Montag, 31. Dezember 2018

Das alte Jahr verabschiedet sich....


Heute, am letzten Tag des Jahres 2018 will ich Euch allen noch einmal herzlich danken!

...für all die lieben Kommentare
...die neuen Bekanntschaften
...kreative Inspirationen
...tolle Gastbeiträge
...so manchen Lacher!


Unser Baum erstrahlte dieses Jahr ganz dezent im Hogwarts Glanz, dank der lieben Ellen von Ellens Schneiderstube!
Im nächsten Jahr kommt bestimmt noch ein wenig dazu, ich habe kleine süsse Hedwigs gesehen, die ich unbedingt nähen muss :0)
Mir fällt bestimmt noch was dazu ein...


Ingrid vom "Nähkäschtle", Marita von "Handmade by Maritrabw" und meine Wenigkeit haben uns zu Weihnachten noch ein bisschen bewichtelt. Schnell waren wir uns einig, das es eine Projektmappe für jeden sein sollte.  Die Teile sind nämlich nicht nur praktisch, 
sondern auch sehr dekorativ!


Ingrid hat mir eine schöne grosse Mappe genäht, ihr werdet es nicht glauben:
die Vorderseite ist an den Harry Potter Buchregalquilt angelehnt! 
Das ist so lieb gedacht, wo Ingrid doch nun wirklich nichts mit meinen Pottereien am Hut hat :0)
Vielleicht sollte ich noch ein paar Buchtitel aufsticken, hmmm.. :0)


Die Rückseite ist hell, damit man die einzelnen Teile und Futzelkram besser sehen kann - gut durchdacht! Oben sind kleine Filzkreise aufgenäht. Der Stoff ist schön stabil.


Trotz Schokiabstinenz hat Ingrid mir noch was Süsses beigelegt :0)
Aber dunkle Schokolade soll ja nicht ganz so schlimm sein!

Maritas Brief ist leider noch nicht bei mir angekommen, aber ich hoffe doch, das sich die Post im neuen Jahr erbarmt und wieder Briefe austrägt!


Für die liebe Marita habe ich mal was blaues genäht. Ich weiss ja, das sie eigentlich auf ganz andere Farben steht, aber mir haben die Stöffchen so gut gefallen.


Am Zipper habe ich etwas Ringeljersey angebracht. Auf der Rückseite sind auch nochmal jede Menge Hosen :0) Vielleicht ein Hinweis auf Jeans- upcycling?


Bestimmt hat Marita genug Nadelkissen, aber ich konnte einfach nicht widerstehen!


Die Nadelkissen bieten Platz für verschiedene Maschinennadeln. Ich weiss nämlich immer nicht, was für eine Nadel in irgendwelchen Kissen steckt, weil ich oft zu faul war, sie gleich in das richtige Kästchen zurückzustecken.....


Die Rückseite ziert ein Stöffchen mit Nähutensilien


Ingrid macht man ja mit maritimen Stoffen, am Besten in rot und blau glücklich :0)
Da hab ich mich mal ein bisschen versucht und Flickenwerk veranstaltet.
Darunter sind einige meiner Lieblingsstöffchen, jaaaa!


Die Damen mag ich besonders gern, die Fruit Ladies :0)


Hier habe ich ein Stück meines Schwedenstoffes geopfert... er passte so schön!
Au wei! Ich sehe es gerade erst: Die Anker stehen auf dem Kopf!
Herrje, Ingrid möge mir das nachsehen!


hier sieht das Nadelkissen auch ein wenig maritim aus


mit Strandhäuschen in blau und rot

Im neuen Jahr erzähle ich Euch auf jeden  Fall ein bisschen etwas über meine Blogplanung für das neue Jahr. Es gibt viel zu tun, packen wir es an!
Habt Ihr Euch auch schon Gedanken gemacht, wie es im neuen Jahr weitergehen soll?


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)



Mittwoch, 26. Dezember 2018

Best of 2018: ein ganz kreatives Jahr


Es ist schon wieder Zeit um das Jahr 2018 Revue passieren zu lassen, so viele tolle Aktionen und Projekte:

Frida on tour - sie steckt ihre Nase einfach immer in alle Angelegenheiten! 

Solar System CAL - entstanden ist eine grosse runde Häkeldecke mit dem Sonnensystem drauf und einigen spacigen Extras, sogar etwas Nerdiges war dabei: die Enterprise und auch die Tardis (Dr. Who...)

Jahresprojekt: Harry Potter Bookcase Quilt. Das Jahresprojekt wandert nun ganz fröhlich ins nächste Jahr. Ein Quilt ganz aus kleinen Teilen, Foundation Paper Piecing habe ich dabei ganz für mich entdeckt. Es fehlen noch ein paar Blöckchen und dann geht es ans Sandwich!
Das Schönste dabei: Ich habe so viele nette Leute kennengelernt und auch ein paar Mitstreiterinnen beim Nähen bekommen.
Mädels, es geht weiter!

