Kleidung nähen 2024: Marauders Map Top

Mischief managed....

Unheil angerichtet! Also zumindest was den Kleiderschrank anbetrifft :0)


Ich kann Euch heute wieder ein selbstgenähtes Teil für meine Garderobe zeigen und somit passt das wieder wunderbar für Kleidung Nähen 2024 bei Augensternswelt.

 

Entstanden ist ein kurzes und nerdiges Sommertop nach dem kostenlosen Schnittmuster von ChezNu.TV bei Nicole & Ute
" Top Tara"
Man kann es einfach downloaden in den Größen S-XXL, es geht wirklich prima zu nähen.
Mein Shirt ist ein Upcycling- Projekt aus einem alten Top, das mir jetzt viel zu groß war.
Ich konnte den Stoff hier wiederverwenden, aber musste das Top etwas kürzen. Ich wollte aber sowieso ein kürzeres Top haben, das ich in die Hose stecken kann oder das kurz über dem Bund endet. Alles super :0)

Wie Ihr sehen könnt, habe ich graue Bündchen angenäht, das passt wunderbar. 


Der Stoff zeigt die Karte des Rumtreibers....
Das Top hat eine wirklich gute Passform, sitzt auch an den Hals- und Armausschnitten perfekt. So ein ärmelloses Top hatte mir wirklich gefehlt, der Halsausschnitt bei den gekauften war mir einfach viel zu weit und an den Seiten kann man meist reinschauen, das mag ich nicht. Hier passt alles prima.

Ich weiß.... die Tragefotos will ich mal in einem Rutsch machen, wie eine kleine Modenschau, also Geduld :0)

Schnitt: Top Tara von Chez Nu, in Gr. M
Material: älteres Shirt, das zu groß geworden ist, Jerseystoff
Änderungen: etwas kürzer, weil die Länge nicht ganz gereicht hat
Nachnähpotential: das Shirt sitzt echt super, da werde ich mit Sicherheit noch ein paar Tops für den Sommer nähen


Kommentare

  1. Prima sieht dein Top aus. Und das Muster musste ich als Nichtkennerin erstmal genau ansehen . LG von Rela

    AntwortenLöschen
  2. Servus Ulrike, danke für deinen Kommentar bei mir.
    Dieses Sommertop schaut cool aus und das Design passt genau dafür und auch zu dir.
    So ein Oberteil hätte ich jetzt gerne, nur meine Nähkenntnisse hindern mich es zu nähen.
    LG aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulrike,
    das Top sieht toll aus und upcycling ist immer eine gute Sache. Das es perfekt passt ist einfach der Vorteil von selbstgenähter Kleidung.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, wenn man ältere, inzwischen zu große Kleidungsstücke einfach umnähen kann...gerade das macht so viel Spaß. Dein neues Top ist wunderschön geworden.
    Ganz liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Prima, wenn aus Alt Neu entsteht.
    Die Karte musste ich jetzt erstmal genau inspizieren....
    Viel Freude beim Tragen, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ulrike,
    das hast Du super umgearbeitet und auf die Modenshow freu ich mich jetzt schon.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike,
    toll, dass du so fleißig bist. Es macht Spaß zu lesen, was du alles genäht hast. Mach weiter so!
    Hier liegen auch gerade Kindersachen unter der Overlock. Ich nähe gerade aus gut abgelagerten Jerseys Schlafanzüge für Kinder. Der Stoff muss einfach weg *lach*.
    Hab noch einen schönen Tag und lass es dir gut gehen.
    Und, danke für die Verlinkung zum Kleidung nähen Sewalong!
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************