Donnerstag, 21. Januar 2021

Hygge- BOM: Nähmalerei für die Details


Ich hatte mir ja vorgenommen mit meinen UFO´s etwas voranzukommen...
Dazu gehört ja mittlerweile auch mein Hygge-BOM von Sulky by Gunold


Die Blöcke hatte ich soweit alle appliziert, aber sie sind ja noch lange nicht fertig :0)
Mit Hilfe von Nähmalerei sollen noch die Details ergänzt werden. 
Und einiges muss auch aufgestickt werden, z.B. Blumen.

Mein Hygge-BOM soll ja etwas von dem Original abweichen - es wird ein wenig magisch werden. Ich liebe nämlich das Zuhause der Familie Weasley, den Fuchsbau.
Alles ist gemütlich und wunderbar unordentlich. Im Garten treiben sich die Gnome herum, jede Menge Hühner gackern und Gummistiefel liegen auch im Weg....

Natürlich ist auch Hermine mit Krummbein zu Besuch und in der Küche füllen sich magisch die Töpfe mit selbstumrührenden Löffeln :0)


Leider ist das Licht ziemlich mies momentan. Wenn ich aufstehe ist es schon wieder düster und es regnet den lieben langen Tag. 
So sah der Block mit Krummbein aus, ich hatte noch keine Bücher beschriftet.


Nähmalerei ist für mich noch ein neues Gebiet, das habe ich so noch nicht gemacht. Es ist also nicht besonders akkurat geworden -
aber das muss es für die Weasleys auch nicht sein, oder? 

Ich habe die Bücher sogar beschriften können, die waren echt klitzeklein!
Magical Me - von Gilderoy Lockhart - das gehört natürlich zu Mrs. Weasleys Büchern, sie ist ja eine glühende Verehrerin von seinen Haushaltstipps :0)

Und auf dem Gemälde habe ich Hogwarts eingeschmuggelt...


Der Block gehört noch zum Garten dazu, ist also vor dem Haus.


Ein altes Muggel Fahrrad - klar, da ist Mr. Weasley total begeistert, so viel Technik!


Ein Zaun, der ziemlich krumm und schief daher kommt :0)
Mit Vogelhäuschen und einem Piepmatz. Hier werde ich aber noch ganz viele Blumen und ein bisschen Gras aufsticken, vielleicht noch ein paar Gnome, die sich im Garten herumtreiben...


Der Tassenstapel....
Auch hier habe ich die Umrisse genäht und Henkel , so sieht das schon viel besser aus.
Könnt Ihr die oberste Tasse sehen? Da ist ein Brief, ein Kessel und das Deathly Hallows Zeichen drauf, jaaaa! Ansonsten kunterbunt. Ich bin mir ganz sicher, das das bei den Weasleys in der Küche so aussieht.

Bald kann ich Euch weitere Blöcke zeigen, das macht richtig Spass. Nur meine Maschine muckt zur Zeit ein bisschen rum. 

Für die Nähmalerei habe ich meinen Stopffuss eingespannt und den Transporteur versenkt. Man muss echt aufpassen, das man in der Spur bleibt, das ist gar nicht so einfach.
Habt Ihr das auch schon gemacht? Gibt es da Tipps?

Anleitung: Hygge-BOM 2018 von Sulky by Gunold


 

Kommentare:

  1. amazing! sooo many details! beautiful work!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    also wirklich, jetzt muss ich mal schimpfen. Deine Nähmalerei ist perfekt und sieht einfach total klasse aus. 😍 Ich finde es einfach nur schön. Ich habe das mit dem versenken noch nicht hinbekommen, da muss ich aber noch mal schauen. Deine Blöcke sind einfach wieder total magisch und ich habe Hogwarts auf dem Bild auch gleich erkannt. 😊

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das wird alles soooo süß!
    Als tipp kann ich nur sagen: Quilthandschuhe anziehen.
    Fröhliches Malen!
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Hygge hat wohl fast jeden inzwischen erwischt. Der Nestbautrieb ist einfach ganz normal in Zeiten wie diesen. Ich bereite gerade ein paar Projekte im Strickbereich dazu vor.
    Mein Lieblingsblock heute, bei Dir, sind die Teetassen.
    Urlaub im Fuchsbau, das kann ich mir gut bei Dir vorstellen. 😉

    AntwortenLöschen
  5. Nähmalerei und akkurat, nein das passt nicht zusammen. Lass dir das von einer seit vielen Jahren nähmalenden Bloggerschwester sagen. Nähmalen muss immer etwas "krakelich" sein. Und aus meiner Sicht immer mit einem dunklen Faden. Durch das nichtperfekte bekommt es erst diesen ganz besonderen Charme. Ganz besonders gelungen finde ich dein Fahrrad. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, diese zauberhaften Details, die Du da wieder geschaffen hast ! Das wird wahrhaftig hyggelig :-) LG Robina

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wuuuuuuuunderschön, liebe Ulrike. Ich glaube, ich muss doch noch zur Patchworkerin und Quilterin werden, wenn ich deine tollen Sachen sehe. Klasse. ♥
    Herzensgrüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ulrike,
    deine Nähmalerei ist richtig schön geworden. Ein Träumchen, hach das will ich auch schon so lange machen ... irgendwie habe ich viiieel zu wenig Zeit für die vielen schönen Ideen.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    deine Nähmalereien sind ja ganz bezaubernd, du bist sooo fleißig. Richtig toll sieht das aus, als wäre es mit der Stickmaschine gemacht. Einfach perfekt!! Hey, verlinke sie doch noch mit den Maschinen-Stick-Freuden, darüber würde ich mich sehr freuen. Denn Nähmalen ist dort auch gern gesehen. ;) Hab einen wundervollen Abend.
    Herzliche Grüße aus Heidelberg
    Annette

    https://www.augensternswelt.de/stickfreuden_2019/

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ulrike,
    was soll ich sagen, ich bin begeistert. So schön und die Bücher haben auch noch Titel bekommen, wunderschöne Details sind das.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Lovely details added, I love the cat hidding with the books ;)
    Thank you for sharing!

    AntwortenLöschen
  12. Toll, toll, toll liebe Ulrike ich bin begeistert. So schön hast Du das gemacht.

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  13. Deine Produktivität beeindruckt mich immer wieder. Die vielen kleinen Details sind so charmant. Es macht einfach Freude.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  14. Oh liebe Ulrike wie wunderschön, deine Nähmalerei gefällt mir super gut. Die Decke ist ein Traum. Toll was du alles so machst.

    Liebe Grüße moni

    AntwortenLöschen
  15. Hi Ulrike, ganz stark wie deine Nähmalerei die Ausdruckskraft des Genähten verstärkt. Wunderbar sind wieder all deine Details, bei deinen Arbeiten wird man nicht satt, alles genau zu betrachten.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Ulrike,
    tolle Blöcke hast du gezaubert...und du hast durch dein Nähmalen alles noch wunderbar unterstrichen- die Liebe zu den Details scheint hervor!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  17. Das wird unglaublich schön! Nähmalerei gefällt mir einfach wahnsinnig gut. Toll machst du das!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ulrike,
    mir steht der Mund offen! Deine Nähmalerei ist der absolute Hammer, die Wirkung der Applikationen ist wirklich der Hammer!!!! Sehr cool!
    GLG nach Dänemark
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************