So geht´s: Nähwissen + Tips rund ums Patchworken und Quilten, da ich ja neugierig bin und keine Planung vom Quilten und Patchworken habe, musste mehr Fachwissen her :0)
Es haben sich ganz tolle Gastblogger dazu bereit erklärt, einige Themen näher zu beleuchten und ihre Erfahrungen bei mir zu posten.

Weihnachts Quiet Book SewAlong 2018 - Seit Ende September bis kurz vor Weihnachten haben wir an einem weihnachtlichen Quietbook zusammen genäht, ein ganz harter Kern!
Die Ergebnisse werde ich hier im Blog noch einmal zeigen, die Bücher sind so wunderschön geworden, jedes einzelne! Eine schweisstreibende, aber freudige Aktion. Mir hat es jedenfalls grossen Spass gemacht!

Two Colours bei Maikaefer - eine klasse Blogaktion von der lieben Maika! Jeden Monat gab es eine Farbkombi aus zwei Farben. Daraus sollte etwas gewerkelt werden. Ich habe es nicht geschafft, jeden Monat etwas beizutragen, aber einige Monate konnten gefüllt werden :0)

Herbst Handarbeits Bingo - bei 60 ° Nord. Ich habe das zweite Mal bei Barbara teilgenommen und es sind viele tolle Sachen entstanden. Man konnte auch stricken, häkeln, sticken, das gibt ungeahnte Möglichkeiten. So ist ein Harry Potter Häkelkissen, ein Adventskalender, eine Pippi Langstrumpf tasche, ein Häkeltuch,....



Herbst Handarbeits Bingo - bei 60 ° Nord. Ich habe das zweite Mal bei Barbara teilgenommen und es sind viele tolle Sachen entstanden. Man konnte auch stricken, häkeln, sticken, das gibt ungeahnte Möglichkeiten. So ist ein Harry Potter Häkelkissen, ein Adventskalender, eine Pippi Langstrumpf tasche, ein Häkeltuch,....

Probenähen bei einigen Gelegenheiten :0), u.a. bei Rund & Eckig

Die Magische Woche mit der lieben Ellen von Ellens Schneiderstube, mit vielen tolle Anleitungen für magische Momente...

Wir machen klar Schiff - unser gemeinsamer Blog (zusammen mit Ingrid vom "Nähkäschtle" und Marita von "MaritaBW machts möglich), die Aktion ist leider der
DSGVO
zum Opfer gefallen, wie so vieles in diesem Jahr. Auch der gemeinsame Blog "Magic-Crafts" von Ellen und mir :0(

Superhelden 2018

Nikolauswichteln mit Ellen - das ist auf jeden Fall dringend wiederholungsbedürftig! Was hab ich mich gefreut! Aber nicht nur über meine Geschenke, auch darüber, das ich etwas für jemand ganz besonderen machen konnte.

Quietbooks
Kaffeeduft Quilt
Harry Potter Häkeldecke - ein weiteres Grossprojekt
Frühlingsjäckchen Knit along 2018 - mein Harry Potter Nerdy Cardigan
Buchvorstellungen - da gab es so einige.....


Die grosse Geburtstagssause zu meinem 6. Blogjubiläum
Hier seht Ihr nochmal alle Wichtelgeschenke von meiner grossen Blog - Geburtstagssause.
Alles hat so wunderbar geklappt, obwohl es ja nicht so ganz einfach war, erinnert Ihr Euch? :0)
Man wusste bis zum Schluss nicht, welchen Wichtel man hatte...
Ich finde, Ihr habt das ganz klasse hinbekommen!


Es ist einfach so viel, das ich nur einiges zusammenfassen konnte!
Ja,ja, ich hab mich wohl auch ein bisschen übernommen :0)
Aber es hat trotzdem so viel Spass mit Euch gemacht - so viel, das ich Euch im neuen Jahr gleich einmal meine Blogplanung für 2019 aufhalsen muss! 
Lieben Dank an Euch alle, fürs vorbeischauen, mitmachen und kommentieren :0)

verlinkt bei 

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Freitag, 21. Dezember 2018

Frida on Tour: Frohe Weihnachten Euch allen!


Zuallererst wünschen Frida und ich Euch ein ganz tolles und besinnliches Weihnachtsfest!
Wir hoffen, das Euch dieses Jahr gut gefallen hat und hoffen, das Ihr auch nächstes Jahr wieder mit dabei seid.
Zwischen den Jahren werde ich Euch alle eingetrudelten Quietbooks noch einmal hier im Blog vorstellen. Denn der Weihnachts - Quietbook SAL ist ja diese Woche zu Ende gegangen! Auch einen Jahresrückblick habe ich fest eingeplant :0)

So, was ist passiert?
Ganz kurzfristig hatten wir uns entschlossen, ein paar erholsame Tage einzulegen, über den Geburtstag unserer Jüngsten hinweg. Also sind wir nach Bispingen gefahren....
Frida wollte wohl nicht zu Hause bleiben und hatte sich ins Reisegepäck geschlichen.

