Mittwoch, 10. Mai 2017

Blogsommer: Pflanzenstecker für den Kräutergarten DIY




Heute geht es um Pflanzenstecker für Euren Kräutergarten....
dazu habe ich fertige Holzrohlinge genommen, die es in jedem Bastelladen zu kaufen gibt
ausserdem braucht ihr noch:
Klarlack
Acrylfarben
Bleistift
Brennepeter

I dag handler det om planter plug til din urtehave ....
for at jeg har taget færdige træ tomme felter, der kan købes på ethvert fartøj butik
også du stadig har brug for:
klarlak
akryl farver
blyant
Brenne Peter

Die einzelnen Namen mit Bleistift auf die Holzstäbe übertragen, von oben nach unten
Brennpeter anheizen, damit er auf Temperatur kommt :0)
Hvert navn i blyant på træstave overføres fra top til bund
Peter brændende varme op, så det kommer op på temperatur: 0)


So sehen die Stecker dann aus, wenn die Namen eingebrannt wurden...


Anschliessend wieder mit Bleistift dünn die Pflanzen aufzeichnen, je nachdem, welche 
Kräuter man anpflanzen möchte, ich habe:
- Petersilie
- Dill
- Basilikum
- Thymian
- Rosmarin
- Oregano 
genommen, das sind sehr gängige Kräuter, die oft verwendet werden.

Så tegner du tynd med en blyant planterne på, afhængig, hvilken
Krydderurter du ønsker at vokse, jeg har:
- persille
- dild
- basilikum
- timian
- rosmarin
- oregano
taget, som er meget almindelige urter, som ofte bruges.

Die Stecker auf eine Unterlage legen, Acrylfarben anmischen und die Pflanzen aufmalen.
Dafür am Besten einen sehr dünnen Pinsel nehmen.
sætte træstikkene på en underlag, blend farverne og tegne planterne på.
For dette, tage en meget tynd pensel bedst.


auch wenn man kein grosser Künstler ist, 
sehen die Stecker sehr hübsch aus, wenn sie bemalt sind :0)


wenn die Acrylfarben gut getrocknet sind, müssen die Stecker mit Klarlack überlackiert werden, am Besten zweimal. Wichtig: auch die schmalen Kanten mit lackieren!
hvis akryl maling er godt tørret, skal propperne overmales med klar lak, bedste to gange. Vigtigt: male de smalle kanter!


Fertig!
Wenn Ihr keinen Brennepeter habt, könnt Ihr die Stecker auch einfach mit Acrylfarben bemalen....


Sieht doch gleich viel schöner aus :0)
Man kann die Stecker auch ganz toll mit Kindern gestalten und dann ein Kräuterbeet anpflanzen....

Ich hoffe, das DIY hat Euch gefallen und ein wenig inspiriert!

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

verlinkt bei:




Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    Pflanzstecker mag ich im Garten total gerne...denn wie oft fragt man sich im nächsten Jahr...was war das eigentlich noch mal.
    Das ganze mit Klarlack überzulackieren ist eine tolle Idee... bei uns werden im Moment Steine die die Kinder gefunden haben bemalt und Lackiert...auch eine tolle Deko für den Garten. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich hübsche Idee.Naturmaterialien bevorzuge ich bei Gartendeko auch immer . Meine habe ich mal aus bemalten Tonscherben hergestellt .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Oh sehr hübsch! Im Malen bin ich leider ne Niete ... will mir diesen Sommer ein kleines Sommerbeetchen anlegen, dann brauch ich auch so was
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee und praktisch dazu - ich frag mich irgendwie auch immer, welches Pflänzchen wo gepflanzt wurde. Kann damit ja nicht mehr passieren :-) .Ein Brennpeter habe ich zwar nicht, aber das funktioniert ja sicher mit einem Lötkolben genausogut. Denn hat mein Mann (natürlich) in der Werkstatt ;-) .

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Beim MMM geht es um Kleidung. Ich habe deine Verlinkung gelöscht. VG, Nina

    AntwortenLöschen
  6. Coole Idee! Habe so ein Brenner aber nicht. Aber geht bestimmt auch nur mit Lack Oder? Ich will so etwas auch für meine zwei noch lebenden Kräuter haben.��

    AntwortenLöschen
  7. Sie sehen ja toll aus ... ich wollte morgen auch was basteln für die Kräuter ... liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike, Du bist ja ganz schön vielseitig unterwegs... Ich wußte gar nicht, was ein Brennepeter ist ;) Wieder etwas dazugelernt! Vielen Dank für die Inspirationen, die frau immer wieder bei Dir findet!
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    WOW, die Pflanzenstecker gefallen mir richtig gut, tolle Idee! :-D Da macht das Gärtnern noch mehr Spaß. Danke fürs Zeigen, so einen Brennpeter "lustiger Name" habe ich glaub ich auch noch irgendwo herumhumpeln! ;-) Danke für die Erinnerungshilfe! :-)
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!

    Liebste Grüße aus dem sonnigen Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Aus wenig viel machen, das gefällt mir, liebe Ulrike, danke für das schöne Garten-DIY, Deine Pflanzenstecker sehen toll aus, die Pflanzen freuen sich, dass sie dank Deiner Kreativität an ihren Namen erkannt werden und Du freust oder wir freuen uns dass wir von den leckeren Kräutern naschen können ;-)))
    Heute scheint die Sonne und das gleich 2x, es sind +20 Grad draußen auf der Terrasse, es ist wolkenloser Himmel, die Sonne strahlt und ich auch, denn heute kam Deine Post mit bezauberndem Inhalt: das Samenherz mit lieben Grüße von Dir. Hach, wie ich mich freuen, denn gleich gehts wieder hinaus in den Garten, das Samenherz einpflanzen. Ich freue mich ja so und bin schon ganz gespannt auf die skandinavische Blumenpracht.
    Dankeschön für so viel Glück.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke viele liebe Grüße aus dem weit entfernten Ostfriesland mit.
    ♥Traudi♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulrike,

    wie immer: tolle Idee! <3
    Mit sowas hab ich mich noch nie beschäftigt, aber so ein "Brennpeter" sieht gar nicht so schwer zu bedienen aus... ? Nicht schwerer als eine Nähmaschine...? ;)

    Lieber Gruß in den Norden,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike,

    wieder so eine tolle Idee! Die werde ich auch wieder für unseren Garten nachbasteln. Die Blumengrüße sind schon gemacht für den Muttertag ... aber ich muss jetzt noch Kärtchen basteln ... ich hoffe, ich bekomme das noch vor Sonntag hin! :)

    <3-lichst Eva

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ulrike,
    Hast du den Holzstecker unten lackiert? Ich habe solche auch schon Mal gemacht und mir sind sie verschimmelt.
    Wer hat beim Wichteln eigentlich gewinnen, habe keinen Beitrag bei dir gefunden ����

    AntwortenLöschen
  14. Habe es gerade gesehen. Klarlack hast du genommen 😱 richtig lesen

    AntwortenLöschen
  15. Diese sind großartig und würde so ein nachdenkliches Geschenk für einen besonderen Freund oder Verwandten machen, der ihren Garten liebt!

    AntwortenLöschen
  16. Kleiner Aufwand - große Wirkung. Die sind wirklich schön und peppen jedes "Grün" noch einmal auf.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  17. Sehr nett, auch für meine Balkonkräuter geeignet. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...