Freitag, 5. Mai 2017

Eigen Heim - Arbeit allein oder so....

Heute erzähle ich ein bisschen was aus meinem Alltag und  wer demnächst die Blumengrüsse von mir erhält.....
Gestern Abend haben wir dieses Jahr zum ersten Mal draußen gesessen und gegrillt :0)
Das Schöne ist, das es unser eigenes Haus ist.
Vor etwas über zwei Jahren haben wir nach langem Hin- und Her unser Haus hier in Dänemark gekauft...
Seitdem haben wir viel gewerkelt und renoviert und sind noch lange nicht fertig, die Häuslebauer kennen das ja :0)
Diese Woche konnte ich mich mit Steinpflaster reinigen und Moos entfernen abmühen, mein Mann hatte auch zahlreiche Baustellen in und am Haus....
Ich war schon lange nicht mehr so fertig und verdreckt!
Aber man sieht es vielleicht, das Steinpflaster sieht wieder nach Stein aus, dem Kärcher sei Dank!
 Das ist hinter dem Haus, man sieht sogar meine Nähbude! Und den Aussenkamin....

Irgendwie wächst hier vieles einfach so wild herum...



Ingrid: wir haben immer noch jede Menge Hackschnitzel zu verteilen :0)
Momentan wühlen die Vögel immer wieder alles raus und der ständige Wind tut sein übriges, sind halt nah am Meer dran!

Hier habe ich auch gestern die Steine gereinigt, aber ohne Chemie, nur Armschmalz
Mein Mann hat die Windmühle repariert, nun funktioniert sie wieder super.
Das nächste Projekt ist ein neuer Anstrich für die Mühle :0)



Noch ein Projekt, wie man sieht:
das Vogelhäuschen ist völlig marode, muss renoviert werden- eher saniert (hihihi)
Die Treppen sind neu verklinkert, müssen jetzt noch verputzt und gestrichen werden


Ein bisschen was Buntes, noch ist alles so trist hier


Weiss jemand, wie diese Büsche heissen? Ich bin ja immer noch kein grosser Gärtner...


die sehen total hübsch aus, wenn sie blühen, später erinnern sie entfernt an Stachelbeeren oder so...


Ja, die Mühle
Mal sehen, welche Farbe sie bekommen soll


Hier geht es lang, wenn man zu mir will, es hat gerade angefangen, etwas grün zu werden....

So! Das Los hat entschieden :0)
Dann verrate ich Euch noch schnell, wem ich die Blumengrüsse nächste Woche zuschicken werde:

Ellen´s Schneiderstube
Traudi Gartendrossel
Dorfkind
La Stella di Gisela

Mädels schickt mir doch bitte noch Eure Adressen, damit ich die Blumengrüsse nächste Woche an Euch verschicken kann, ja?

verlinkt bei:

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    leider kann ich dir nicht helfen...wie dein Strauch heißt...wir haben hier zwar auch einen, aber der war schon vorher da. :) Da habt ihr aber schon toll gewerkelt...wir haben hier schon Ende März das erste mal gegrillt...das nennt man dann wohl Klimaerwärmung. :(

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Nett sieht es bei euch aus. Ich hätte auf Blut-Johannisbeere getippt, bin aber kein Auskenner.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die habe ich auch getippt!

      Löschen
    2. das ist eine blutjohannisbeere - sieht toll aus

      Löschen
  3. Ein tolles Plätzchen habt Ihr Euch da ausgesucht, liebe Ulrike! So richtig zum Wohlfühlen... Der Strauch dürfte eine Zier-Johannisbeere sein, blüht ganz ganz schön und kann auch gut zurückgeschnitten werden.
    Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen und allen ein schönes Wochenende, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, würde bei dem Strauch auf eine ZierJohannisbeere tippen. Meine schwarzen und rote Johannisbeeren haben weiße Blüten, weiß aber, es gibt auch rosa Blüten.Ihr habt ein wriklich schönes Haus gekauft...viel Spaß beim gestalten ...

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du uns schöne Einblicke in deinen Garten gewährt. Das sieht schon toll aus und man kann sich gut vorstellen wie schön es erst im Sommer ist.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Servus!
    Schön habt ihr es! Ja und Haus und Garten sind immer mit Arbeit verbunden.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  7. liebe Ulrike
    oh wie wunderschön, da möchte ich sofort nach Dänemark
    sei lieb gegrüßt SilviA

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,

    schön siehts bei Euch aus! Ich muss dieses Jahr auch noch unsere Terasse abkärchern - das ist eine Riesensauerei ;-) .
    Ich tippe übrigens auch auf Blutjohannisbeere.

