Freitag, 23. Oktober 2020

Neue Pattern sind hier eingetrudelt...


Glück und Pech liegen ja immer wahnsinnig nah beieinander - 
und ich bekomme irgendwie immer beides ab :0)

Aber zuerst heisst es heute ja "Freutag"...
Lorna von "Sew Fresh Quilts" hatte ein Jubiläum auf Instagram: Fast 10.000 Follower!
Um das gebührend zu feiern gab es eine tolle Verlosung mit wirklich tollen Preisen.

Als Lorna mir schrieb, das ich etwas gewonnen habe, ist mir doch glatte das Herz in die Hosen gerutscht. Tatsächlich war es ein Bundle mit Lornas Pattern.


Was hab ich mich gefreut, gerade auch das Eichhörnchen stand schon auf meiner Liste :0)


Es sind so tolle Pattern dabei, auch was maritimes. Die Pattern kann man auch wunderbar miteinander kombinieren. So gibt es z.B. Winnie Pooh und seine Freunde als kostenloses Pattern. Man kann prima die Bienen und den Bienenstock einarbeiten. I-Aaah hat sogar einen beweglichen Schwanz :0)

Bild von Lorna McMahon - Sew Fresh Quilts


Ich muss erstmal meine ganzen anderen Sachen zu Ende bringen, aber diese schönen Pattern stehen ganz oben auf meiner Liste. Noch dazu wo ich ein grosser Fan des honignaschenden Bären bin....


Zum Pech:
Mich hat mit meinem Eulenpost Pulli das gleiche Schicksal wie Katrin von
 "Nealich und der dicke Opa" ereilt. Er ist etwas eng und die Ärmel sind zu klein, also auch zu eng. Da hilft kein Murren...
Das Meiste ging gut zu ribbeln, aber bei der Passe hat es gehakelt. Nun muss ich komplett von vorne anfangen - ich geh echt am Stock! Er war schon komplett fertig! Seufz...

Update mit meiner Mama:
Sie ist jetzt in Vollpflege im Heim, da sich immer noch nichts Passendes gefunden hat. Die alte Wohnung ist zum Januar gekündigt, bis dahin muss sich was finden, sonst muss sie ins Pflegeheim :0) Tatsächlich haben sich bei der Wohnungssuche wohl viele Vermieter gar nicht erst zurückgemeldet oder aber sie ist denen zu alt. Ganz oft gibt es auch keine Wohnungen im Erdgeschoss, so das sie ihren Rollator nicht die Treppen hochschleppen müsste.

 Jetzt ist die Witwenrente durch und damit liegt sie etwas über dem Satz für Wohngeld - das wurde dann gleich schon mal gestrichen!

Dazu kommt, das ich vergebens versucht habe, sie anzurufen, seit letzer Woche...
Ich dachte, ich hab immer einen ungünstigen Zeitpunkt erwischt und sie sei zum Essen, beim Arzt oder im Aufenthaltsraum. Pustekuchen!
Gestern abend kam der Anruf vom Stiefsohn, das sie schon seit Freitag im Krankenhaus liegt und noch zweimal operiert worden ist, wieder war der Arm schlimm vereitert.
Irgendwie bin ich da fassungslos. Klar, wenn er sich nicht drum kümmern würde, wäre echt alles gelaufen. Und ja, auch er arbeitet bis abends und hat viel um die Ohren. Der Tag hat ja nur 24 Stunden...aber vielleicht ne klitzekleine SMS?

Ja, ich mach mir ganz grosse Sorgen! Mir sind hier die Hände gebunden. Bei den Coronazahlen wird es sicher zu weiteren Massnahmen in der nächsten Woche kommen. Ich kann jetzt nicht nach Deutschland :0( Und wenn könnte ich nur kurz bleiben und wäre keine grosse Hilfe. Die Jammerbugt hat einen Inzidenzwert von 261/ 100.000 Einwohnern. Wusstet Ihr das? Wir sind die am Schlimmsten betroffene Kommune in Dänemark, weit in Führung.