Da war es dann Schluss mit der Ruhe....
Aber seht ruhig selbst:


Draussen ungemütlich gewöhnt man sich doch schnell an tropische Temperaturen und warmes Wasser...


Also nein Frida, was soll das denn?!
Einfach alle nass spritzen! Igitt! 


Ups? Bananen, also das ist doch echt nicht wahr!


Frida hat uns glatt reingelegt! Aber die Pause mit einer schmackhaften Banane hat sie sich nicht entgehen lassen...


Keine grossen Blattkäfer, nö....
FRIDA!


Heimlicher Beobachtungsposten... 


Es geht auch ohne Schwimmflügel, Frida komm jetzt da raus!


Gut, keine Haifische!
Aber Frida im Maul des Delfins...
HILFEEEEE!


Schluss!
Genug angestellt! Jetzt geht es hinter Gitter bei Wasser und Brot :0)


Also gut - relaxen und was lesen. Das klingt schon viel besser!
Seht Ihr Fridas neuen Badeanzug?


Wo steckt sie denn nun schon wieder?
Die Rettungswesten waren leider etwas gross - vielleicht als Boot zu gebrauchen? 


Wellness Massage 
- ja da bleibt Frida tatsächlich mal etwas länger sitzen :0)


Das sind ja schöne Aussichten!


Die Wellen rauschen an Land und Frida träumt vom surfen....


Doch vorher wird geklettert


Puuuh!
Fast oben angelangt....
Frida pass auf! Fall jetzt bloss nicht runter!


Ich habs ja gesagt! Das musste so kommen...
Der Arm ist verletzt... Ein tiefer Riss, der zu Hause erstmal verarztet werden muss.
Herrje!


Raus aus dem Schwimmbad, draussen kann sie bestimmt nicht so viel anstellen.
Oh nein! 
Der Tannenbaum!


Surfer Girl?!
Da hat Frida wohl was falsch verstanden und nein:
ICH KAUFE KEIN SURFBRETT FÜR FRIDA!


Dann eben eine Tour Einhörner reiten...
Stöhn!


Frida kugelt sich vor Lachen und bestaunt die schöne Deko....


Eisprinzessin Frida.....


Fehlt nur noch das Krönchen!


Eine Runde auf dem Karussell schien mir dann zum Abschluss noch am Ungefährlichsten....
Ein echt anstrengender Tag mit Frida. 
Wir sind gestern abend wieder zu Hause eingetrudelt. Ein paar Tage ohne Internet und mal von Frida abgesehen recht erholsam.


So, ich hoffe Frida versteckt sich am Montag nicht auch noch in unserem Tannenbaum. Dann werde ich ihn nämlich dieses Jahr mit meinen tollen Harry Potter Kugeln schmücken und mit den Hirschkühen von Ellen :0)
Ich werde Euch die Bilder dann zeigen!

Habt ein wunderschönes Weihnachtsfest mit Euren Lieben, vielen Dank nochmal für die tolle Post, die hier so eingetrudelt ist! 


verlinkt beim Freutag

ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
und Frida







Dienstag, 18. Dezember 2018

Männerwaschtasche - Barber Shop


weg mit alten Bärten oder so...
Als ich die Waschtasche bei Ann-Sophie vom Blog "Gesehen und gesehen werden" entdeckt habe, war ich gleich Feuer und Flamme. Allerdings hatte ich nicht so einen tollen Fischgrätstoff :0)

Aus den Kommentaren konnte ich lesen, das ganz viele nicht mit der Anleitung zurechtgekommen sind. Da war ich am überlegen.
Aber ich hatte überhaupt keine Probleme sie zu verstehen, das war prima.


Ich brauchte eine solche Tasche als Geschenk, damit der Haar- und Bartschneider und das ganze andere Gedöns wie Schere und Kämme nicht immer lose in einer Plastikkiste herumschwirren.
Vorne habe ich eine passende Stickdatei bei Urban Threads gefunden. Sie heisst
Gentleman´s Grooming Tools.
Für die Rückseite hatte ich noch Stoffreste, so coole Typen :0)
Aussen habe ich Jeans upgecycelt und innen ein altes Herrenhemd...


An der Seite gibt es eine Ledertasche und auch Ecken zum Schutz.

Die Tasche muss nochmal genäht werden! Sie ist ziemlich gross und geräumig, hat auch noch eine geteilte Innentasche.

verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)