Freitag, 15. Juni 2012

Zahnschmerzen.../ tandpine...

Ich geb´s ja nicht gerne zu, aber ich habe riesengrosse Angst vorm Zahnarzt!



So habe ich mich denn nun, nachdem mir vor vielen Wochen ein grosses Stück vom Backenzahn abgebrochen ist, lange Zeit mit Schmerztabletten über Wasser gehalten.
Wahrscheinlich in der Hoffnung, der Zahn repariert sich wie durch ein Wunder selbst :-)

In Deutschland hatte ich zuletzt einen Zahnarzt, der supertoll war und dem ich vertraut habe, aber seit wir in Dänemark sind, war ich nun nicht mehr da.

Teils aus mangelndem Vertrauen, aber auch, weil man alles selbst bezahlen muss. Nun ging heute morgen gar nichts mehr und ich bin gleich nach dem Dienst um 9 Uhr mit meinem Mann zum Zahnklempner gefahren (dazu wurde ich genötigt...).

Ich musste schon im Wartezimmer mit ausreichend Taschentüchern versorgt werden (mann, war das peinlich!) und im Behandlungsstuhl liefen die Tränen.
Mein Mann hat mir liebevoll das Händchen gehalten...

Letztendlich war der Typ ganz toll, hat alles (auf dänisch) erklärt und war ganz behutsam. Vor der Spritze hat er im Mund mit einer Creme vorbetäubt, so das ich auch keinen Pieks gemerkt habe. Mein Zahn musste, entgegen dem, was ich mir bereits eingeredet hatte, nicht gezogen werden, sondern kann wieder aufgebaut werden.
Der Nerv lag frei und baumelte am Zahn herum (sagt mein Mann..), deswegen die höllischen Schmerzen und der Kiefer ist auch entzündet.

Also wurde kräftig im Mund herumgefuhrwerkt, Nerv gezogen, 3(!!) Kanäle gereinigt und ausgekratzt, ich brauchte auch 2 Betäubungsspritzen...
Jetzt muss ich noch 2 x hin, bis alles fertig ist, aber erst in 3 Wochen...

Ich bin völlig fertig, vollgepumpt mit Paracetamol, das muss sich jetzt erst mal alles abbauen, aber schon wieder bei der Arbeit!

Also kann ich mich Montag wieder ans Maschinchen setzen und meiner Leidenschaft fröhnen.

Kommentare:

  1. oh Ulrike

    ich möchte gar nicht dran denken wie lange ich jetzt nicht beim Zahnarzt war, mir geht es sowie dir.....du warst ja nun sehr tapfer, hättest meine auch gleich mit nehmen können ;-)
    ich wünsche dir schmerzfreie Tage
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aua!!!! Schoen, dass du es hinter dir hast!!!!
      LG Sandra

      Löschen
  2. Och, Ulrike, du tust mir richtig leid. Und eine Wurzelbehandlung ist auch echt unangenehm. Ich kenn das Geräusch ja nur von aussen, weil ich mal beim Zahnarzt gearbeitet habe. Selber erleben möchte ich das nicht. Aber es ist schön, dass man die Zähne heutzutage nicht mehr immer gleich ziehen muss.
    Erhol dich
    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...