Dienstag, 19. Januar 2021

Testbericht: Zauberhafte Namensbänder von IKAST Etiketten...

 ***WERBUNG**

Wenn man näht und besondere Sachen werkelt, dann wünscht man sich irgendwann auch schöne Labels - das gibt so das Tüpfelchen auf das i. finde ich.

Aber auch wenn man Kinder hat und die Klamotten mit Namensschildern versehen möchte -es gibt da ja wirklich viele Anlässe. Ich bin ja auch dazu gekommen, viel zu stricken und zu häkeln , dafür sind kleine Label zum annähen auch sehr schön.

Man glaubt es ja kaum, aber es gibt tatsächlich ein dänisches Unternehmen 

das nachhaltig und mit einem grossen, qualitativ hochwertigen Sortiment produziert. Das machte mich neugierig, denn die Auswahl ist wirklich riesig. Hier bekommt man von individuellen Namensbändern (auch mit Logo),Namensetiketten, Aufklebern, Armbändern, Kontrollbändern, Schlüsselhänger, Textilstempeln über Festivalbändchen bis hin zu allen möglichen Made-by-Labeln. 


Ich habe zwei unterschiedliche Namensbänder ausprobiert:
- zum einnähen mit Motiv
- zum aufbügeln

Die Namensbänder konnte ich ganz bequem direkt online gestalten. In wenigen Schritten sind die Namensbänder erstellt, man kann gleich sehen, wie das Band fertig aussieht.

Erhältlich sind die Bänder in 10 ,14 und 25 mm Breite, man kann zwischen verschiedenen Schrifttypen wählen. Wobei ich finde, das es noch mehr Auswahl geben könnte.
Es gibt viele tolle Schrift- und Hintergrundfarben, die man alle miteinander kombinieren kann.
Motive kann man auf die linke und rechte Seite des Bandes positionieren und auch die Anbringung auswählen, also zum Aufnähen oder aufbügeln.

Die Kundenbetreuung ist wirklich supernett, geht auf Wünsche ein und antwortet wirklich schnell. So waren die Etiketten wunschgemäss und fix designt und es dauerte nur ein paar Tage bis ich sie in Händen hielt :0)


Die Bänder sind prima verpackt in kleinen Tüten, sie können individuell zugeschnitten werden, wenn man sie braucht. Auf der Rückseite befindet sich ein Sticker, der die Bänder ordentlich am Platz hält. Eine tolle Idee, so bleibt alles ordentlich und man kann sich die Bänder auf die gewünschte Länge zuschneiden, wenn man sie braucht.


Die Qualität der Bänder hat mich gleich überzeugt, ganz sauber verwoben, kein Fehldruck, einfach wunderschön!
Die Bänder zum annähen sind schwarz mit silberner Glitzerschrift und einem Stern:
passend für Magic Crafts....


Man kann die Enden umklappen und das Band rechts und links festnähen, oder aber man schneidet es kürzer zu und näht es direkt auf, als ganzes Label.


Magic Crafts -
das passt doch direkt zu der schönen Ravenclaw Umhängetasche, dachte ich mir.
So kann man aus seinem Projekt noch etwas ganz Besonderes zaubern :0)


Die Namensbänder zum aufbügeln tragen nur meinen Schriftzug
und sind weinrot mit goldener Schrift. 


Das aufbügeln war kinderleicht, 5 min. bei Stufe drei. Hier habe ich das Etikett nachträglich angebracht, nur aufgebügelt. Das sieht hübsch aus und hält wirklich bombenfest!


Über die Sachen aus dem DIY- Sortiment von IKAST habe ich mich total gefreut. Kirsten hatte mir eine Extra Tüte mit einer Auswahl von Etiketten und sogar Knöpfen gepackt.


- Made By Etiketten aus Leder oder veganem Leder
- zum aufnähen , mit Mittelfalz
- mit Lochung für z.B. Strickprojekte
- bedruckte Knöpfe, uv.m.

