine Menge Arbeit auf mich. Denn anschliessend geht es im Regal weiter.

Ich hatte mir die rechte untere Ecke vorgenommen. 
Dort hat Harry wohl seine Quidditchbälle und den Schläger deponiert....

Nur zum Auffrischen:

Beim Quidditch gibt es insgesamt drei Ballarten und vier Bälle:
Den Quaffel (im Original: quaffle): Dieser hellrote Lederball von etwa 30 cm Durchmesser wird auf die drei Tor Ringe geworfen. Ein Tor gibt 10 Punkte für das Team, das es wirft.

Zwei Klatscher (im Original: bludger): Diese großen schwarzen Eisenkugeln sind so verzaubert, dass sie die Spieler angreifen, die ihnen am nächsten sind. Um sie wegzuschlagen benötigt man den Schläger (im Original: Beater)

Und den goldenen Schnatz (im Original: golden snitch): der in etwa walnussgroße goldene Ball mit silbernen Flügeln ist so verzaubert , dass er sehr schnell herumfliegt und sich versteckt. Die Mannschaft des Suchers, dem es gelingt, den Schnatz zu fangen, erhält zusätzlich 150 Punkte. Damit ist oft ein Spiel entschieden. 

Die Quidditch-Spielbälle werden in einem Holzkasten mit speziellen Halterungen für die beiden Klatscher und den Schnatz aufbewahrt, da sich diese verzauberten Bälle sonst selbständig machen würden.

Quidditch ist die beliebteste Sportart in der Zaubererwelt. Man spielt diesen Sport auf Besen fliegend hoch oben in der Luft. Pro Mannschaft gibt es sieben Spieler (drei Jäger, einen Hüter, zwei treiber und einen Sucher) und je Mannschaft drei Ringe, die in 20 Metern Höhe angebracht sind  und als Tore dienen.


Die Bälle waren noch nicht fertig, es fehlten noch die Konturen und die Flügel vom Schnatz.
In der Ecke unter dem Schläger habe ich noch ein Spinnennetz gequiltet. Wieder mit dem silbernen Hologrammgarn von Sulky by Gunold.


Hier muss ich wohl noch ein bisschen was dazwischenquilten....


Der Schnatz hat nun silberfarbene Flügel bekommen und den Ball selbst habe ich mit dem Hologrammgarn gequiltet. Dadurch ist er jetzt etwas plastischer geworden.


Schläger und Bälle sind ausserdem im Nahtschatten gequiltet worden. 
Die Klatscher sind ebenfalls silbern bestickt.


Beim Quaffel habe ich die Linien mit schwarz aufgestickt.


Die Bücher bekommen noch einen Buchtitel, damit man sie auch als Bücher erkennen kann. Die sind mir irgendwie durchgeflutscht :0)


Im Original sieht das besser aus, die Decke ist nun durch das viele falten und quilten etwas knitterig geworden. Bei Dobby habe ich noch ein paar Sterne gesetzt, aber auch hier fehlt noch ein bisschen was hier und da.


Ich glaub ich muss besser staubwischen - überall Spinnennetze... 
Mein Quilt braucht noch ein bisschen Liebe und Fürsorge hab ich so das Gefühl :0)
So schnell werde ich wohl doch nicht fertig, seufz..

Aber ich habe mir das Ziel gesteckt, das er spätestens Ende des Jahres an der Wand hängt!
Mit "Stich für Stich zum Ziel" wird mir das ganz sicher gelingen. Ich bleibe sozusagen am Ball.


Dann schaue ich mal fix rüber zu LintLady was sich bei Euch so getan hat.

Heute geht es auch beim 
Märchen- Quietbook SAL 2020 weiter. Schaut doch mal bei




Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    much kriegst du ja mit solcher Arbeit. Ich habe dafür keinen Nerv... . Aber ich schaue mir gerne deine Fortschritte an und bin wieder schwer begeistert.... 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebste Ulrike,
    die Quiddichbälle sind klasse geworden!
    Ich wünsche Dir noch eine schöne neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Wow, super schick, da bekommt man gleich Lust, die Bücher rauszuholen und eine Runde zu schmöckern.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Meine Hochachtung - ich bewundere wirklich jeden, der handquiltet, aber mit welcher Liebe und Ausdauer du dich da gerade dran setzt : EINFACH KLASSE.

    Halte und weiter auf dem Laufenden.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Das wird wunderbar - und ich liebe Deine Details!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike,
    Ach je, der arme Dobby hat ja ein Piercing in der Wange.....

    Dein Quilt wird wunderschön das Quilting passt sehr gut und du bleibst konsequent daran. Super da schaffst du dein Ziel bestimmt.
    So jetzt hüpfe ich ruber auf den Quietbookblock. Ich bin schon ganz neugierig.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike, die Flügel vom goldenen Schnatz sind sooo goldig!
    Ich bin ganz hin und weg....
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ulrike,
    gut Ding braucht gut Weil', wie man so sagt und ich finde Handquilten immer sehr entspannend und entschleunigend.
    Zu guter Letzt wird das ein wunderschöner Quilt sein!
    Deine Quiet-Books gefallen mir auch immer sehr. Schade, dass ich keine kleinen Kinder mehr um mich habe.
    Viel Spaß weiterhin und LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie toll das wieder aussieht liebe Ulrike, Geduld ist natürlich bei solchen Projekten gefragt und Ausdauer aber Du schaffst das denn das wird sicher wieder ein Meisterwerk geben♥

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  10. Ach, Du wirst das packen liebe Ulrike.
    Wirf alles andere in die Ecke und kümmere Dich nur um Deinen Quillt. Dann wird das schon.
    Ich bin so gespannt, wie er fertig aussehen wird an der Wand.
    Hast Du denn schon einen Platz dafür?
    Dann mal fleißig weiter und liebe Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************