Dienstag, 23. März 2021

Dresden Neighborhood Quilt - Spiral Quilting mit dem Obertransportfuß


Weiter geht es heute mit dem Dresden Neighborhood Quilt von Kim Lapacek.

Wie sollte der kleine Wandbehang denn nun gequiltet werden?
Sofort war mir klar, das es im Kreis sein sollte, das bietet sich da irgendwie ja an.

Aber hmmmm....wieder mal etwas was ich noch nie gemacht habe
und wovon ich null Ahnung habe - herrje!

Doch im Netz wird man immer fündig :0)
Bei Leslie vom Blog "The Seasoned Homemaker" habe ich eine tolle Anleitung gefunden:

Sie hat da etwas geschrieben, was ich ziemlich toll finde:

"Als unerfahrener Quilter habe ich fälschlicherweise gedacht, dass mein Maschinenquilten perfekt sein muss. Während ich beim Quilten Fortschritte gemacht habe, habe ich gelernt, nicht mehr nach Perfektion zu jagen und die Unvollkommenheiten zu akzeptieren."

Und so habe ich mich einfach mal wieder ans Werk gemacht und es ausprobiert.


Zuerst habe ich mein Sandwich gesteckt, 
bei so einem kleinen Quilt geht das einfach super :0)


Ich hatte für die Rückseite noch ein gerade so passendes Stoffstück mit kleinen Möwen drauf. Dadurch hatte ich nur einen kleinen Rand ringsherum. Das war ziemlich knapp, puuh!


Nach der Anleitung sollte man sich erst einmal genau in der Mitte einen perfekten Kreis einzeichnen. Und dann in 0,5 inch Abstand eine Linie ziehen. 
Das war für meinen Fuss etwas zu breit, ich habe die Linie fussbreit im Abstand
eingezeichnte, das hat gut gepasst.
Dann mit dem wasserlöslichen Marker eine Verbindungskurve ziehen.
So kommt man in saubere Spiralrunden....


Das hat etwas gedauert und auf der Rückseite hab ich einmal nicht aufgepasst - da hat es eine kleine Falte geschlagen. Ist aber zu verschmerzen :0)

Die Ecken habe ich dann mittels Echoquilten gefüllt.


Und so sieht er jetzt gequiltet aus....


Die Rückseite ist auch toll geworden - also für den Anfang!


Den Trickmarker noch fix entfernt...


Das Quilten im Kreis verstärkt jetzt noch den Eindruck, finde ich.
Mit den Abständen habe ich mir mühe gegeben, 
aber manchmal driftet man ja doch ein wenig ab :0)


So, dann brauch ich noch eine Einfassung und die Aufhängung.
Was meint Ihr? Sollte ich Schlaufen nehmen oder einen Tunnel annähen?

Die Einfassung wird dunkelblau, das soll das Ganze noch mal einrahmen und betonen.


Pattern:
Dresden Neighborhood, Persimon Dreams

verlinkt bei


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike, in so einer zauberhaften Nachbarschaft würde ich auch gerne wohnen wollen!!! So ein toller Quilt und das Quilting ist genau richtig, wunderbar!!! Du machst das genau richtig, suchst Dir Herausforderungen und findest Lösungen, ich bin begeistert!!! Hab viel Spaß in Deinem kleinen Küstendorf und liebe Grüße an Dich von Katrin (die lieber Tunnel als Schlaufen mag)

    AntwortenLöschen
  2. Die-kreative-Nadel.com23. März 2021 um 06:22:00 MEZ

    Liebe Ulrike, dein Quilt sieht einfach toll aus, auch die Rückseite passt perfekt dazu.
    Ich glaube, ich würde auch einen Tunnel nähen.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulrike,
    Dein Quilt ist wunderschön geworden. Das Spiralquilten gefällt mir sehr gut!
    Ich würde auch einen Tunnel nähen, aber das ist eine persönliche Vorliebe.
    Lieben Gruß
    Geli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,
    also wirklich, erst schreibst du uns den tollen Spruch zum quilten auf und, dann lese ich, ich habe mir Mühe gegeben... . Dein Quilt sieht einfach super aus! 😍 Manchmal braucht man etwas Abstand, leg ihn auf den Boden und schau einfach. Was ist Echoquilting? Ich werde mir deine Tipps und Tricks mal ansehen, vielen Dank dafür. 😊

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja es gibt da beim "Schweden" so tolle Stangen und da wäre ein Tunnel super. Ich würde mir erst die "Aufhängung" kaufen oder bestellen und dann entscheiden.

    Gruß deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Dein Quilting richtig toll!! Eine dieser großen Quilterinnen hat wohl mal gesagt: lieber ein fertiger Quilt als ein perfekter Quilt (den wir ja eh nicht schaffen).So ein kleinerer Quilt ist geradezu ideal, das Kreisquilten zu üben.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike,
    dieser Qult gefällt mir so gut! Da hätte ich auch direkt Lust drauf :O) Das mit dem Kreisquilten sieht toll aus!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön, ich wohne übrigens in dem Haus mit den Segelbooten:-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Servus Ulrike,
    ich kann nicht quilten und vielleicht gerade deshalb bin ich total begeistert von diesem Imkreisquilten!!! Danke fürs Zeigen beim DvD und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike,
    das Spiralquilten wirkt bei diesem Quilt besonders schön und ich finde es ist dir supergut gelungen.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulrike, was heißt hier für den Anfang das ist toll geworden. Das Quilten in Runden passt super.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike, das absolut passendste Muster hast du dir für diesen Quilt ausgesucht. Ach das ist so ein tolles Ergebnis! Ich bin voll Begeisterung.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  13. Ich kann wieder einmal nur WOW sagen!!!!!
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Wow!! ich auch, liebe Ulrike, eine perfekt Quiltarbeit von Dir und ich bin begeistert!!
    schicke viele liebe Grüße zu Dir nach Dänemark und klicke mich noch rüber zu Deiner Linkparty, vielleicht passt ja mein heutiger Beitrag dazu, finde ich doch Häkeln auch sehr magisch ;-)))
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulrike,
    das Spiralquilten passt perfekt und ist toll geworden!!!!Zum Aufhängen würde ich einen Tunnel nähen.
    Liebe Grüße aus dem Land zwischen den Meeren
    Lydia

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Quilten. Passt super zu den Häusern. Und die Wahl mit dem dunklen Binding ist auch richtig. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön ist der geworden!
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Ulrike, ich habs auf Insta schon bewundert! Was für ein tolles Quilt, in der Mitte die Häuser rund angeordnet und alles Spiralförmig abgestellt, ich bin begeistert. Muster und Farben so stimmig. LG moni

    AntwortenLöschen
  19. ♥Ein Kunstwerk liebe Ulrike, ich sag es ja gerne immer wieder einfach toll♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöööööööööööööööööööööööööööööön, liebe Ulrike.
    Viele Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ulrike,
    das sieht super aus.
    Liebe Grüße
    Marietta

    AntwortenLöschen
  22. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************