Donnerstag, 25. Februar 2021

UFO- Time 03/21: Ein kleiner Rundgang in Familie Weasleys Fuchsbau


Der letzte Donnerstag im Monat - 
das bedeutet heute ist es wieder Zeit für "UFO- Time" bei der lieben Valomea....


Trotz allen Widrigkeiten bin ich wieder ein Stückchen vorangekommen :0)
Die endlose Geschichte mit meinen Schultern, es ist zum aus der Haut fahren, aber dazu ein andermal genaueres. Heute zeige ich Euch das Top meines kleinen Hygge Quilts, an dem nur noch ein paar zu stickende Details fehlen....


Ich habe zuerst aus dem dunkelbraunen Stoff eine schmale Umrandung genäht. Den Stoff habe ich übrigens auch für meine kleine Kommode benutzt :0)

Dann noch den breiteren Rand aus einem wunderbaren Eulenstoff. Dort findet sich dann auch das braun aus dem schmalen Streifen wieder - so habe ich eine Verbindung aller Teile.
Was ich nicht wusste: die weissen Eulen leuchten im Dunkeln *kicher*
das habe ich entdeckt als noch ein Rest auf dem Nähtisch lag und ich im Dunkeln rein bin, tssss...


Die Flaggen habe ich, anders als beim Original, nicht quer über den Quilt verteilt. Das fand ich so schöner, wie ihr seht, haben die klitzekleinen Flaggen 
auch die passenden Farben bekommen.


Ich hätte nie gedacht, das mir da so viel aus der eigenen Feder hüpft...
Der Quilt mit den Motiven gefiel mir supergut, aber nicht unbedingt die Stoffe, bzw. Farben.
Alles in hellblau und rosa, das ist so gar nicht meins.
Aber bei den Weasleys kommt alles zusammen, da darf es ein wenig kitschig, aber auch schön bunt sein, deshalb habe ich den Rosenstoff hier auch so gut mit den quietschbunten Flaggen kombinieren können.


Zwischen den einzelnen Blöcken gibt es keine Sashings, da hatte ich erst drüber nachgedacht. Aber nein, so sieht es perfekt aus und alles ist prima.


Ist das nicht herrlich, ganz dezente Potterei *kicher*


Die applizierten Herzen gingen wirklich prima zu nähen - ich liebe Mrs. Weasleys Küche...


Durchs Quilten werde ich da noch mal ein bisschen mehr herausholen, ganz sicher!


Hogwarts als Gemälde, Krummbein liegt auf dem Buchregal....


Hier sollen ja noch Blümchen aufgestickt werden, vielleicht auch Gras, 
also eher eine bunte Wildwiese...
vielleicht mit ein paar kartoffelköpfigen Gnomen :0)


Der Eulenstoff fühlt sich total schön an, mir gefallen die vielen verschiedenen Eulen darauf und das sich die Farbtöne auch in den einzelnen Blöcken wiederfinden.


Dann kann ich Euch ja zum Tee oder Kaffee einladen, wenn Ihr den Rundgang über das Gelände der Weasleys macht. Nur Vorsicht, das Fred und George Euch nicht mit ihren Besen umhauen oder Ihr über Hühner oder Gummistiefel stolpert :0)

Als Nächstes werde ich das Sandwich machen und mir überlegen, wie ich ihn quilten soll.
Irgendwelche genialen Vorschläge, hmm? :0)

Vielen Dank nochmal an Kevin Gunold für die wunderschöne Anleitung, 
die mich wahnsinnig inspiriert hat!

Anleitung: Hygge-BOM 2018 von Sulky Ⓡ by Gunold


verlinkt bei
UFO-timeCreativsalatNähfrosch- du für dich am Donnerstag, Froh und kreativFreutag,
Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
 

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    dein Quilt sieht einfach klasse aus. 😍 Ich liebe die vielen tollen Weasley-Details, da hast du wirklich gezaubert. Auf die wilde Blumenwiese freue ich mich auch schon sehr. 😊 Quilten, hmmm.... vielleicht solche verschnörkelten Wirbel oder so?