Das hätte ich nie gedacht, das es mal so schlimm kommt. Aber so ist das. 
Ich will hier auch nicht immer jammern 
- Glück und Unglück liegen eben immer sehr nah beieinander....
Ich wünsche Euch allen ein wirklich entspanntes Wochenende. Bleibt gesund , ja? 


Beinahe hätte ich das noch verschwitzt:
Heute geht es bei Marita vom Blog "Fischtown Lady" in die vorletzte Runde vom
 "Magic Crafts Bloghop 2020" - Ihr habt mich bis jetzt schon sehr glücklich gemacht, ein echter Lichtblick!
Ich schaue auf jeden Fall bei jedem vorbei, hab es allerdings ein paarmal nicht auf den Punkt geschafft, das Leben hat mich hier momentan voll im Griff.

verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
 

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    ich gratuliere dir zu deinem Gewinn. 😊 Ja das mit den Wohnungen ist wirklich nicht einfach. Gerade bezahlbar und trotzdem gut zu erreichen. Ich drücke die Daumen das sich doch noch etwas passendes findet. 👍 Ich kann dich gut verstehen, man möchte ja nur eine kurze Info. Ich denke allerdings das der Stiefsohn auch einiges um die Ohren hat und leider wie erwartet hat uns Corona wieder voll im Griff.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike, lass Dich mal ganz feste drücken...
    Und ich gratuliere Dir zu Deinem tollen Gewinn, Lornas Muster machen mir auch viel Spaß und ich verstehe Deine Freude gut!
    Musst Du die Passe auch neu stricken? Das ist ja ärgerlich... Soviel Pech hatte ich mit dem Eulenpost-Pulli nicht...
    Liebe Grüße an Dich Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebste Ulrike,
    zuerst einmal möchte auch ich Dir zu Deinem tollen Gewinn gratulieren! Das sind ja wirklich sehr schöne Pattern!Mit dem Pullover, das ist echt ärgerlich, aber, da hilft nix, Augen zu und durch ;O)
    Das mit Deiner Mama tut mir so leid, und ich kann gut nachvollziehen, wie Du Dich gerade fühlen mußt! Ich drücke ganz fest die Daumen, daß sich doch noch eine passende Wohnung findet und sich die Gesamtlage auch bald wieder entspannt!
    Ich wünsche Dir - trotz allen Widrigkeiten -einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende, laß Dich ganz fest drücken, ich denk an Dich!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,
    du hast Recht, Freud und Leid liegen so eng beieinander. Ich bewundere dich, dass du es trotz allem immer noch schaffst, auch die kleinen Freuden zu sehen. Behalte dir das unbedingt bei!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und passe auf dich auf. Gönn dir mal eine kleine Auszeit, wo immer es geht.
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulrike,
    zunächst mal - es tut mir sehr Leid, was du über diene Mutter und auch über die späte Nachricht deines Stiefbruders erzählt hast. Ich drück die Daumen, ass sich alles so findet, wie es am besten für sie und für dich ist. Gibt es in Deutschland vielleicht so etwas wie "betreutes Wohnen"? In Österreich haben wir in Seniorenheimen so eine Art "gestaffeltes System": Apartments für Senioren, die sich noch gut um sic selber kümmern können, dann betreutes Wohnen in Apartments mit Unterstützung von Pflegekräften und danach erst Pflegeheim. Wobei meine Mutter im selben Haus, in dem sie zuvor ein Apartment hatte, nun seit 2013 im Pflegeheim liegt... Ich sag mal, wenn der Zustand deiner Mutter über längere Zeit "schwierig" ist, ist sie vermutlich in einer (guten) Einrichtung, in der sie nicht allein ist, am besten dran...(?)
    Nun noch zu deinem Gewinn - da freue ich mich doch sehr mit dir, da sind wirklich hübsche Pattern dabei!
    Herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/10/ausflug-nach-bad-ischl-und-besuch-der.html

