Montag, 29. März 2021

Magisch stricken: Mein wunderschönes Deathly Hallows Tuch


Man glaubt es ja kaum, aber endlich ist es fertiggeworden -
mein Deathly Hallows Tuch aus dem Buch


Ich habe den Schal am 14. Mai 2020 angenadelt und zwischendutrch ja nochmal alles aufgeribbelt und neu angefangen. Das Muster ist nichts für mal nebenher zu stricken. Man muss sich konzentrieren, sonst schleichen sich Fehler ein :0)


Hier sieht man das Muster nochmal genauer - das Buch ist ein einziger Traum :0)


Ich habe die Wolle "Meilenweit" von Lana Grossa verstrickt, das Tuch ist auch wunderbar weich nach dem waschen geworden. 
Aber beim stricken fand ich die Wolle leicht rau und kratzig.
Vielleicht stricke ich das Tuch noch einmal mit einer ganz weichen Wolle, wer weiss...


Es besteht aus lauter Dreiecken, das Zeichen der Deathly Hallows..
Die kleinen Miyuki Perlen habe ich alle einzeln eingestrickt, das sieht wirklich wunderbar aus. 


Ich stricke oft zu locker, dadurch ist es nicht so regelmäsig geworden. Besonders die Löcher sind oft etwas gross. Hat da jemand einen Tip für mich? 


Hier sieht man ein Endstück des Tuchs, das Muster wird hier nochmal etwas anders gestrickt und es hat einen Abschluss.


Es trägt sich wirklich toll und ich hätte nie gedacht, das ich es wirklich fertigbekomme :0)
Es ist ungefähr 188 x 55 cm gross. 

Anleitung aus dem Buch "Harry Potter- Magisch Stricken" vom Frech- Verlag:
Lace Schal "Deathly Hallows"

 

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    dein Tuch ist einfach magisch schön geworden. 😊 Ich bin beeindruckt,für mich sieht das super gleich mäßig aus. Ich kann dir leider keinen Tipp geben da, ich eher der Typ zu fest bin....

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    was ist das für ein wundervolles Tuch geworden - und in so einer tollen Farbe! Ich bin ganz verliebt.
    Eine echte Fleißarbeit hast du da zuende gebracht und kannst wahrhaft Stolz auf dich sein.
    Einen Tipp zu den Löchern kann ich leider nicht bieten. Stricke selbstl eher zu fest, als zu locker...
    Viele Freude mit deinem schönen Teil und herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    Wundervoll ist dein Tuch geworden. Allein die vielen kleinen Perlen....auch die Farbe, genau die meine.
    Bei zu lockerem Stricken kenne ich nur den Tip mit einer halben Nadelstärke kleiner zu stricken.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön ! Ich finde gerade bei Tüchern ist es von Vorteil , etwas lockerer zu stricken, damit das ganze etwas fliessender ist. Dein Tuch sieht auf jeden Fall sehr gleichmässig aus ! LG Robina

    AntwortenLöschen
  5. Wow was für ein tolles Tuch, dazu noch mit Perlen... ich bewundere deine Geduld.
    Man sollte Handarbeit auch ein bisschen erkennen, darum finde ich etwas größere Löcher nicht so dramatisch.
    Abgesehen davon kann ich auf den Bildern auch nix davon erkennen ;O)

    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ulrike,
    ein wundervolles Tuch hast du gestrickt. Tolle Farbe und ein sehr schönes Muster. Die kleinen Perlchen sind der Wow-Effekt.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  7. So wunderschön ist dein Tuch geworden. Ich Stricke auch sehr locker und nehme daher immer dünnere Nadeln.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  8. ganz toll ist deine stola geworden, mir fehlen noch ca, 40 cm, macht aber spass aber es geht wirklich nicht nebenher zu stricken
    wünsch dir eine schöne osterwoche
    elfriede

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulrike,
    ein wunderschönes Tuch hast Du Dir da gestrickt. Die Farbe ist der knaller und die kleinen Perlen so entzückend. Klasse Arbeit. Nun genieße Deinen tollen Schal.
    liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike,
    wow, dein Tuch ist toll geworden.
    Für Lockerstricker kenne ich auch nur den Tipp, eine kleinere Nadelstärke zu verwenden.
    Liebe Grüße
    Marietta

    AntwortenLöschen
  11. Die-kreative-Nadel.com29. März 2021 um 19:16:00 MESZ

    Wow Ulrike, das Tuch ist wirklich wunderschön geworden. Gratulation zum Durchhaltevermögen.
    Ich würde auch eine dünnere Nadelstärke wählen.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  12. ♥♥♥Toll liebe Ulrike vorallem mit den glitzernden Perlen darin das war ja sicher nicht so einfach zu nadeln♥♥♥ Schade mit der Wolle :-(((

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Ulrike,
    ich wusste das das Tuch besonders wird, es hat schon beim Anschlag so schön ausgesehen mit den winzigen Perlen. Ich finde die Löcher nicht zu groß und habe es auch lieber wenn das Tuch locker ist. Aber ich muss dazu sagen, dass ich eher fest stricke und daher wahrscheinlich das Problem andersherum habe. *G*
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ulrike,
    wow, das sieht wirklich toll aus!

    Liebe Grüße und schöne Ostern,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ulrike,
    manche Sachen brauchen ihre Zeit.
    Das Tuch sieht toll aus.
    Ich bin leider nicht so fit im stricken.
    Viele Grüße
    JEsse

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
****************************************************************************
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

*****************************************************************************