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so klasse aus :)) Es gefällt mir wirklich extrem gut. Die ganzen süßes Details einfach zauberhaft ... wie soll es auch anders sein.Mir gefällt er richtig gut :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    das ist wirklich ein "Wimmel-Quilt" geworden! So viel gibt es zu entdecken. Und nun bist Du auch schon richtig weit - der Rand wird super!
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hach, was für ein toller Rundgang! Das Top ist einfach nur großartig geworden und so viele süße Mini-Details, einfach nur klasse!
    Liebe Grüße
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulrike, wundervoll!
    Ja es passt alles zusammen. Der Eulenstoff ist genial und ja da passt die Wildblumenwiese wunderbar. Ein gepflegter Garten geht da gar nicht.
    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike, zauberhaft!
    Du Fleißmeise hast das so toll gemacht, ich bin ganz verliebt in das Häuschen und die vielen hübschen Details. So fröhlich schaut alles aus und fein genäht...
    Bei uns scheint die Sonne wie verrückt, es zwitschert überall und riecht nach Frühling, heute ist allerschönstes Wetter mit bis zu 16°, da geht es nachher gleich raus. Die Winterstiefel muss ich noch gegen weniger warme Treter tauschen und auch die Daunenjacke muss nun weg. Also echt, vom Winterstiefel in die FlipFlps, so ungefähr... Ich hoffe, Ihr habt auch schon etwas milde Frühlingsluft abbekommen.
    Ahoi von der Insel, liebe Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike,
    der Quilt ist einfach zauberhaft. Ich habe mich ja schon zwischendurch in die einzelnen Blöcke die du gezeigt hast verliebt und jetzt so im Ganzen ... ein Zuckerstück. Ich muss mir glatt mal die Anleitung ansehen.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  8. Der ist so wunderschön, so viele liebevolle Details, bin total begeistert, obwohl ich kein Potterfan bin:-;
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    echt klasse! Ja, ich finde die Farben im Original auch viel zu Baby-haft und sie passen so gar nicht zu deinem HP Thema. Deine Auswahl und Umsetzung gefällt mir viel besser.
    Viel Spaß beim Quilten wünsche ich.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike,
    wahnsinn wie viel Details Du hineingearbeitet hast. Dein Werk ist wirklich absolut großartig geworden. Ich bin wirklich beeindruckt.
    Ganz große Klasse ♥♥♥
    Lieben Gruß
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie zauberhaft, liebe Ulrike!!! Ich habe die Entstehung Deines Fuchsbaus genau mitverfolgt und bin ganz hin und weg von Deiner Nadelmalerei!!! Das passt so wunderbar dazu und Du hast dem Vintage-Style Deinen eigenen Stil aufgedrückt, so wunderschön!!!
    Fürs Quilting bin ich etwas ratlos, die vielen Details machen den Quilt jetzt schon ganz einzigartig. Vllt wirklich nur ein enges Stibbling (heißt das so?) oder wie Andrea schon meinte, so kleine Wirbel? Du machst das schon, da bin ich ganz sicher :o)
    Liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. So schön und detailgenau ist das geworden liebe Ulrike. Ich habe ja schon prophezeit dass es ein ganz besonders schöner Quilt werden wird und das ist er auch geworden. Toll toll toll♥

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulrike, ich bin schockverliebt in diese wunderschöne Arbeit! Jedes einzelne Detail fügt sich, ich möchte fast sagen schmiegt sich in das andere ohne dass es kitschig wirkt. Es wirkt eben genau so wie es für die Weasleys sein soll. Große Klasse!
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulrike,
    das sieht super aus. Bin gespannt, wir du ihn dann schließlich quiltest. Da bin ich ja noch ziemlich inspiriert. Bis jetzt sind das bei mir eher gerade Linien bis Wellenlinien über den kompletten Quilt. Bei meinem Kätzchen-Quilt habe ich das erste Mal ein bisschen rumprobiert.
    Liebe Grüße
    Marietta

    AntwortenLöschen
  15. So schön. So viele Details. Man kann immer wieder noch etwas Neues entdecken!

    AntwortenLöschen
  16. Die-kreative-Nadel.com25. Februar 2021 um 20:16:00 MEZ

    Liebe Ulrike, das ist ja ganz zauberhaft geworden. In der Schule gäbe es eine ganze Reihe an Fleißsternchen dafür. Ich bin mal wieder total begeistert.
    Ganz liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht sooo toll aus und diese kleinen Details, super.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ulrike,
    ich musste mir gerade immer und immer wieder die vielen tollen Bilder und liebevollen Details anschauen. Soooo schön! Und der Eulenstoff ist einfach der Hammer! Es schaut so gemütlich aus bei den Weasleys... Ulrike, du bist echt eine Künstlerin!
    GLG nach Dänemark
    CHristiane

    AntwortenLöschen
  19. Wow, ich bin geflasht! Das ist ja so meins, ne, echt wahnsinnig schön! Die Farben, die Kombination, auch die Flaggen nur so kurz zu halten - ich habe Herzen in den Augen und wer weiß, vielleicht hängt so eins bald in meinem neuen Nähzimmer. Der Schnitt ist vorgemerkt. Nebenbei: ich habe herzlich gelacht, denn offenbar kannst du auch im Dunkeln nicht aufhören Stoffe zu suchen ;-) :-D Jedenfalls wird dir das Quilten definitiv gelingen und mach dir keine Gedanken, so, wie er ist, so ist es perfekt! Danke für das Verlinken bei mir, so find ich es auch wieder :-D Herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************