Man kann die made by Etiketten sogar selbst gestalten, sie individualisieren und es gibt ein ganz grosses Angebot an bereits fertigen Etiketten.
 Eine wirklich tolle Auswahl für jeden DIY Begeisterten :0)

Fazit:

Von mir gibt es auf jeden Fall 💖💖💖💖💖 von fünf Herzen....
Die Bänder sind unschlagbar günstig und von einer superguten Qualität.
Die Lieferung erfolgte fix und im angegeben Zeitrahmen - trotz Coronabedingungen.
Kirsten vom Kundendienst hat mich wirklich kompetent und total nett beraten und informiert, ein tolles Einkaufserlebnis. Mir hat nur das Eichhörnchen als Motiv gefehlt :0)
Die Versandkosten sind wirklich niedrig und ab 18 € Einkaufswert bietet die Firma sogar kostenlosen Versand an.
Aber sogar dafür hat man mir Abhilfe versprochen und bestimmt kommt bald ein Motiv dazu.
Schaut doch mal bei IKAST vorbei - vielleicht habt Ihr auch bald schöne neue Namensbänder für Eure Lieblingssachen oder Projekte.
Ich kann die Bänder wirklich nur empfehlen und freue mich schon auf meine ganzen Projekte, die jetzt neue Labels bekommen. 

Herzlichen Dank an Kirsten von der Firma IKAST - sicher werde ich auch zukünftig meine Bänder bei Euch kaufen :0)

*Die Namensbänder wurden mir zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt. Daher enthält dieser Beitrag Werbung. Diese Werbung wurde eigenständig verfasst und entspricht somit meiner ehrlichen Meinung. Zudem ist die Werbung nicht zusätzlich vergütet. Weitere Materialien wurden mir nicht zur Verfügung gestellt.*

Verlinkt bei


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. MEI des hab i ah schon lang mal vor....
    DANKE für den HINWEIS::::

    wünsch da no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    hey das war ja echt informativ!
    Bitte verlinke doch den Beitrag auch in der neuen Creativsalat-Linkparty #1:
    https://creativsalat.de/creativsalat-linkparty-1/

    Herzliche Grüße aus Heidelberg
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike, das sind wirklich tolle Label! Ich bin auch schon lange auf der Suche... Besonders schön finde ich ja die Lederetiketten und die mit dem Mittelfalz. Vielen Dank für die vielen Infos, da werde ich mal gucken!
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin katrin,
      ja mach das mal :0) das lohnt sich auf jeden fall...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  4. Das ist ja hübsch, die Bänder sehen klasse aus liebe Ulrike.
    Aber die Seite ist bestimmt auf Dänisch, oder?
    Dir Viel Freude damit und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe Nicole :0) nein, es gibt die seite auch auf deutsch und auch die Kundenbetreuung versteht prima deutsch und man kann ganz normal schreiben :0) alles prima!Es wird ganz normal nach Deutschland verschickt und man bezahlt in Euro, sieht auch die Preise in euro. schau mal: https://www.ikastetikett.de/
      ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  5. Liebe Ulrike,
    was hast du da nur angestellt, ich habe nur mal kurz geschaut, versprochen. 😊 Aber die Stückzahl und der Preis.... vielleicht gönne ich mir mal ein paar. Wollte ich ja schon immer. 😁 Danke für den Tipp...

    Liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen echt toll aus, liebe Ulrike!
    Hier in Deutschland gibt es ja Dortex. Da kann man auch alles haben, wie man will - ich mache es meist mit meinem eigenen Logo. Die kann ich auch sehr empfehlen.
    Und ich habe mir mal welche aus Frankreich kommen lassen. Die sind bedruckt, aber nicht für mehrere Wäsche geeignet. Dann verblast der Aufdruck leider.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ulrike,
    das sind richtig schöne Label mit dem goldenen Schriftzug muss ich mir merken, denn Frau braucht das ja auch immer mal wieder. *G*
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,
    das sind wundervolle Labels. Und dieser Schriftzug - so richtig magisch und elegant. Passt perfekt zu Dir.
    An dieser Stelle möchte ich Dir noch ein wundervolles Jahr 2021 wünschen
    Bleib gesund und kreativ
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike, ich habe deine Label schon auf Instagram bewundert, sie sind wunderschön. Liebe Grüße moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike,
    vielen Dank für den Bericht! Tatsächlich habe ich mich auch schon mal nach Etiketten umgesehen, hatte aber bisher noch keine rechte Idee, wo und was genau... Da kommt dein Testbericht gerade recht. Ich gehe jetzt mal stöbern :)
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************