Magisch stricken : Lace Stola mit Perlen


Ein Fortschritt ist zu vermelden:
Die Hälfte meines Tuches Lace- Stola mit Perlen "Die Heiligtümer des Todes"
 aus dem tollen Buch: "Harry Potter- magisch stricken"
ist fertig.Die Stola wird in zwei Hälften gestrickt - man macht einen provisorischen Anschlag, den man bei der zweiten Hälfte wieder auflöst und dann dort im Muster weiterstrickt.


Leider hat es mit der Beleuchtung wieder nicht hingehauen, diesmal war es zu hell....
Die Miyuki Perlen werden mit einer dünnen Häkelnadel eingearbeitet. Man scheibt eine Perle auf die Häkelnadel und zieht die Perle auf eine Masche, die man anschliessend abstrickt. Etwas kniffelig, aber es macht einfach Spass.


Wenn ich bessere Fotos hinbekomme, werde ich noch welche nachliefern :0)
Das Tuch muss zum Schluss geblockt werden, dann kommen die Dreiecke richtig gut raus.

Nun habe ich mit der zweiten Hälfte begonnen und das Tuch wächst. Im Nachhinein hätte ich jetzt eine andere Wolle gewählt, eine die etwas "fliessender" ist. Mal sehen, wie es nach dem Waschen aussieht. Die Perlen machen wirklich was her, das glitzert und funkelt und macht die Stola zu etwas ganz besonderem.

Ein weiteres Projekt aus dem Buch ist bereits in Arbeit, ich sag nur Eulenpost!

Hier könnt Ihr nochmal die Rezension von dem Buch

Verlinkt bei


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare

  1. Liebe Ulrike, die Farbe ist wunderschön wenn dann noch die Sonne scheint, kann ich mir richtig gut vorstellen, wie die Perlen glitzern. Ein tolles Projekt. Wo nimmst Du nur all die Zeit her?
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike, das Tuch hat ein wunderschönes Muster und Du bist flott vorwärts gekommen! Auf das neue Projekt bin ich ja schon sehr gespannt, Eulenpost...
    Hab einen schönen Tag und ganz liebe Grüße an Dich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Ulrike,
    das wird eine wunderbare Stola, mit dem schönen Muster luftig leicht für sommerliche Tage!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Eine Sommerstola in einer wunderschönen Farbe - garniert mit glitzernden Perlen, ein absoluter Sommerhit!!!
    Liebe Grüße Erna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulrike,
    wunderschön das Geglitzere kann ich mir gut vorstellen. Ein klein wenig Prinzessin darf ruhig mal sein. Ich hoffe du bekommst genug Gelegenheit sie auszuführen.
    Das wird superschön!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ulrike,
    wow, das schaut mal toll aus mit den Perlen. Ich habe noch nie Perlen eingestrickt, bin nun aber total neugierig wie die Stola zum Schluss ausschaut. Vielleicht kannst Du uns mal zeigen wie genau die Perlen eingearbeitet werden. Ich kenne es nur, dass man zu Beginn bereits alle Perlen auf das Garn aufgefädelt haben muss und das ist dann nicht unbedingt leichtes Stricken.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike,
    wow, sieht die Stola klasse aus. Ich bin hin und weg. 😁 Die Perlen sind ein richtiger Hingucker...

    Du merkst es sicher ich finde sie super. 👍

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Das wird sicher ein wunderbare Schal, und dann noch mit kleinen Perlen die magisch funkeln:-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    oh, das Tuch hat mich auch angelacht (und ich habe mich nicht rangetraut). Aber bei mir liegen ja auch noch zwei andere STrickprojekte...
    Eulenpost, soso, na dann bin ich ja mal gespannt! DEin Tuch sieht auf jeden Fall wunderschön aus!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht wirklich knifflig aus. Aber ich glaube fast, knifflig ist Deine Spezialität, oder. Ich bin jedenfalls immer wieder beeindruckt.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht toll aus liebe Ulrike. Sehr edel und fein mit den Perlen, ja das gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Großen Respekt liebe Ulrike, für jede Perle diese knifflige Methode verdient großes Lob. Das wird eine sehr wertvolle Stola, auch wenn die Perlen nicht echt sind ;-D.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  13. Und ich dachte immer die Perlen würden vor dem Stricken auf die Wolle gefädelt.
    Danke für den Tipp :)) Das werde ich mal versuchen . Du bist aber auch ein Fuchs :))
    Tolles Tuch übrigens ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  14. Du bist ja eine ganz fleißige :-) schaut ganz toll aus.
    LG Karin

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************