Freitag, 17. Juni 2022

Projekttasche: Die Makers Tote von Noodlehead


Projekttaschen!
Wer liebt sie nicht?! Mit viel Platz, um seinen ganzen Krempel zu verstauen und mit auf Tour zu nehmen - oder aber einfach um seine Sachen hübsch zu verstauen....


Die Makers Tote Bag von Noodlehead hat mir schon immer gut gefallen, ich mag die Schnittmuster von Anna Graham sehr.

Ich wäre ja nicht Ich, wenn ich sowas nicht auch magisch könnte, oder?
Hier könnt Ihr Euch nochmal meine Weasley-Version anschauen, 
die ich 2018 schon einmal für Susanne genäht hatte....


Diese Projekttasche sollte für Sylvia sein, ich hatte gesehen das sie auch gerne strickt. Da fand ich die kleinere Version der Makers Tote Bag genau richtig.
Sie hat eine schöne Größe und bietet viel Platz um alles unterzubringen.

Und den richtigen Stoff hatte ich hier auch liegen :0)
"All you knit is Love" 
heisst er- von Benartex, die Designerin ist Greta Lynn.

Außen gibt es hier eine Reißverschluss Tasche, dazu habe ich roten Reißverschluß genommen, ein schöner Kontrast.
Das Label ist von einer alten Jeans, also etwas Upcycling - ich fand es einfach schön.
Auch die Träger/Handgriffe sind aus Jeans (Hallo Anni.....)


Auf der anderen Seite eine aufgesetzte Tasche mit Kam-Snaps Verschluss....


Ein Schäfchen Holzknopf....


Die Tasche wird mit einem Reißverschluss geschlossen, so fällt nichts raus :0)
Alles ist schön sauber eingefasst, ich hatte zwar keinen teilbaren Verschluss, aber es ging auch so. Die Tasche lässt sich so schön weit öffnen.


Das Innenleben - hier sieht man prima die schönen Innentaschen mit Seitenfalten.


Wieder ein anderer Stoff an den Seitenteilen...
Mit kleinen Wollknäueln und Stricknadeln. 
Also echt, ich hätte sie zu gerne behalten!


Hier könnt Ihr gut erkennen, wie weit sie sich öffnen lässt. Eigentlich stehe ich ja immer noch etwas auf Kriegsfuß mit Schrägband - aber es ging erstaunlich gut.
Das passende Schrägband habe ich mir wieder selbst hergestellt. 


Also klar, die Tasche war mal wieder eine Herausforderung, die Anleitung ist auf englisch. Es gibt nur ein paar Zeichnungen, keine Fotos. Aber wenn man Schritt für Schritt vorgeht, ist es ganz prima. Und man muss sich eben erst einmal alles zurechtschneiden, 
Vliese aufbügeln, usw.

Ich will mir auf jeden Fall endlich einmal eine Makers Bag für mich selbst nähen,
ganz klar muss es dann auch pottern :0) 

Pattern: Makers Tote Bag von Noodlehead/Anna Graham
Stoff: All you need ist knit von Benartex, bei Heidi Rohrmoser/etsy

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

 verlinkt bei:
Häkeln / Stricken: Caros Fummeley,Stricklust
Freitag:  freutag
SonntagOh Scrap!  


9 Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    strickende Schafe, Wollknäule... und dann noch in Rot. Da muss man doch einfach gute Laune bekommen. Eine tolle/praktische Tasche hast du da genäht. 😊 Im Moment traue ich mich an die Schnittmuster noch nicht rann. Aber es kribbelt schon. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. So eine tolle Stoffauswahl für die Tasche, passender geht es nicht. Perfekt ist so eine Tasche, da hat man alles beisammen, was man braucht. LG von Rela

    AntwortenLöschen
  3. Hey Ulrike
    Deine Tasche ist ja der Hammer und die Stoffe erst. Ich bin schwer begeistert und überlege, ob ich nicht auch so eine brauche
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Tasche. Ich glaube, ich setze die mal auf meine ToSewListe.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ulrike,
    das ist wirklich eine schöne, praktische Tasche. Und deine verwendeten Strickmotiv-Stoffe passen wunderbar zusammen.
    Ich kann verstehen, dass du sie am liebsten selbst behalten würdest!
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist dir sehr gut gelungen. Ich käme mit so einer Anleitung nicht zurecht. Liebe Grüße INgrid

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist toll Ulrike 🤩 Das Innenleben gefällt mir, was man da alles unterbringen kann.
    Liebe Grüße von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,
    die Tasche gefällt mir richtig gut und du hast so wunderschöne Stoffe ausgesucht. Ich denke die Tasche kommt bei mir mal auf die endlos lange To-Do Liste *grins*.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    die Tasche ist ja ein absoluter Traum und sooo praktisch.
    Aber Moment, was sehe ich da? Hast Du ein Nadelkissen aus den Schokofrosch-Karten gemacht? Gibts dazu einen Beitrag? Nicht dass Du Deiner Harry Potter Fan Gemeinde etwas vorenthaltest :D
    Sieht auf jeden Fall wunderschön aus :)
    Ganz liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************