Freitag, 20. November 2020

Strickduell mit Sanni: Mrs. Weasleys Weihnachtspulli


Ins Ziel eingelaufen :0)
Auch wenn ich nun schon wieder ein Strickduell gegen Slytherin - sprich Sanni - verloren habe, bin ich doch mächtig stolz, das ich es geschafft habe!

Mein magischer Weihnachtspulli ist fertig und er passt prima.
Ich habe Drops Cotton - Merino (50/50) verstrickt mit Nadeln Nr. 5.
Die Wolle ist ganz weich und auch leicht, sie lässt sich wunderbar stricken.


Sannis weihnachtsgrüner Sweater gefällt mir ja auch total gut :0)


Das  "U" habe ich in rot aufgestickt, dabei ist es wohl wichtig, das man die gleiche Stärke nimmt. Das Sticken im Maschenstich ist gar nicht so einfach, ich habe da echt manchmal geschwitzt. So perfekt ist es nicht geworden, aber mir gefällt das Ergebnis trotzdem.
Übung macht ja bekanntlich den Meister!


Den Kragen habe ich etwas anders als in der Anleitung abgekettet, nämlich flexibel. Das habe ich beim Timeless Shrug gelernt und dachte das wäre bestimmt eine gute Sache.
War es! Der Kragen ist nicht zu eng und dehnt sich super mit. 


Wie Ihr sehen könnt, habe ich jeweils an den Ärmeln und am Kragen zwei Reihen rote Maschen gestrickt. Das hätte ich auch am Bund machen können, 
aber das fiel mir erst später ein, na egal!
Das grau schimmert und glänzt leicht silbern, also festlich :0)

Leute, was man nicht alles selbst machen kann, ich bin immer wieder begeistert von sowas.
Nun muss ich den Pulli nochmal waschen und etwas in Form ziehen. Dabei wird dann das Maschenbild noch etwas gleichmässiger werden. 

Nun kann ich Mrs. Weasley Konkurrenz machen :0)




 

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    dein neuer Pulli sieht großartig aus. 😍 Ihr seid beide Gewinner eines so schönen Pullis. Ich mag die Farben.... . Na da steht ja Weihnachten nichts mehr im Weg. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Die-kreative-Nadel.com20. November 2020 um 05:44:00 MEZ

    Liebe Ulrike, wie toll! Bei mir würde es ja ewig dauern, bis so ein Pullover fertig ist.
    Ganz liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebste Ulrike,
    Du fleissige Strickliesel *schmunzel* ... der magische Weihnachtspulli ist toll geworden!
    Hab einen schönen Tag und ein gemütlich freundliches Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Du hast Zaubernadeln, ich habe es schon immer geahnt ;O)))) toller Pulli und so schnell fertig.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Servus Ulrike, ein schöner Strickpulli mit Monogramm ist das geworden auch wen du das Rennen verloren hast. hahah
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Läuft doch. Nein im ernst, Dein Christmas Sweater ist toll geworden. Und ich bin erleichtert das nicht nur ich Probleme mit dem sticken hatte.
    Und nächstes Jahrcgibt es dann die Strickjacke in den Hausfarben. 😁

    AntwortenLöschen
  7. Ihr seid so tolle Strickerinnen. Beachtenswert. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  8. Super liebe Ulrike, nun ist er doch fertig geworden der schöne Pulli. Aufgestickt habe ich auf Gestricktes auch noch nie...ich kenne nur einstricken und da muss man dann halt zählen und Knäule verdrehen :-)))))

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    du kannst auch mächtig stolz auf dich und deinen magischen Weihnachtspulli sein. Richtig toll ist er geworden mit dem aufgesticktem Monogramm und den roten Akzenten an Ärmeln und Kragen. Jetzt kann Weihnachten kommen!
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************