    AntwortenLöschen
  6. Servus Ulrike!
    Der Worte sind schon viel gesagt, deshalb fühl dich gedrückt von mir. Ich kann dir absolut nachfühlen! Auch bezüglich der nicht gekommenen klitzekleinen Nachricht vom Bruder! Pass auf dich auf und lass den Kopf nicht hängen. Allerliebste Grüße aus der Nähe von Wien!
    ELFi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike, was für schöne Muster ich sehe sogar ein Eichhörnchen ist dabei.
    Das hast dudir aber auch verdient.
    Der schöne Pullover, das ist so schade. Kenne ich aber auch. Einen musste ich auch komplett ribbeln.Die Wolle liegt heute noch.😕

    Ach Menno das tut mir so leid das es deiner Mam wieder schlechter geht. So viele OPs im fortgeschrittenen Alter. Das ist ja mal gar nicht gut! Aber was soll man machen. Ich drücke jetzt mal ganz tüchtig die Daumen das es wieder aufwärts geht und die Entzündung endlich besiegt ist. Wirklich nicht schön das du nicht informiert wirst. Das ist nicht Zeitmangel das ist Gedankenlosigkeit.
    Ja die Coronazahlen jagen durch die Decke auch in Deutschland. Wir haben in diesem Jahr auf unsere Reise verzichtet. Gut so wenn ich sehe wie hoch die Zahlen auch bei euch jetzt sind. Seit gestern ist ja auch die Genze zu euch wieder zu.
    Hier in unserer Region ist es noch nicht so schlimm. Trotzdem, heute musste unser Sohn zum Test...
    Du siehst auch mich hat das Leben voll im Griff. Wie geht es jetzt deiner Schulter ist die wenigstens wieder besser?
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,
    jammern muss manchmal sein, genauso wie weinen oder schimpfen. Das hilft einfach und die Sache mit Deiner Mutti ist ja nun keine Kleinigkeit und durch die Corona-Einschränkungen wird es nur noch beschwerlicher für Dich. Und ja, eine kleine Nachricht hätte der Stiefsohn schicken können. Das gehört sich einfach so, es ist Deine Mutter! Ich drücke Dir fest die Daumen, dass sich alles zum Guten wendet, ihr eine passende Wohnung findet, Deine Mutter bald wieder auf den Beinen ist und Du wieder unbesorgt sein kannst.
    Herzlichen Glückwunsch auch zu Deinem tollen Gewinn. Ich bin mir ganz sicher, dass wir bald die ersten Blöcke sehen können.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  9. Ach je liebe Ulrike,
    jammern ist doch auch mal erlaubt, besonders bei solchen Sch... Neuigkeiten.
    Das mit Deiner Mama tut mir leid, ich drücke beide Daumen, dass sich alles zum Guten wendet.
    Und Dir Glückwunsch zum Gewinn.
    Aber bitte, was sind Pattern?
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Oh liebe Ulrike,
    lass dich einfach nur umärmeln. 💞
    Die Pattern sind wirklich toll.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulrike, das mit deiner Mama tut mir wirklich leid. Ich frage mich gerade, warum du nicht vom Pflegeheim informiert wurdest. Ich drück dich mal ganz doll und wünsche alles Gute für deine Mama. Die Zahlen bei euch da oben sind ja grauenvoll :-o wir haben hier einen Wert von 166 und den finde ich schon mehr als gruselig. Das wird uns wohl noch eine lange Zeit begleiten... Pass auf dich auf und bleib gesund.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike,

    es tut mir so leid, das mit deiner Mutter zu lesen! Es ist so schlimm, dass du jetzt nicht zu ihr kannst! Ich hoffe, ihr Arm heilt bald. Ich wünsche dir viel Kraft.

    Die Pattern sind wirklich toll! Ich bin gespannt, was du daraus zauberst.

    Pass' auf dich auf und bleib gesund!

    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Ach Mensch liebe Ulrike, das ist ja schrecklich und tut mir auch sehr sehr sehr leid. Die arme Mama und auch Du wenn man einfach nicht mal weg kann! Wer hätte das jemals gedacht ???? Ich hoffe mit Euch, dass sich etwas passendes finden wird und drücke feste die Daumen...!!

    Alles alles Liebe für die Mama wünschen
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************