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Das sind sicher Blutjohannisbeeren - falls du mehr botanische Fragen hast her damit (solange es sich nicht um absurde Gräser handelt, lach). Das Haus sieht sehr gemütlich aus und jaja Hackschnitzel ... da sind wir heuer wohl beide gut dabei (aber ich mag allein schon den Geruch so gerne, leg mich auch gern rein (genau wie das Kind). Ich mag es ja sehr, wenn im GArten auch hier und da mal irgendwas rauskommt. Ach da bekomme ich Lust auf Sonne und Gärtern. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt Euer neues Haus, liebe Ulrike, alles zu ebener Erde und Eure Terrasse liegt sehr geschützt und ich sehe Dich ;-))) Ein Garten wird nie fertig, weil man immer wieder neue Ideen hat, so geht uns das jedenfalls. Wir haben auch die Blutjohannisbeere im Garten, sie duftet herrlich und man kann aus abgeschnittenen Stöcken ganz leicht Ableger machen, falls Bedarf da ist, oder verschenken. Einfach ins Wasser stellen und ihnen beim wurzeln zusehen ;-)))
    Hurra!! die Glücksfee war mir hold und ich bekomme bald skandinavischen Blumensamen, da bin ich aber sehr gespannt und freue mich schon riesig auf Post aus Dänemark, hatte ich noch nie *lach* Vielen Dank für soviel Freude ;-)))) Herzlichen Glückwunsch auch den drei anderen Mitgewinnerinnen.
    Mail kommt.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit tollen Inspirationen und schicke liebe Drosselgartengrüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, leider nimmt mein web.de Deine Mail-Addy nicht an, die ich Deinem Impressum entnommen habe.


      Löschen
    2. Danke, alles ok, Mail an Dich unterwegs 😊

      LG Traudi

      Löschen
  11. Ein wunderschönes Fleckchen Erde habt ihr da, liebe Ulrike. Einfach traumhaft schön. Da ist die Arbeit doch gleich nur halb so schlimm, wenn man so ein gemütliches Ergebnis bekommt.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike,
    huch .... ich bin jetzt platt!
    Hier im Frankenland wollen doch tatsächlich Blumen aus dem hohen Norden .... aus Dänemark wachsen?? Ich freue mich und jetzt schon megagespannt, was dann aus deiner Samenscheibe hervorkommt! Eine separate e-mail geht natürlich noch an dich raus ;)

    Ja wer ein Haus hat, hat immer Arbeit. Es ist ja auch immer was zu tun.
    Den Pflastersteinen rücken wir auch mit dem Kärcher zu leibe. Einfach aber effektiv.
    Man sieht da zwar aus wie .... aber egal, dafür sieht dann alles wieder tip-top aus.

    Bei dir würde ich auch mal zum Grillen vorbeikommen.
    Ich habe schließlich immer Sehnsucht nach MEER ;)

    ♥liche Grüße nach Dänemark aus dem wunderschönen Frankenland
    Ellen

    AntwortenLöschen
  13. Ohhhh, da freue ich mich jetzt!!!! Vielen vielen Dank! :-)))))) JUBEL!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulrike - Du Fleißmeise! ;)
    Ja, da habt Ihr kräftig Arbeit, dass will ich glauben... und fertig ist man nie, denn ist man beim "wühlen" fallen einem wieder andere Dinge auf die unbedingt noch gemacht werden müssen, hinzu kommt dann ganz bald das Rasenmähen, das Unkraut, die welken Blumen... also fertig wird man nie :)...
    Aber Spaß macht es trotzdem, vor allem wenn man dann abends schön geütlich draußen sitzt, den Grill an hat, kräftig genießt und sich über das Geschaffte freut.
    Schön hab Ihr es! Danke fürs zeigen!
    Liebe Greüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulrike,
    der Strauch, nach dem Du fragst, scheint die frühblühende und robuste Blutjohannisbeere zu sein. Ihre Beeren sind nicht giftig aber weitgehend aromalos. Die Vögel mögen sie allerdings sehr gerne!
    Euer Klinkersteine-Haus gefällt mir sehr gut! Könnt Ihr zu Fuß ans Meer gelangen?
    Jetzt schaue ich mir noch Deine Link-Party "Blogsommer" an. Wenn es paßt mache ich mit!
    Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg bei all Euren Arbeiten!
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. liebe Ulrike, habe heute mit Schrecken festgestellt, dass ich die Fischis gar nicht zur Post gebracht habe *uahhhh!*- Entschuldigung, wird morgen nachgeholt! Manchmal bin ich wohl einfach zu entspannt :-) , war auf einem Seminar Entspannung für Jugendliche, hat wohl auch bei mir angeschlagen *lach*. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. dein garten sieht fantastisch aus. ich mag es wenn alles etwas ungeregelt wächst. schließlich ist das keine parkanlage oder gar ein englischer garten *lach*
    deine zier- oder blutjohannisbeere ist sehr schön.
    es gibt immer was zu tun *seufz* ich kämpfe auch gerade mit dem garten - nur sind bei mir die büsche viel zu groß geworden... also ausdünnen, kürzen etc. bäääähhhh
    deinen schatten und der blick in dein nähreich finde ich witzig
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  18. Frühjahresputz und so :D
    Zum Glück habe ich nur einen kleinen Balkon... ;)

    Beste Grüße,
    Isabel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...